Archives for

Propheten

RHEMA 14. JULI 2020 – GERÜCHTE & VORAHNUNGEN VON KATASTROPHEN – Liebesbrief von Jesus Christus

alternative nachrichtenGerüchte & Vorahnungen von Katastrophen…Bleibt allen News-Medien fern!

21. September 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Geschätzte Herzbewohner, möge der Friede von Jesus, der alles Verständnis übersteigt, eure Herzen auf Ihm und auf eure vertrauensvollen Aufgaben von Ihm halten. Lasst uns daran denken, wenn nicht der Herr das Haus bewacht, werden Jene, die es bewachen, dies vergeblich tun.

Jesus begann… “Ich will über Gerüchte sprechen. Dinge, die nichts Gutes verheissen, sondern Böses. Einer der Gründe, warum ihr instruiert wurdet, die Internet News und alternativen Nachrichtenseiten nicht zu verfolgen ist, weil sie genutzt werden, um den Menschen den Frieden zu rauben. Es kreiert eine Hektik, sich selbst absichern zu müssen, um das zu überstehen, was angeblich kommt.

“Da gibt es viele Menschen, die finanziell davon profitieren. Es ist die schlimmste Art von Verrat in der christlich prophetischen Gemeinschaft. Echte Propheten inspirieren euch nicht, hinauszugehen, um zu kaufen, sie inspirieren euch, Mich zu suchen und in Meinen Frieden einzutreten und Meine Instruktionen zu befolgen.

“Über die Hälfte der Dinge, die euch auf dem Internet erzählt werden, werden niemals geschehen. Und wenn die andere Hälfte geschieht, werdet ihr nicht hier sein. Da gibt es einen kleinen Teil der Menschheit, das Überbleibsel, welches Ich für diese Zeit vorbereite.

“Aber zum grössten Teil werden die Vorbereitungen für die kommenden Katastrophen, besonders die Politischen, welche die allgemeine Bevölkerung tätigt, ihnen nichts Gutes bringen. Da wird es Aufstände und Plünderungen geben und wenn ihr etwas habt, wird es euch genommen – entweder von der Regierung oder von verzweifelten Menschen.

“Ich sage dies nicht, um euch Angst einzujagen, sondern vielmehr, um eure Prioritäten zu ordnen. Wenn nicht der Herr das Haus bewacht, werden Jene, die es bewachen, dies vergeblich tun. Wenn nicht der Herr über die Stadt wacht, stehen die Wächter vergeblich Wache. (Psalm 127:1-2)

“Meine Tochter, Viele deiner Zuhörer verfolgen immer noch den täglichen Wirbel bezüglich dem was kommt und wann. Sie verpassen das Wesentliche. Ihre Aufmerksamkeit ist fokussiert auf Selbsterhaltung und Angst. Ich würde sie Andere berühren lassen im Dienst, nicht um Panik zu verbreiten. Ich bin sehr unglücklich über dieses Verhalten. Ich habe euch Allen viele Male gesagt, dass Ich euch bewachen und beschützen werde, wenn ihr euch um Meine Angelegenheiten kümmert.

“Ich möchte fast sagen… ‘Wenn ihr aber beschäftigt seid euch selbst zu schützen, werde Ich nicht eingreifen.’ Aber dann gibt es da noch Meine Barmherzigkeit. Ich habe keine Mühe gescheut, um diese Gruppe auf Kurs zu halten. Was Ich euch hier gebe, ist das Samenkorn direkt aus Meiner Hand, nicht vom Getreidehändler – Jene, die Terror und Angst verbreiten.

“Ich verabscheue diese Vorgehensweise. Kann Ich es noch deutlicher sagen? Ich hasse, hasse, hasse falsche Berichte, die Angst verbreiten. Ich liebe, liebe, liebe Jene, die das Alles ignorieren und mit Meiner Mission für ihr Leben beschäftigt bleiben. Ich werde sie immer wieder segnen und sollten sie in einem Feuersturm gefangen sein, werde Ich Selbst ihre Errettung sein. Ich werde ihnen treu sein, weil sie Mir treu waren.

“Verstehst du dies, Clare? Ich bin euer einziger Schutz. Jene, die gewählt haben, sich selbst zu schützen… Nun, Ich werde Mich nicht einmischen. Lasst sie tun, wie es ihnen gefällt. Während überall um sie herum Seelen sind, um die man sich kümmern sollte, sind sie damit beschäftigt, die letzte Neuigkeit zu erfahren und sie Anderen weiter zu geben.

