Archives for

Weihnachten

Rhema 06.10.2020. Obama ist entschlossen, Amerika zu zerstören – Liebesbrief von Jesus

ObamaDie Schlacht ist noch nicht vorbei… Obama ist entschlossen, Amerika zu zerstören

23. Dezember 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Trost unseres geliebten Jesus möge unsere Herzen erfüllen an diesem Tag, ihr Lieben. Carol hatte eine Vision während sie betete. Sie sah, wie Obama gefangen gehalten wird in einem riesigen Spinnennetz, das um die ganze Welt befestigt und verbunden ist. Er war die Spinne im Zentrum und er war angekettet und nicht in der Lage, sich zu bewegen. Carol hatte den Eindruck, dass die Verbindungspunkte des Netzes darauf warteten, dass Obama den ersten Schritt tut, aber er konnte nicht, weil er durch unsere Gebete angekettet war. Sie hatte auch den Eindruck, dass unsere Gebete weiterhin nötig sind, um ihn immobil zu halten.

(Jesus) “Die Schlacht ist noch nicht vorbei, ihr Geliebten Meines Herzens. Sie ist noch nicht vorbei. Für den Moment habt ihr ihn angekettet, aber nicht für lange, wenn ihr nicht weiterhin fastet und betet. Dieser Mann ist teuflisch und entschlossen, dem Land Amerika ein Ende zu bereiten. Im Moment schmort er in seinen eigenen, bitteren Säften, weil er euch bis jetzt nichts anhaben konnte. Das wird sich jedoch ändern, solltet ihr nicht durchhalten, ihn angebunden zu halten, denn da gibt es viele böse Einrichtungen und Mächte, die in diese Untergrund-Regierung involviert sind.

“Und das ist genau, was ihr habt, eine höllische Regierung, im buchstäblichen und übertragenen Sinn, sie wurde im Untergrund errichtet, konzipiert und realisiert von der Hölle aus und Ich bin dabei, sie zu plündern, sofern ihr weiterhin betet. Wie Ich es euch zuvor gesagt habe, Ich führe dieser Welt vor, was ein christliches Land tun kann durch Gebete.

“Dann liegt es an ihnen, diese Bosheit zu bekämpfen und alledem ein vorläufiges Ende zu bereiten oder zuzulassen, dass die Welt verzehrt wird in den Flammen der Korruption. Muslime und Christen müssen diese böse Kraft gleichermassen verurteilen, damit sie für eine gewisse Zeit eingedämmt wird.

“Versteht aber, wie es geschrieben steht… ‘Ismael wird ein wilder Mann sein, seine Hand wird sich gegen Jeden richten und jede Hand gegen ihn und er wird in Feindseligkeit leben mit all seinen Brüdern.’ (1. Mose 6:12)

“Es ist der Lauf der Geschichte, dass Menschen Andere für eigene Zwecke nutzen und sie dann eliminieren. Und so wird es mit der neuen Weltregierung sein. Sie werden die Muslime nutzen, um die Christen und Juden zu zerstören und dann werden sie selbst zerstört werden. Denn die Menschen werden gegen diese hinterhältige Ideologie rebellieren. Denkt aber daran, dass Ich kommen werde und allen Diktaturen und Regierungen ein Ende bereite, die nicht von Mir und für das Königreich des Himmels errichtet wurden.

“In der Zwischenzeit aber wird die Erde eine lebende Hölle sein, nachdem ihr, Meine Bräute, entfernt wurdet. Für den Moment aber ist Meine Barmherzigkeit darauf fokussiert, die Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man für Gott leben kann in einem wirklich freien Land. Allen Nationen wird diese Chance gewährt werden, ihren Weg aus dem Königreich der Dunkelheit zu erkämpfen.

“Meine Bräute, ihr habt euch als vertrauenswürdig erwiesen gegenüber Meinem Herzen. Ihr habt gezeigt, dass Ich eure erste Liebe bin und nicht die fordernden Traditionen der Menschen. Ich habe euch zuvor gesagt, dass diese Jahreszeit, in der Meine Inkarnierung gefeiert wird, viele magische und heilige Momente für die Kleinen beinhaltet. Meine Engel sind an so vielen Orten präsent, um die jungen Herzen in die Richtung ihres Erlösers zu ziehen.

