Himmel oder Hölle

Die Hölle gibt esJesus sagt… Ihr müsst mit der Sünde brechen, die Zeit ist kurz! Nicht Alle sind vorbereitet

 

28. Oktober 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

 

Jesus begann… “Die Zeit ist sehr kurz, ihr Lieben. Ich komme wirklich bald, um euch zu holen, doch Einige von euch sind immer noch nicht vorbereitet. Ich habe immer wieder darüber gesprochen, was ihr tun müsst. Meidet ganz besonders sexuelle Unmoral. Versteht ihr, es ist eine Sünde und es wird eure Seele in die Hölle mitnehmen. Ihr müsst mit der Sünde brechen. Was ihr in der Welt gelehrt worden seid, ist ein Fehler und es bereitet euch für die Feuer der Hölle vor. Denkt ihr, dass ich dies so leicht dahinsage? Das tue Ich nicht.”

“Euer Gewissen ist NICHT ordentlich geformt. Mit Jemand Anderem zu schlafen als mit eurer Frau oder eurem Mann ist eine Sünde und Einige von euch sündigen weiterhin. Bitte hört auf mit diesem Benehmen. Bitte werdet ernst mit Mir. Wenn ihr Mich wirklich liebt, werdet ihr Mir gehorchen. Brecht JETZT mit der Sünde. Verschiebt es keinen weiteren Tag.”

“Ja, Ich komme bald. Einige von euch sind bereit, tatsächlich sind Einige von euch mehr als bereit und ihr formt Andere darin, auf dem richtigen Weg zu wandeln. Gut gemacht! Sage Ich zu euch. Es hat euch viel gekostet, aber ihr wurdet fest errichtet in Gerechtigkeit und Andere folgen eurem Beispiel.”

“Macht weiter und bleibt wachsam, ihr werdet nicht komplett in Sicherheit sein, bis Ich euch nach Hause bringe mit Mir. Führt Andere, gebt ihnen weiter, was Ich euch gegeben habe. Sie beobachten euch, sie folgen euch und ihr bringt Früchte hervor für das Königreich. Ich werde bald zu euch sagen ‘Gut gemacht. Tretet ein in die Freude eures Meisters!’”

“Andere unter euch haben sich endlich losgerissen von der Liebe zum Geld und der menschlichen Liebe. Ihr verachtet jetzt diese Welt und Ich bereite euch für den Himmel vor. Denkt nicht, dass die Veränderungen in eurem Charakter nicht bemerkt werden. Sie werden bemerkt, besonders von euren Verwandten. Ja, sie sehen die Veränderungen und sie fragen sich ‘Vielleicht haben sie doch recht mit Gott in ihrem Leben.’ Ja, euer Licht leuchtet und es zieht alle Menschen zu Mir.”

“Gut gemacht. Macht weiter mit eurer Entschlossenheit und lasst nicht zu, dass ihr rückwärts schlittert. Da ist wenig Zeit übrig, haltet euch am Guten fest, macht weiter, das Unkraut aus eurem Herzensgarten zu entfernen. Euch erwartet eine grosse Belohnung in Meinem Königreich.”

“Einige von euch liegen in ihren Krankenbetten, brennend vor Liebe zu Mir und für die Menschheit. Doch ihr seid täglich bekümmert, weil ihr euch sehnt, eine aktivere Rolle in der Erlösung von Seelen einzunehmen. Da gibt es keine aktivere Rolle als zu beten. Ihr seid der Mittelpunkt des Rades und als Solches reicht ihr hinaus in die ganze Welt durch die Speichen bis an den Rand des Rades. Wenn ihr am Rande wärt wie Jene auf dem Feld, könntet ihr nicht alles beeinflussen, wie ihr es vom Zentrum aus tut. Könnte es da einen grandioseren Ort geben als in der Fürbitte. Eure Gebete lenken den Kurs der Geschichte.”

“Zu euch sage Ich, eure himmlischen Belohnungen sind jenseits eurer Vorstellungskraft. Eure selbstlose Hingabe an Mich und Meine Bedürfnisse haben euch zu Meinem Freund und Meiner Braut gemacht. Erlaubt dem Feind nicht, euch auszulöschen, indem er sagt, dass ihr als Kranke wertlos seid. Versteht, Ich wusste alles über diese Krankheit und ihr Timing, bevor ihr geboren wart und Ich wusste, dass ihr in der Kluft stehen würdet mit Mir, um für diese Seelen zu bitten. Ihr seid höchst geehrt von Mir, aber von den Menschen werdet ihr verachtet und es wird auf euch hinunter geschaut.”

“Und zu all Meinen Seelsorgern sage Ich, ergebt euch dem Feuer, das kommt. Ja, Ich giesse Feuer über Meine Leute, sie werden Meine Zeugen sein überall auf der Welt. Empfangt das Feuer, wärmt euch im Feuer, fächelt die Flammen an und lasst euer Licht leuchten, dass alle Menschen das Abbild Meiner Herrlichkeit auf euch sehen können.”

“Der Feind wird versuchen, euch mit Entmutigung zu bedrängen, damit die Flammen ausgehen, aber ihr müsst durchhalten und weiterhin ein Abbild Meiner Herrlichkeit sein auf der ganzen Welt. Kleinheit ist eure Stärke, Kleinheit zieht die Verletzten, Verdrängten und Bedürftigsten zu euch. Sie haben für lange Zeit die Gesellschaft der Reichen und Berühmten gemieden, die auf sie hinunter geschaut haben, doch sie suchen immer noch die Gemeinschaft mit Jenen, die verliebt sind in Mich und nicht in sich selbst.”

“Dieser Dienst ist notwendig für Meinen Leib und Viele werden Letzte sein, obwohl sie und ihre Freunde sich selbst als Erste betrachtet haben. Betrachtet eure Kleinheit nicht mit Spott und Verachtung, denn durch eure Schwachheit wird Meine Stärke perfektioniert.”

“Kommt am Ende des Tages Alle in Meine Arme, wo eure Seele Ruhe finden wird. Ich warte immer auf jenen Moment, wenn Ich euch Gnaden übermitteln kann. Da gibt es keinen Moment am Tag, wo Ich nicht an euch denke und Mich auf unsere gemeinsame Zeit freue. Kommt zu Mir!”

Link zum Video