“Schaut, wie oft es einen falschen Alarm gab, seit ihr auf dem Internet seid. Tausende, sage Ich euch, Tausende. Und welche sind eingetroffen? Nicht einmal Einer. Seht ihr nicht? Ihr, die ihr fasziniert seid von diesen ‘sogenannten Prophezeiungen’ – Die Teufel spielen mit euch. Ihr habt Mir nicht gehorcht und jetzt sterbt ihr die tausend Tode des Feiglings, während Meine Treuen jubeln über die Seelen, die sie in die Erlösung führen.

“Ich frage euch Meine Kinder, wen soll Ich beschützen? Jene, die Angst verbreiten? Oder Jene, die all dies nicht beachten und mit dem Dienen beschäftigt sind?

“Nun, hier habt ihr es. Wenn ihr sehen könntet, wer wirklich dahinter steckt und ihre wahren Motive, wärt ihr geschockt – komplett geschockt. Nicht dass Jene, die dieses Zeug ausstrahlen, es aushecken, vielmehr wiederholen sie, was Andere ausgeheckt haben, um die leichtgläubigen Schafe auf der ganzen Welt zu steuern.

Ja, wir sind in der Endzeit. Ja, da sind Dinge unterwegs. Ja, Ich werde euch Gebetslasten auferlegen, um den Kurs der Geschichte zu verändern.

“ABER ES IST MIR EGAL, WAS IRGEND EIN MENSCH IN SEINEM TELESKOP SIEHT… ICH BIN IMMER NOCH GOTT. ICH BIN IMMER NOCH GOTT. ICH BIN IMMER NOCH GOTT. Also selbst die scharfsinnigsten Wahrsager und cleversten Wissenschaftler mögen sehen, was ist, aber sie sehen nicht, WER ICH BIN. Sie sehen nicht, WAS ICH TUE. Sie sehen nur die harten Beweise… nicht Ihn, der alles erschuf und was Er zulassen wird und was Er nicht zulassen wird.

“Wacht auf, Meine Leute und produziert Früchte der Reue, damit ihr würdig seid, an jenem Tag errettet zu werden. Ihr dreht euch im Kreis, Leute. Ihr verschwendet kostbare Zeit, die euch gewährt wurde für andere Seelen. Ihr werdet zurückblicken auf das, was ihr in eurem Leben getan habt und verzweifelt sein ob der Möglichkeiten, die ihr vorbeiziehen liesset, um den verletzten und verlorenen Seelen um euch herum zu dienen, weil ihr so beschäftigt wart, die letzten Neuigkeiten über den letzten Kometen herauszufinden.

“Was kann Ich noch sagen zu euch, Meine Kinder? Bitte, hört auf mit diesem Verhalten und beschäftigt euch mit den Verlorenen. Ich halte euch nicht zum Narren. Es ist Mir todernst. Ihr bringt euch selbst in Gefahr, indem ihr die echten Bedürfnisse Meines Königreiches ignoriert. Jene, die Ich euch täglich sende. Wenn die Zeit für das Schlimmste, das die Menschheit jemals gesehen hat, eintrifft, werde Ich Selbst euch erretten, sofern ihr euch auf Mich und Mich allein verlässt und ihr eure Aufmerksamkeit den Seelen widmet, die Ich euch sende. Dann werde Ich Selbst euch beschützen.”

(Clare) Oh Herr, das ist eine solch strenge Botschaft.

(Jesus) “Gut. Ich wollte Meinen Standpunkt deutlich machen. Ich hoffe, dass es einsickert. Ich salbe es, damit es Reue hervorbringt für die egoistischen Wege, wie sich Meine Leute verhalten. Vor nicht allzu langer Zeit warst du auch in jener Gruppe, aber du hast bereut und deine Wege geändert. Du kannst gegenüber alledem blind bleiben… Obwohl du in einem Lehmstein-Haus lebst und bedrohliche Situationen erlebst.

“ICH BIN dein Gott und du lebst jetzt für Mich und Meine Engel wurden beauftragt. Du kannst in der Zusage ruhen, Clare, du hast nichts zu befürchten. Und für Jene von euch, die diesem Beispiel folgen, ihr habt auch nichts zu befürchten.”

Link zum Video

RHEMA 1. JULI 2020 – LASS MICH FÜHREN, DU MUSST NUR FOLGEN ! KOMM – ISS & TRINK – TROMPETE GOTTES

Das Wort Des Herrn gesprochen zu TimothyLass Mich führen, du musst nur folgen! Komm… Iss & Trink

16. August 2005 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt der Herr… Sohn, du bist irregeführt und du bist es, der die Irreführung begangen hat, denn Timothy ist Mein Prophet und macht alles, was Ich von ihm verlange. Alles, was er geschrieben hat, sind Meine Worte, nicht seine… Er gehorcht nur dem, was Ich von ihm verlange, durch den Mund Des Herrn und was ihm durch den Geist gegeben wird.