“Satan hat diesen heiligen Tag mit dem Materialismus verdorben, aber so junge Seelen sind noch nicht in der Lage, das zu verstehen. Für sie ist es eine Jahreszeit des Gebens an Jene, die man liebt und eine Feier mit Weihnachtsliedern, welche Ich salbe, um die Menschenherzen zu berühren. Ja, in Räumen, wo Familien für Mich singen, fällt die Salbung der Liebe und des Friedens wie ein berauschendes Glück auf sie.”

(Clare) Während Er das sagte, hatte ich Erinnerungen an meine Kinder, als sie noch jünger waren und an die schönen Traditionen, mit welchen wir die Geburt des Herrn feierten und ich fühlte mich wirklich traurig. Und der Herr unterbrach meine Traurigkeit und sagte…

(Jesus) “Der Tag kommt, Clare. Die Erfüllung von Allem kommt. Meine Versprechen an dich, dass deine Kinder zu ihren Wurzeln zurückkehren werden, wird nicht unwirksam zu Mir zurückkehren. Ich sehe den Tag, wo ihr Mich als Familie anbeten werdet und die Kerzen des Glaubens und der Hingabe an Mich anzündet. Ich sehe den Tag, Meine Liebe und du wirst es auch.”

(Clare) Er hob mein Kinn an, während Tränen aus meinen Augen rannen. Es schmerzt so sehr, sie an die Welt verloren zu haben.

(Jesus) “Die Welt ist ein unwiderstehlicher Magnet für sie, Clare. Verstehe, dass sogar die Kinder der Mennoniten sich verirren und wenn sie Mir gegenübertreten, werden sie nicht in der Lage sein, ihre Eltern beschuldigen zu können. Und auch deine werden es nicht können.”

(Clare) Oh meine lieben Freunde, da gibt es keine Zeit des Jahres, wo es mehr weh tut, als in dieser Jahreszeit. Ezekiel und ich, wir beide haben Kinder, die sich verirrt haben und jene Erinnerungen sind genug, um unsere Knie einknicken zu lassen.

(Jesus) “Clare, du sollst aber nicht traurig sein, das sollst du nicht. Ich wünsche Mir von dir, dass du dein Gesicht auf Mich richtest und auf die Hoffnung, die Ich versprochen habe und Ich will nicht, dass du dem Feind erlaubst, die Gefühle der Trauer zu verstärken, die dich befallen.

“Meine Leute, ihr versteht so Vieles nicht über die Wiederherstellung, die Ich im Himmel herbeiführe. Alles, was falsch gemacht wurde, wird umgeschrieben werden. Es ist jenseits eures Verständnisses, um dies jetzt verstehen zu können. Wenn jene Zeit aber kommt, wird es Jahreszeiten der Rückkehr und Wiederherstellung geben. Ich werde Jedes von euch so sehen, wie ihr beabsichtigt wart, als Kinder grossgezogen zu werden und wie ihr beabsichtigt wart, perfekte Eltern zu sein.

“Jede Träne wird weggewischt werden. Wie es geschrieben steht… ‘Er wird jede Träne von ihren Augen wischen und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird es Trauer, Weinen oder Schmerz mehr geben.’ (Offenbarung 21:4)

“Das grösste Zerrbild der modernen Kirche ist die Abtrünnigkeit, indem Meine Worte nur als symbolisch oder bildlich dargestellt werden. Es sind keine Sprachbilder, die genutzt werden, um andere Konzepte zu kommunizieren. Sie sind buchstäblich – ohne Fussnoten, ohne Änderung. Und alles, was geschrieben steht, wird erfüllt werden. Jede Träne wird von euren Augen gewischt werden. Alles wird verstanden werden, genauso wie Ich es verstehe und mit der Übermittlung jenes Wissens wird es euch unmöglich sein, noch länger zu weinen.

“Clare, du bist nicht die Einzige, die über nostalgische Erinnerungen weint. Jede zerbrochene Familie leidet während dieser Jahreszeit und das ist der Grund, warum so Viele niedergeschlagen sind. Satan hat das genommen, was kostbar ist und es gegen den Menschen genutzt, aber Ich werde am Ende triumphieren.

“Bitte Meine Leute, lasst nicht zu, dass ihr vom Kurs weggezogen werdet in dieser kommenden Woche. Dringt ein und erklärt den Sieg Meiner Gnade über diese böse Abscheulichkeit. Haltet das Steuer der Bestimmung fest in euren betenden Händen, lasst euch nicht ablenken. Euer Leben hängt davon ab.

