Rhema 02.10.2020. Ich bin dein Vater! Nimm Meine Hand und vertraue Mir – Liebesbrief von Jesus

Worte von Jesus durch Schwester ClareIch bin dein Vater! Nimm Meine Hand und vertraue Mir wie ein kleines Kind

23. Mai 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Ich danke Dir, Mein Gott, dass Du mir dieses Frühlingsgefühl geschenkt hast! Und einen wunderschönen Welpen. Möchtest Du mit mir sprechen?

(Jesus) “Natürlich will Ich mit dir sprechen! Was in aller Welt lässt dich das in Frage stellen?”

(Clare) Ich kann Dich nicht wirklich sehen, Jesus. Ich höre Dich… Aber ich kann Dich nicht sehen.

(Jesus) “Da ist nichts falsch mit deinem Gehör oder deinem Sehvermögen. Es ist dein Glaube, der betroffen ist und keine guten Werke können dich für diesen Job qualifizieren. Der einfache Glaube eines kleinen Kindes ist alles, was nötig ist. Und du hast das, Clare. Und ja, Ich möchte mit dir über den Glauben sprechen. Ist es nicht erstaunlich, dass was immer du ansprichst, mit Meinem Tagesthema zusammenhängt?”

(Clare) Wenn ich in Betracht ziehe, dass Du in mir lebst Jesus… denke ich, ist das kein Wunder?!

(Jesus) “Tochter, Ich lebe, atme und habe Mein Sein in dir, mit dir und durch dich. Wir sind so koordiniert, dass du verlegen wärst, müsstest du uns auseinander halten. Obwohl deine Sünden immer offenbaren, wer gerade die Oberhand hat.

“Der Glaube, von welchem Ich spreche, ist der Glaube eines kleinen Kindes, das sich nicht sorgt, in eine Universität einzutreten, wenn es drei oder vier Jahre alt ist. Es hinterfragt die Zukunft nicht – ausser die nahe Zukunft, wie zum Beispiel, wie es eine Leckerei bekommen kann, wenn es mit seiner Mutter im Laden ist.

“Es ist nicht interessiert am Aktienmarkt oder daran, sich für einen Kredit zu qualifizieren, ein Auto zu bekommen oder welche Versicherung die Beste wäre. Nein, das Kind legt seine kleine Hand in die Hand seines Vaters und es wandert mit ihm die sandigen Küsten des Lebens entlang und es lässt die hübschen Muscheln und das schäumende Wasser auf sich wirken. Es sorgt sich nicht, welche Noten es bekommen wird oder wie es sich fürs College qualifiziert. Es denkt nur an den aktuellen Augenblick, weil sein Vater immer alles bereitstellt, was es braucht. Das ist Glaube in Aktion.

“Ausser ihr werdet wie ein kleines Kind… Wirklich, Ich sage euch, wenn ihr euch nicht ändert und werdet wie kleine Kinder, werdet ihr niemals ins Himmelreich eintreten. Deshalb, wer sich selbst demütigt wie dieses kleine Kind, ist der Grösste im Himmelreich… (Matthäus 18:3-4)

“Es ist demütigend, abhängig zu sein wie ein Kind, zumindest aus weltlicher Sicht. Aber von da aus, wo Ich stehe, ist es der beste Ort, wo ihr sein könnt… Mir komplett zu vertrauen, dass Ich alles bereitstelle, ohne Fragen oder Bedenken. Wenn ihr abhängig seid, habt ihr keine Kontrolle, keine Macht, Entscheidungen zu treffen und bei Allem nichts zu sagen – ihr nehmt nur die Hand eures Daddys und ihr schreitet mit Ihm die Pfade des Lebens entlang.

“Schaut, Meine Kinder, es sind eure vielen Unsicherheiten, die euch veranlassen, ein gewisses Leben zu leben. Es ist eure Unsicherheit betreffend der Versorgung der Grundbedürfnisse des Lebens, die euch in die Unterwürfigkeit treiben, anstatt an den Ort, wo ihr all das erfüllt, wozu Ich euch erschaffen habe. Es ist auch die Angst vor dem Leiden, der Wunsch nach Annehmlichkeiten, Schutz und Akzeptanz in der Gesellschaft. Wenn ihr euch selbst in Meine Arme fallen lässt, dann lasst ihr diese Sorgen los und ihr legt euer Leben komplett in Meine Hände.

“Wenn ihr völlig Mir übergeben seid und Ich die volle Kontrolle habe, kann Ich alles tun, was nötig ist, um euch in eure wahre Lebensaufgabe hinein zu führen. Ja, da gibt es Momente, die unheimlich, schmerzlich und verwirrend sind. Aber letztendlich, wenn ihr Mir vertraut, hört ihr auf, euch über diese Dinge Sorgen zu machen. Wenn ihr nicht werdet wie ein kleines Kind… Ja, Hingabe in die Arme eures liebenden Vaters, eures liebenden Jesus. Euer liebender Geist ist der Schlüssel, den Frieden aufrecht zu halten mitten in den Widersprüchen des Lebens.

“Ich habe Mich bei Einigen von euch immer wieder bewiesen. Für Andere ist dieses Konzept neu und sie schreiten vorsichtig voran, ein Schritt auf einmal. Es ist wichtig für euch, dass ihr euch an die Zeiten erinnert, wo Ich Mich für euch eingesetzt habe, Zeiten, wo alles hoffnungslos erschien. Diese Zeiten werden zu einem Altar, genau wie Jakob einen Altar baute, nachdem Er mit Mir gerungen hatte. Es sind Orte, die solide Beweise Meiner Treue darstellen. Es könnte ein Stein mit einem Bild darauf sein. Es könnte eine Zeichnung, ein Lied oder ein Eintrag in euer Journal sein. Irgendetwas, das auf Meine Treue hinweist in dieser 3-dimensionalen Realität, in der wir zusammen leben.

“Dann, wenn der Himmel verdunkelt ist und die Blitze aufleuchten und die Winde wehen… dann könnt ihr euch an das letzte Mal erinnern, wo Ich euch vor einem Desaster errettete. Ja, genau wie die Apostel Mich auf dem Wasser gehen sahen und wie Ich sofort bei ihnen war, trotz ihrer misslichen Lage. Ein weiterer Altar war Meine Verklärung. Meine Apostel konnten sehen, dass Ich noch einmal vollkommen über allen Naturgesetzen stand. Ich werde mit euch diese Altäre errichten, während ihr mit Mir voran schreitet und sie werden zu einem Ort des Trostes und der Zuversicht inmitten turbulenter Zeiten.

“Nehmt also Meine Hand. Vertraut Mir und erlaubt Mir, euch an euer Ziel zu führen. Denkt daran – Ich bin immer bei euch, Ich spreche immer zu euch, Ich führe euch immer und Ich bin immer da, um euch zu umarmen.”

Link zum Video https://www.youtube.com/watch?v=XPWB_vTLqdc

Verwandte Botschaften…
https://jesus-comes.com/index.php/2015/11/08/vater-gott-sagt-ich-bin-wirklich-euer-vater-father-god-says-i-am-truly-your-father/