Du hast Mein Wort genommen und bist zur Person geworden, die du Timothy gewarnt hast, nicht zu sein. Vorsicht sage Ich zu dir… Du sprichst Meine Worte aus dem Zusammenhang und verstehst ihre Bedeutung nicht. Du hast sie als Stein auf deinen Freund geworfen, den du Geliebter nennst… Du sprichst in Ignoranz.

Schau, in den letzten Tagen habe Ich Meinen Geist ausgegossen… In diesen letzten Tagen werden Meine Söhne und Töchter Träume träumen und Visionen sehen und prophezeien… Nur Jene, die Meinen Geist empfangen, werden dies tun… Und nur durch Jene, die den Geist akzeptieren, wird es getan werden.

Dies ist die Taufe, mit der Timothy getauft wurde… Nicht mit Wasser, sondern mit dem Wasser des Lebens, welches in Jesus Christus fliesst. Die Taufe mit Wasser ist nichts, sie ist irdisch. Lass dich durch das taufen, was Geist ist und zum ewigen Leben führt. Nichts Irdisches kann in Mein Königreich eingehen (Ins Himmelreich).

Noch einmal, du hast Meine Worte, die von Meinen alten Propheten gesprochen wurden, gegen Meinen Propheten von heute benutzt… Dir mangelt es an Erkenntnis. Gegen welche Propheten ist Der Herr dein Gott? An welchen hat Er keine Freude? Soll Der Herr gegen Seine eigenen Propheten vorgehen, die die Worte sprechen, die ihnen vom Allerhöchsten gegeben wurden?… Ganz sicher nicht. Ich stehe nicht geteilt gegen Mich Selbst.

Diese Propheten, auf welche du dich beziehst, sind falsch und von anderen Göttern und es sind sie, die das echte Wort Gottes vergeblich imitieren für ihre eigenen Zwecke. Timothy ist nicht wie sie… Ihn habe Ich erwählt, er hat dies nicht selbst gewählt für sich. Er hat um keinen Ruhm, um kein Geld noch um eine Berücksichtigung gebeten. Er ist im Moment nur Mein Bote und Gefäss, Mein Diener. Ihm habe Ich geistige Gaben gegeben aufgrund seiner kompletten Akzeptanz von Christus für seine Erlösung.

Jedem reumütigen Mensch, der Das Opfer Des Sohnes akzeptiert, wird der Geist gegeben werden… Dies ist nicht bei Allen gleich… Es wird jedem Mensch gegeben, gemäss seinem Glauben und seiner Akzeptanz in seinem Herzen. Meine Liebe und Meine Vergebung ist für Alle gleich… Es ist die menschliche Akzeptanz jenes Geschenkes, die ungleich bleibt.

Fühle dich nicht gerichtet von deinem Bruder… Er hat dich nicht gerichtet. Ich bin es, der Alle richten wird. Er gehorcht nur Meinen Worten, doch du hast ihn für das gerichtet, worin er gehorcht hat. Sollst du Gott richten und Seine Wege korrigieren?… Ich bin Derjenige, der Jene korrigiert und diszipliniert, die Ich liebe.

Ich habe Timothy berufen, Mein Schüler zu sein, Mein Prophet und Apostel. Er ist noch ein Kind, welches in Kürze zu einem Mann wird. Folglich hat er das noch nicht empfangen, was während Zweitausend Jahren nicht gegeben wurde, weil er jenen Punkt noch nicht erreicht hat, wo sein Glaube dies aushalten kann, was gegeben wird für Meine Absicht. Denn jetzt hört er Mich nur und schreibt wie befohlen.

Keiner kann den Tag oder die Stunde der Rückkehr Des Sohnes wissen… Darin sprichst du gut. Aber Der Sohn selbst hat Seine Nachfolger dazu bestimmt, die Zeit Seines Kommens zu kennen, die über euch ist.

Mein Sohn, Ich freue Mich, dass du nach der Wahrheit gesucht hast… Lies weiter und du wirst sie finden. Denn die Wahrheit wurde allen Männern Gottes gegeben, um sie in ein Buch zu schreiben und jetzt wurde sie noch einmal gegeben. Lies alles, was Ich Timothy gegeben habe und was Ich jetzt auch dir gegeben habe. Durchsuche auch die Schriften… Dann wirst du Erkenntnis erlangen.