“Ich muss euch sagen, dass dies Teil eurer nächsten Stufe ist. Ihr seid Jene, die diese Welt mit ihren Gebeten für eine kurze Zeit reformieren werden. Ihr seid Jene, die den Weg frei machen, damit Mein Wille betreffend der Verwaltung dieses Landes getan wird. Ihr habt strategischen Boden eingenommen, jetzt müsst ihr daran festhalten.

“Da wird es Einsätze geben in neues Territorium hinein, wenn dieser Boden weiterhin gehalten wird und Präsident Trump die Möglichkeiten schafft, damit eure Regierung reformiert werden kann. Ihr werdet aber immer noch den Boden verteidigen müssen, den ihr eingenommen habt und ihn am Leben, im Amt und gesund halten durch eure Gebete.

“Teil eures Aufstiegs auf den Berg ist die erhöhte Kraft der Fürbitte und die Salbung auf Jedem von euch, genau die Gebete zu beten, die gebraucht werden, um weiter zu machen. Ich weiss, dass dies ein steiler Aufstieg war. Ich weiss, wieviel Jedes von euch gelitten und Mir geopfert hat. Ich habe grosse Freude an euch, Meine Leute. Ja, Ich bin sehr glücklich, dass ihr Meinem Ruf nach unterstützenden Gebeten zugehört habt.

“Ich bin kein Gott, der Seine Leute nicht will und nicht braucht. Ich habe zugelassen, dass Ich von euren Gebeten abhängig bin, um entscheidende Siege zu erringen. Ja, Ich habe Mein eigenes Ich in euch gelegt und beobachtet, während wir dieses Schiff zusammen gesteuert haben. Ich habe Mich von euren Gebeten abhängig gemacht, weil ihr Mitgestalter seid von Mir, indem euer freier Wille, wenn er mit Meinem übereinstimmt, herrliche Früchte hervorbringt. Ja, Ich bin der Weinstock und ihr seid die Zweige und zusammen produzieren wir die besten Ernten.

“Geliebte, alles was Ich jetzt zu euch sagen muss ist, dass ihr die Stellung halten sollt. Steht und schaut auf die Erlösung eures Gottes. Werdet nicht nachlässig, müde oder abgelenkt, was das Gebet betrifft. Bringt jedes Opfer – egal wie klein es ist – als Opfer für Mein kommendes Königreich, damit Mein Wille getan wird. Hüllt jedes Geschenk in Danksagung und Lob ein. Wirklich, Mein Vater im Himmel hat reichlich Geschenke von euch Allen bekommen. Er feiert eure Treue in dieser Jahreszeit. Haltet die Stellung, der Kampf ist noch nicht vorbei.

“Lasst eure Herzen angefüllt sein mit dem Wissen Meiner Liebe zu euch, damit ihr die Auswirkung besser verstehen könnt, die ihr auf diese Welt habt. Möget ihr des Aufstiegs niemals überdrüssig werden, vielmehr konzentriert euch auf den Ausblick vom Gipfel aus und auf die grosse Feier, die wir bald gemeinsam im Himmel feiern.

“Ich übermittle euch jetzt diese Gnaden. Versteckt sie zärtlich in eurem Herzen und schützt sie. Ihr seid Meine siegreichen Bräute!”

Link zum Video https://www.youtube.com/watch?v=FKLHdUQD_CY

DIE WAHRE BEDEUTUNG MEINER GEBURT & WEIHNACHTEN ❤️ Liebesbrief von Jesus

geburt jesuJesus erläutert… Dies ist die wahre Bedeutung Meiner Geburt & Weihnachten

7. Dezember 2019 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Ich danke Dir, Herr Jesus, dass du unsere Herzen berichtigt hast bezüglich dem, was Dir am Wichtigsten ist. Hilf uns, Deine tiefsten Wünsche für die Armen zu erfüllen… Amen.

Nachdem Ich den Herrn im Abendmahl empfangen hatte, wartete ich auf Ihn. Dann machte Er sich sichtbar für mich. Er war so glücklich, dass Ich da war und wirklich einmal zuhörte! Nicht über die To-Do Liste nachdenkend.

Ich legte meinen Kopf auf Sein Herz und Er hielt mich fest, lächelnd, da heute Morgen etwas geklärt wurde. Etwas, das für Ihn enorm wichtig ist und für mich auch. Vor zwei Tagen zog ich eine Rhemakarte und darauf stand… “Diene lieber Mir als dir selbst.” Ich war verwirrt und verletzt, dass Er das gesagt hat, aber Ich wusste, dass Er immer recht hat. Immer. Also nahm Ich die Medizin und bat Ihn, Mir zu erklären, wo Ich Ihn im Stich gelassen habe.