Mein Sohn, verstehe dies… Es können nicht Alle die Stimme Gottes hören… Nur Jene, die die Wahrheit in sich tragen und welchen vergeben wurde im Blute Des Lammes. Mein geliebter Sohn der Menschen, hast du das Opfer Meines Sohnes in deinem Herzen akzeptiert? Folgst du Seinen Wegen?… Denn nur Jene, die Ihn akzeptieren und Seinen Wegen folgen, kennen und lieben Ihn.

Du sagst, dass du Ihn liebst, warum gehorchst du Ihm dann nicht?… Den Sohn zu kennen heisst, Ihn zu lieben und Ihm zu gehorchen, weil du Ihn zuerst akzeptiert hast. Den Sohn zu kennen heisst auch, Den Vater zu kennen. Akzeptiere Den Sohn nicht und du lehnst Den Vater auch ab.

Was nun, Mein Kind? Denn all Jene, die nicht gehorchen und Ihn nicht akzeptieren, den Ich gesandt habe, um für sie zu sterben, sind zu Kindern ihres adoptierten Vaters geworden, dem Teufel. Es findet also in der Tat eine Trennung der Menschen statt. Du sagst… ‚Keine sind besser oder schlechter als Andere‘. Vielmehr sind Jene besser, die Den Sohn akzeptieren und den Geboten Des Vaters folgen, denn sie haben ihre Belohnung.

Was ist mit den Boshaften und den Heiden? Sollen sie denn gleich sein wie die Erlösten?… Nein, sie werden hinaus geworfen und im Feuer verbrannt werden, wenn sie nicht Busse tun vor dem einen wahren Gott, im Namen des Sohnes. Es sind nicht Alle gleich, Mein Sohn. Es waren nicht Alle gleich, seit Eva die Frucht probiert hat, welche Ich ihr verboten hatte, davon zu essen. Alle unter dem Himmel haben gesündigt… Dies hast du gut gesagt.

In der Sünde sind Alle gleich… Alle Sünden sind Sünden und erfordern Vergebung, welche gleich ist… Wie die Belohnung gleich ist, die Allen frei gegeben wird, die darum bitten.

Soll Ich Meine Belohnung Jenen geben, die nicht darum bitten und ihre Fäuste gen Himmel schütteln und auf Meinen Geboten herum trampeln und Meinen Namen als Fluch benutzen und Meinen Sohn als Beleidigung ansehen?… Gewiss nicht! Aber was für ein Jubel wird im Himmel sein, wenn Eines von diesen Verlorenen und Hartherzigen nach Hause zurückkehrt, mit einem neuen Herzen in Christus.

Mein Sohn, du wirst von Dem Vater sehr geliebt, doch du bist noch nicht nach Hause zurückgekehrt. Du bist zwar auf dem Pfad, es geht aber weder vorwärts noch rückwärts. Worauf wartest du? Ich habe Timothy zu dir gesandt, um dir Meine Worte zu überbringen und um dich aufzuwecken und deine Seele wachzurütteln und um dich aus deinem Ort wegzubewegen. Komm jetzt… Du bist durstig und hungrig und du weisst es nicht… Iss und trink, fülle dich an. Dann kannst du mit deinem Bruder zusammen kommen und Frieden erleben.

Ich bin Der Anfang deines Glaubens und dessen Vollender… Ich bin Das Brot, Das Wasser, Der Bauführer und Der Eckstein… Ich bin das Leben… Der Anfang und Das Ende… Ich bin in Dem Vater und Er ist in Mir… Komm und folge Mir und du wirst Den Vater kennen.

Link zum Video

RHEMA 12 Mai 2020 🙏 WAS IST GERADE GESCHEHEN WAR DIE ENTRÜCKUNG REAL ❤️ Liebesbriefe von Jesus

die EntrückungWas ist gerade geschehen… War die Entrückung real? Liebe, Hoffnung & Instruktionen für Zurückgelassene

Aus Clare du Bois’ ‘Tethered – Angebunden’

Dieses EBook ist in englisch erhältlich als kostenloser Download in englisch HIER

Clare begann… Wir wünschten uns, dass wir es euch hätten sagen können. Wir wünschten, dass ihr es hättet erkennen können. Wir wünschten, dass ihr zugehört hättet. Wir hätten uns gewünscht, dass ihr euch dafür interessiert hättet. Es tut uns leid, aber wir mussten gehen.

Wir wünschten, dass wir euch mehr hätten sehen können, mehr mit euch zusammen sein und euch mehr hätten übermitteln können. Und jetzt müsst ihr die grausamsten und schrecklichsten Zeiten durchleben, welche sehr bald über diese Erde hereinbrechen werden. Leider habt ihr uns nicht geglaubt. Aber jetzt ist es geschehen und alles Andere kommt auch. Genau wie es die Schrift sagt. Die Bibel ist wahr. Bezweifelt dies niemals. Da gibt es immer noch einen Weg, dem Schlimmsten zu entgehen.

Wendet euch jetzt Jesus zu. Solange ihr könnt. Es scheint keinen Sinn zu machen, aber die Dinge Gottes machen immer Sinn, weil Seine Gedanken so viel höher sind als Unsere. Ihr könnt dies nicht mehr alleine tun.

Nur Er allein weiss alles. Nur Er kann euch retten. Er erschuf euch. Er erschuf euch, weil Er euch liebt. Er ist der Einzige, der euch jemals richtig und bedingungslos lieben kann oder wird. Er weiss alles, was gut ist für euch und alles, was euch weh tun wird. Und Er weiss, was euch ganz sicher töten wird.

Alles, was Er für euch möchte ist, dass ihr glücklich, beschützt und frei seid. Wirklich frei, um glücklich und erfüllt zu leben. Es wurde alles vorbereitet für euch. Er wartete. Er wollte euch helfen und davor bewahren, am schrecklichsten Ort des Horrors und der Qual gefangen zu sein… In der Hölle. Ja, die Hölle ist real. Gott hat sie nicht erschaffen für euch. Ihr wurdet nicht erschaffen, um dort zu verweilen.

Ihr wurdet erschaffen, um an einem Ort ohne Schmerz, Einsamkeit, Müdigkeit und Hunger zu leben. Nur um glücklicher zu sein, als ihr es euch jemals vorstellen könnt und für immer jung und frei.

Es ist eure Entscheidung. Es liegt jetzt in euren Händen. Zu leben oder zu sterben. Für immer zu leiden oder garantiert für immer unheimlich glücklich, geliebt und beschützt zu sein.

Dies ist alles, worum wir euch jetzt bitten können… Bitte sagt Jesus, dass es euch leid tut und bittet Ihn, dass Er euer Leben jetzt übernimmt. Übergebt es Ihm. Er wird herbeieilen, um euch zu retten.
Wir haben alle Botschaften von Ihm, die ins Deutsche übersetzt wurden, auf unserer Webseite jesus-comes.com bereitgestellt. Unter dem Video findet ihr den Link zum kompletten EBook. Ihr könnt alles kostenlos herunterladen und weiter verbreiten. Er gibt Instruktionen, wie ihr Ihm folgen und die nächsten 7 Jahre – die Trübsalszeit – überleben könnt. Wenn ihr euch jetzt Ihm zuwendet, wird Er euch in Sicherheit halten und euch beschützen und führen. Er wird euch alles lehren, was ihr wissen müsst… Wohin ihr gehen und wie ihr leben sollt und wie ihr dem Feind ausweichen könnt. Er wird euch mit Nahrung, Kleider, Medizin und Heilung versorgen, sofern ihr Ihm allein vertraut mit eurem ganzen Herzen.

Und zum Schluss möchten wir euch warnen – was immer ihr tut… Nehmt das Zeichen des Tieres nicht an! Lasst keine Injektionen, keinen Chip oder sonst etwas zu, um Nahrung kaufen, etwas verkaufen oder um bezahlen zu können. Wenn ihr diesen CHIP annehmt in euren Körper, wird es unmöglich sein, euch Gott zuzuwenden, weil sie eure Gedanken kontrollieren können. Dies ist keine ‘Verschwörungs-Theorie’ und es ist nichts Religiöses – Es ist absolut real. Bitte nehmt es ernst!

WAS IST GERADE GESCHEHEN… WAR DIE ENTRÜCKUNG REAL?

Wenn du diese Information auf der Webseite, auf Youtube oder in einem PDF-Dokument oder EBook liest, nachdem Jesus in den Himmeln erschienen ist – dann ist die Zeit gekommen, dass du für dich eine Entscheidung triffst, was die Wahrheit ist.

Jesus warnte die Welt durch Seine Propheten über Jahrehunderte hinweg, dass dies geschehen würde. Er hat uns über Jahre hinweg Zeichen gegeben – im Himmel, auf Erden, durch das Wetter, Tiersterben, Tsunamis, Vulkane und Erdbeben. Alles hatte an Intensität zugenommen und geschah in immer rascherer Abfolge.

(Jesus) “Ich habe euch gesagt, dass Alle Menschen Mich kommen sehen werden auf den Wolken des Himmels. Alle Menschen heisst alle Menschen, es wird nicht verborgen sein. Nein, Ich beabsichtige, Meine Leute weinen zu sehen, da sie Mich zurückgewiesen haben. Steht es nicht geschrieben, dass alle Stämme der Erde trauern werden?”