Und ich realisierte, dass ich, während ich die kleine Kapelle herrichtete, sehr beschäftigt war, Dinge für mich zu tun und zu sammeln als an Andere zu denken. Perfektionistisch, wie ich bin. Ich hatte endlose Listen und ich bin sehr ichbezogen geworden. Ich wurde überführt und es tat mir sehr leid. Ich habe es gestanden und mir wurde vergeben.

Heute Morgen erwachte ich sehr früh. Es war immer noch dunkel draussen, aber ich hatte einen Traum. In diesem Traum waren wir in der armen Industriezone der Stadt und die Menschen sassen auf dem Betonboden. Sie waren arm und kamen zur Gassenküche, um Nahrungsmittel zu bekommen. Ich sah eine Frau, eine Immigrantin, möglicherweise eine Jüdin mit ihrer Familie. Sie hatten nichts zu essen und sie warteten hoffnungsvoll auf die Verteilung von Nahrungsmitteln. Da ich über 20 Jahre in dieser Gassenküche gearbeitet hatte, fand ich sofort einige Dinge und gab sie ihr.

Dann trat ich in die eigentliche Einrichtung ein und dort war eine Zusammenkunft im Gange, wo all die Freiwilligen grillierte Wurstwaren und andere leckere Nahrungsmittel assen. Das ganze Umfeld strahlte Überfluss und Heiterkeit aus, während die Armen draussen auf dem Boden sassen ohne irgend etwas. Sie sprachen mich an und sagten… “Möchtest du einen Teller kaufen?” Nun, ich liebe Würste, aber ich wusste auch, dass Jene draussen nichts hatten. Also dachte ich, dass ich vielleicht mit ihnen teilen könnte und sagte… “Ja, wieviel kostet es?” Und sie antworteten… “$29.95 für einen Teller.”

Ich konnte es nicht glauben! Was? Die Armen auf eurer Türschwelle warten auf einen Krümmel und ihr feiert hier drin mit gespendeten Nahrungsmitteln und verlangt Geld dafür? Es war klar für mich, dass die Armen nichts bekommen würden. Dann erwachte ich.

Ich begann, über diesen Traum nachzudenken und dann realisierte ich, dass die Armen ignoriert werden. Nicht von irgendwelchen Fremden, sondern von mir. Ich fragte den Herrn in genau jenem Augenblick… ‘Möchtest Du, dass wir wieder eine Gassenküche eröffnen?’

Ich öffnete die Bibelverheissungen bei GASTFREUNDSCHAFT. “Was tun, wenn ein Christ keine Kleider oder keine Nahrung hat und Einer von euch zu ihm sagt… Auf Wiedersehen, halte dich warm und iss etwas Gutes, ihr ihm aber nicht gebt, was er braucht? Wie soll ihm das helfen?”

Kürzlich hatten wir uns erneut bei dieser alten Gassenküche beworben, der wir einmal angehörten, aber die Mitgliedschaft wurde uns aufgrund eines Formfehlers verweigert, also dachte ich… “Nun, damit ist es erledigt, das ist eine verschlossene Tür. Ich denke, dass wir keine Nahrungsmittel mehr verteilen werden dort.

Also legte ich es beiseite und vergass es. Aber Er, der den Schrei der Armen hört, hat es nicht vergessen und ich hatte Ihn im Stich gelassen. Ich bereute es sofort und versprach, es wieder gut zu machen. Meine Gedanken begannen sich zu drehen, wie wir trotzdem noch günstiges aber gutes Essen bereitstellen könnten.

Dies war ein Durchbruch für den Herrn und für mich, weil Er jetzt schon eine Weile nicht mehr so ​​präsent war für mich. Aber jetzt hält Er mich lächelnd und glücklich, dass Ich Seine Einladung, für die Armen zu sorgen, akzeptiert hatte. Und etwas wurde wieder hergestellt zwischen uns, etwas sehr Kostbares.

Ihr Lieben, ich kann euch nicht genug danken für eure Unterstützung, damit wir etwas zu geben haben. Wie herzerquickend es ist, wieder in der Lage zu sein, den Witwen und Waisen etwas zu geben! Ich danke euch, dass ihr es möglich macht, die Gemeinschaft zu nähren und für die Armen zu sorgen.