(Clare) Jetzt ist das eingetroffen, was als ‘die Entrückung’ bekannt war. Der Zweck der Entrückung ist, all Jene, die Ihn wirklich geliebt und für Ihn gelebt haben, von der Erde zu entfernen, sie zu evakuieren und in den Himmel in Sicherheit zu bringen – weit weg von den kommenden Katastrophen. Jetzt hat der Zorn Gottes gegen die Sünde, die die Erde beherrscht, begonnen. Ihr könnt alles darüber lesen in der Bibel, im Buch der Offenbarung, über die Siegel, Trompeten und Schalen Urteile, die über die Erde kommen werden während den nächsten 7 Jahren.

(Jesus) “Es ist Meine wohlüberlegte Absicht, dass Mein Volk weiss, Wer ICH BIN. Ohne dieses Wissen werden sie nicht in der Lage sein, Busse zu tun. Wenn sie Mich sehen, werden sie durchbohrt sein bis ins Mark ihrer Knochen von Gewissensbissen aufgrund ihrer sündigen Ablehnung von Mir.

“Man wird Mich sehen während der Entrückung. Ich werde keinen Fuss auf die Erde setzen, aber man wird Mich sehen. Mein Volk wird weinen und trauern, aufgrund ihrer Zurückweisung von Mir. Sie werden zurückgelassen, während die Heiden in den Himmel genommen werden.

“Dann wird die Hölle über die Erde hereinbrechen. Das wird der Anfang der Trübsalszeit sein. Ich versichere euch, Satan wird keine Zeit verlieren, Seine bösen Pläne umzusetzen und den Antichristen an die Macht zu bringen.

“Die Erde wird schwanken und taumeln wie ein Betrunkener. Der Beschleuniger (CERN) wird nicht nur die magnetische Ordnung der Erdpole durcheinander bringen, es wird auch zwangsläufig die Planeten beeinflussen, zusammen mit der Annäherung von Nibiru und den Kometen. Sagte Ich nicht, dass die Hölle losbrechen wird? Es ist beabsichtigt, dass all diese Dinge in dichter Abfolge geschehen – das Urteil wird mit grosser Intensität über die Erde hereinbrechen.

“So sehr Ich sie auch liebe, die Juden sind auf keinen Fall unschuldig in Sachen Gier und Manipulation. Das Urteil wird für sie einen doppelten Zweck erfüllen… ihre Ablehnung von Mir und ihre Manipulation in geschäftlichen Dingen ohne Beachtung des Bundes, den Ich mit ihnen geschlossen habe und dass sie verantwortlich sein sollten für das Blut der Kreaturen dieser Erde. Sie sind schuldig in dieser Angelegenheit, sehr schuldig. Dies ist ein weiterer Grund, warum sie hier sind für das Urteil, sie müssen im Bett schlafen, das sie erschaffen haben.”

WAS JESUS MÖCHTE, DASS DU VON IHM WEISST…

Jesus begann… “Ich rufe dir zu und spreche Trost in dein Herz – Ich habe dich nicht verlassen, noch werde Ich dich jemals verlassen oder im Stich lassen. Ich kenne den äusserst schrecklichen Verlust, den du fühlst. Zu gewissen Zeiten überkommt dich sogar ein Gefühl von Verrat. All deine Fragen nach dem warum und weshalb und warum bin ich noch hier und warum wurde ich zurückgelassen und was soll ich jetzt nur tun?

“Du musst den Versuchungen widerstehen, einfach wieder in die Welt einzutauchen und die Vorteile zu nutzen, aufgrund von so vielen neuen und spannenden sogenannten Chancen und Karrieremöglichkeiten, wegen der massenhaft freien Stellen in jedem Bereich von Industrie, Handel und Geld Spekulationen.

“Nein, trotz deinem Schmerz und deiner Verwirrung musst du dich von diesen Dingen zurückziehen, ziehe dich zurück von deiner instabilen Welt und suche Mich mit deinem ganzen Herzen zehnmal mehr, komme dringend zu Mir in aufrichtiger Reue und mit einer ernsthaften Verwandlung deines Herzens und Ich werde dir helfen, Ich werde deine Angst beruhigen und dich mit offenen Armen zurück begrüssen.

“Du bist nicht verloren. In den kommenden Tagen wirst du immer mehr herausfinden, wie sehr Ich dich immer noch aufrichtig liebe. Wenn auch eine Mutter ihr Kind im Stich lässt, Ich werde dich nicht verlassen, Ich bin für immer da, um dich zu erretten – du bist immer noch Mein Kind. Du bist so kostbar und wirst von Mir geliebt. Du bist immer noch Mein Schatz und Ich bin auch jetzt mit dir.

“Die Frage, die in deinem Geist brennt, aber warum, oh Mein Herr? Warum wurde ich zurückgelassen? Mein Kind, du warst niemals bestimmt, von der Entrückung ausgeschlossen zu sein. Es war Meine barmherzige Bestimmung für all Meine Kinder, Meine Kirche, Mein Leib, Meine Braut. Du hättest Teil der Evakuierung sein sollen, die stattgefunden hat, um dich davon zu bewahren, während dieser schrecklichsten Leidenszeit, die jemals war oder sein wird, auf der Erde zu leben.

“Du hast gut begonnen, wie auch immer, mit der Zeit hast du angefangen, dich immer mehr in der Welt zu etablieren, obwohl du immer noch Christ warst dem Namen und der Zugehörigkeit nach. Du hast angefangen, dich immer weiter zu entfernen, bis hin zu vielen Ablenkungen. Die Zeit, die wir gewohnt waren, gemeinsam zu verbringen, wurde immer kürzer.

“Du wusstest, dass du immer mehr angefangen hast, Kompromisse mit der Welt zu machen, zu Lasten deines Glaubens und deshalb hast du aufgehört, mit Mir zu sprechen. Das, kombiniert mit deinen neuen Beziehungen und deiner neuen, toleranteren Art zu denken hat dich veranlasst, auf andere Seelen um dich herum zu blicken und sie zu richten.

“Du hast begonnen, auf sie hinunter zu schauen und auf die Dinge, die sie als wichtig erachtet haben, sogar so weit gehend, die Freude, die sie ausdrückten über die Nähe Meines Kommens, zu verachten und verspotten.

“Und als die Zeit Meiner Ankunft hier war, war alles, was du tun konntest, in Angst und Schande dastehen, denn genau die Sache, woran du bestimmt warst zu glauben, war gerade vor deinen Augen geschehen, weil du nicht geglaubt, gewacht und gebetet hast und Ich kam wie ein Dieb in der Nacht und du warst nicht vorbereitet. Ich konnte dich nicht mitnehmen.

“Du fragst Mich, was jetzt? Bleib nahe bei Mir, ja bleibe jetzt ganz nahe bei Mir. Bete um die Gnade, Mich immer in deinem Herzen und im Geist zu haben, Mein Name immer auf deiner Zunge, du musst den Saum Meines Gewandes immer festhalten und Mich niemals auch nur für eine Sekunde wieder loslassen. Entwickle die Gewohnheit, Mir immer und überall zu danken.

“Halte Mich immer vor deinem geistigen Auge. Dafür musst du auch beten und Ich werde es dir schenken. Ich bin schon mit dir wie es ist, aber du musst in der Lage sein, Mich wahrzunehmen, Mich zu fühlen und mit Mir zu interagieren und immer mit Mir zu sprechen als dein bester Freund. Ich bin brennend interessiert an jedem deiner Gedanken und Gefühle, so lange, wie du anstrebst, bescheiden und demütig zu bleiben, sehr klein aus deiner Sicht. Ich werde für immer dein bester Freund und Vertrauter bleiben.

“Nichts zieht Mich näher heran, als sehr kleine, kindliche Seelen. Ich bleibe näher bei ihnen als ihre eigene Haut und Ich werde mit dir sein. Ich weiss, dass du dich immer noch in einem Zustand grosser Fassungslosigkeit befindest und der Rest der Welt um dich herum ist in einem schrecklichen Zustand der Verwirrung. Aber Ich weiss auch, dass du schon anfängst, einen unerklärlichen, übernatürlichen Frieden und eine Ruhe in dir zu fühlen.

“Ich werde weiterfahren, dir diese Gabe zu schenken und du wirst in der Lage sein, mit einer bemerkenswerten Klarheit zu denken und Schlussfolgerungen zu ziehen. Mach dir keine Sorgen über deine Bedürfnisse. Wie du sehen kannst, habe Ich in jeglicher Hinsicht für dich gesorgt. Menschen werden weiter fahren, dir alles zu geben, was du brauchst, scheinbar völlig unerwartet, und du wirst schnell anfangen zu erleben, wie wahrhaft wunderbar ein wahres Glaubensleben ist, selbst durch diese ausserordentlichen Verhältnisse hindurch.

“Nichts ist ausserhalb Meiner Kontrolle und nichts ist zugelassen ohne Meine Einwilligung. Ich habe jede Vorsorge getroffen vor der Zeit. Du musst überhaupt nicht beunruhigt sein, richte nur dein Herz und deine Augen auf Mich, du bist Mein kostbares Kind und Ich werde nichts und niemandem erlauben, dir zu schaden.