Dann begann Jesus zu sprechen… “Ja, Meine liebe Clare, Ich weiss, dass du etwas, das Mir sehr wichtig ist, versäumt hast in deiner Eile, dein Nest einzurichten. Und es bringt Mir grosse Freude, wie schnell und aufrichtig du darauf reagiert hast, sogar in der kalten Winterzeit. Clare, da gibt es Jene um dich herum, die nichts Richtiges zu essen haben. Mein Herz schmerzt ihretwegen und Ich setze Meine Hoffnung in Meine Diener, dass sie für sie sorgen.

“Ich möchte, dass diese Gemeinschaft bekannt wird für ihre überaus grosszügige Haltung gegenüber den Armen und Bedürftigen. Ich möchte, dass dieses Licht, dieses Leuchtfeuer, in die dunkelsten Orte hineinleuchtet.

“Ja, es gibt viele praktizierende Hexen in eurer Umgebung, aber es gibt keinen Ersatz für Freundlichkeit und Grosszügigkeit. Seid Meine Hände und Füsse und bringt ihnen etwas zu essen. Ich habe die Herzen von Einigen auf diesem Kanal berührt, etwas für die Armen bereit zu stellen, zusätzlich zu euren Bedürfnissen. Solange ihr gebt, werdet ihr bekommen und Jene, die in die tiefste Dunkelheit eingehüllt sind, werden berührt.

“Meine Leute, Worte sind billig. Gute Absichten gibt es wie Sand am Meer! Aber Jene, die das Evangelium leben, sind rar. Ich rufe Meine kleine Gruppe Franziskaner auf, in eine der dunkelsten Regionen eurer Nation hinein zu leuchten. Ich rufe sie auf, dem Herzlosen und Unsympathischen barmherzig zu sein und ihn zu lieben.

“An jenem Tag wird es keine Entschuldigung geben, da Meine Diener sich aufopferungsvoll um ihre Bedürfnisse kümmerten und Einige nicht Busse taten und umkehrten. Aber Andere werden, wenn sie ihre Güte und Vorurteilslosigkeit sehen gegenüber Allen.

“Es gibt viele arme Witwen und Grossmütter, die sich um verwaiste Kinder kümmern. Da gibt es viele Behinderte, die keine Hilfe und Unterstützung bekommen. Da gibt es viele Einsame, die keine Besuche bekommen, ganz zu schweigen davon, dass Jemand Hilfe anbietet, ihnen mit Gas, Strom und auch mit Nahrung zu helfen.

“Ich möchte, dass du darin glänzt, Clare. Ich möchte die hässliche Meinung, die sie über Christen haben, revidieren. Ich möchte, dass du ihnen zeigst, dass Ich ein fürsorglicher und mitfühlender Gott bin und dass Ich sie nicht vergessen habe.

“Dies ist die Zeit des Jahres, wo Familien grosse Beträge ausgeben für Spielsachen und Belanglosigkeiten für ihre Kinder und Freunde. Wenn sie aber vor Mir stehen, werden sie nackt sein, weil sie die Armen nicht versorgt haben. Sie haben ihr Herz nicht auf Mein Kommen vorbereitet.

“Ihr Lieben, Weihnachten ist nicht ein grosszügig dekorierter Baum versehen mit vielen Geschenken. Das ist NICHT Weihnachten. Das ist ungezügelte Habsucht und Gleichgültigkeit gegenüber den Armen unter euch.

“Die Satanisten lachen über euch vom Erntedankfest bis zum Neujahr, weil ihr so gefangen seid darin, passende Geschenke zu kaufen und sie belegen euch mit Flüchen und sie fasten für ihr Neujahrsfest, an welchem sie zusammenkommen und Jene mit Bösem belegen, die geistig nackt, blind und arm sind.

“Sie sind geistig verarmt und ungeschützt wegen ihrer Gier und Habsucht. Sie haben den Armen nichts gegeben, also verteidige Ich sie nicht. Bezeugt Mein Wort nicht immer wieder, dass Ich Jene beschütze, die sich um die Armen kümmern? Doch Meine Leute sind so weltlich gesinnt, dass sie denken, dass feiern und Einander Geschenke geben alles ist, worum es an Weihnachten geht.

“Darf Ich euch etwas fragen, ihr Lieben… Habt ihr jemals auf Meine Krippe geblickt und euch gefragt… ‘Was hat sich Gott dabei gedacht, als Er Seinen einzigen Sohn auf die Erde gesandt hat in einen schmutzigen Stall?’ Denkt ihr, dass dies idyllisch gewesen ist? Nein, Meine Leute. Dies war keine idyllische Präsentation Meiner Inkarnierung. Vielmehr war es ein Beispiel für euch, ein einfaches Leben zu leben, das Gott ehrt und nicht die Menschen.

“Alles, was Ich erreichte, wurde getan, ohne die Wohlhabenden zu beeindrucken oder deren Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Vielmehr präsentierte Ich euch das grösste Geschenk, das dem Menschen jemals gemacht wurde und Ich tat dies ohne Prunk, Pomp und weltliche Pracht. Dies hätte euch zeigen sollen, wie ihr Meine Geburt feiern sollt und wie ihr Mich am Besten ehrt.”

(Clare) Herr, Ich habe immer noch Probleme damit, weil das, was Weihnachten so besonders machte für mich, seit ich ein Kind war, jener wunderschöne Baum und die glänzenden Geschenke waren. Es hat einen tiefen Eindruck hinterlassen bei mir. Eine geheimnisvolle und fröhliche Zeit, viel spezieller als jede andere Zeit des Jahres.

(Jesus) “Mein Schatz, als du ein Kind warst, hast du die kindlichen Dinge umarmt – die Ich in der Vergangenheit zugelassen habe, um den Kindern eine besondere Bedeutung Meiner Geburt zu vermitteln. Eine festliche und fröhliche Zeit, aber mit einem gewissenhaften Auge auf Jene gerichtet, die nichts haben. Du hast es richtig verstanden, als du deinen Kindern beigebracht hast, aus einem kahlen Winterzweig Maishülsenpuppen und Heilige zu basteln, deren Bedeutung war, dass diese Männer und Frauen mir ihr Leben geschenkt haben und jetzt in der Herrlichkeit leben mit Mir im Himmel. Du hast es richtig gemacht, als du den armen Familien Lebensmittelkisten gebracht hast.

“Aber jetzt, wo du eine Erwachsene und eine Hirtin bist, musst du deinen Leuten beibringen, zu geben und Meine Geburt zu ehren, indem sie Mir aufrichtig ihr Herz opfern zum Wohle der Menschheit. Eure Kultur wurde vom Krebs der Habsucht, Gier und Eigenliebe verzehrt. Jene, die gewählt haben, ein heiliges Leben zu leben, müssen etwas Anderes offenbaren, wenn irgend Jemand die Bedeutung Meiner Geburt verstehen soll. Ich möchte ihnen zeigen, dass Ich Mich sorge, dass Ich bei ihnen vorbeischaue, dass Ich Mich an sie erinnere und sie liebe. Überbringt den Armen dieses Geschenk und ihr werdet Mein Herz glücklich machen.

“Was die Weihnachtsfeier in eurer eigenen Familie betrifft, macht Mich zum zentralen Thema unter euch. Nutzt einen Adventskalender und betet jeden Tag besondere Gebete in Vorbereitung für Mein Kommen. Bringt ihnen eine Baby-Jesuspuppe, die sie halten können und erzählt ihnen die Geschichte Meiner Geburt. Es gibt viele besondere Gnaden während diesem Fest. Sie beglücken die Seele und bringen die Kinder näher zu Mir.

“Kommt zusammen, singt Lieder und erzählt Geschichten, die die wahre Bedeutung von Weihnachten vermitteln. Da gibt es so viele Gnaden, wenn ihr Meine Geburt aufrichtig feiert, ihr Lieben! Macht Mich – und nicht Geld und Geschenke – zum alleinigen Fokus während dieser Zeit.

“Und denkt daran, den Armen zu geben und zu dienen, indem ihr den Obdachlosen Socken und Schals sowie Kaffee und Brötchen bringt und den armen Familien Kisten mit Nahrungsmitteln. Weihnachten soll sich in eurem Leben nur ums Geben drehen, nicht darum, etwas zu bekommen.

“Und Ich werde Mich um eure geistigen Bedürfnisse kümmern, während ihr Mir immer mehr Freude bringt, indem ihr der Welt zeigt, worum es bei Meiner Inkarnation auf der Erde ging. Betet und bittet um Weisheit und ihr werdet Erkenntnis von oben bekommen. Ich liebe euch. Ich liebe euch wirklich. Seid Mein Spiegelbild für die Bedürftigen und zeigt ihnen, wie sehr Ich Mich um sie sorge.

Link zum Video