“Ich habe Meine Engel überall um dich herum gestellt. Sie wachen Tag und Nacht über dich. Es wird nicht nur für dich gesorgt werden, du wirst auch Meine liebende Fürsorge und die Sicherheit Meiner Treue kennenlernen, während Ich einen Überfluss bereitstelle, damit du für Andere sorgen kannst.

“Du wirst anfangen, Andere zu treffen, die wie du bereut haben und durch ihre eigene Gebrochenheit völlig wieder hergestellt wurden in tiefer Demut und ihre Herzen schlagen nur für Mich und für das Königreich Gottes. Ich werde Mein Volk wieder einsammeln, wie eine Mutter ihre kleinen Kinder und Ich werde sie siegreich durch die Zeiten der Versuchungen und Prüfungen hindurch führen. Sie werden leuchten wie die Sterne am Firmament des Himmels – zweimal geläutert. Sie werden mit Mir herrschen und regieren, weil sie ausgeharrt haben und die Trübsalszeit siegreich durchgestanden haben.”

Link zum Video

ENTRÜCKUNG… DIE ZEIT IST KURZ! WOMIT WIRST DU BESCHÄFTIGT SEIN, WENN ICH KOMME ❤️ Liebesbrief Jesu

die entrückungJesus sagt… Die Zeit ist kurz!
Womit wirst du beschäftigt sein, wenn Ich komme?

3. Juli 2017 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

Jesus begann betreffend der Entrückung zu sprechen… “Das Bewusstsein muss präsent bleiben. Die Menschen neigen dazu, es zu vergessen und sich in die Arbeit zu vergraben. Und zu Jenen, die sich in Meine Arbeit vergraben, Meine Freude an euch ist nicht in Worte zu fassen. Aber für Jene, die immer noch tief und fest schlafen, was Mein Kommen betrifft, sollte Alarm geschlagen werden.

“Jene von euch, die hart für Mich arbeiten, aber wissen, dass Ich ‘bald’ komme – ihr tut das Richtige. Jene, die ihre Arbeit für Mich hingeworfen haben, weil Ich bald komme, von euch bin Ich enttäuscht. Ich war treu auf diesem Kanal und habe euch die Bedingungen genau gesagt, was die Zeit betrifft. Da gibt es keine Entschuldigung, die Dinge hinzuwerfen, die Ich euch zu tun gab, weil ihr denkt, dass keine Zeit übrig sei.

“Das ist eine Lüge von Satan, dass ihr keine Zeit habt, eure Aufgaben zu erfüllen. Ich hätte sie euch nicht in Auftrag gegeben, wenn ihr sie nicht zum Grossteil erfüllen könntet und wenn sie keine Auswirkungen hätten wegen der Kürze der Zeit. Dann hätte Ich sie euch nicht erteilt.

“Dies ist genau, wovor Ich euch warnte, dass ihr es NICHT tun sollt. Da gibt es Zeit für euch, das zu tun, worum Ich euch gebeten habe und Ich bitte euch noch einmal… DRINGT EIN. Stellt eure Arbeiten für Mich nicht ein. Dringt ein. Verliert euch nicht in den Erwartungen, dass Ich jeden Augenblick zurückkehre und ihr euch aus diesem Grund von den euch übertragenen Aufgaben zurückzieht.

“Bitte, Meine Leute, Ich sammle Früchte aus euren Bemühungen. Ihr seid ein unbezahlbares Beispiel für die Welt. ‘Ja, der Herr kommt bald und ich tue alles, was ich für Ihn tun kann, bis Er mich von der Erde nimmt. Ich arbeite wie ich es niemals zuvor tat, weil ich weiss, dass Er mir diese Arbeit nicht übertragen hätte, wenn sie keine Früchte tragen würde. Ich blicke auf die Seelen, die von meiner Arbeit für Ihn profitieren werden und dies lässt mich weitermachen.’

“Dies ist genau die Haltung, die ihr zu dieser Stunde haben müsst. Sagt der Welt, dass Ich bald komme, dass die Zeit kurz sei, aber nutzt euer Leben, um Mir zu dienen. Arbeitet nicht für die Welt, arbeitet für Jesus. Tut alles, was ihr könnt in der euch noch verbleibenden Zeit. NUTZT JEDE MINUTE FÜR CHRISTUS.

“Das ist die Botschaft, die Ich aussenden will. Arbeitet aufmerksam zum Wohl des Königreiches. Geht bewusst um mit eurer Zeit. Verschwendet sie nicht. Dann werdet ihr ausgeglichen und vorbereitet sein für das, was bald kommt.

“Wenn ihr aber den Menschen nur sagt, dass jetzt jene Stunde hier sei und dass Er kommt – dann erhöht ihr nur ihre Entmutigung und Ernüchterung aufgrund jahrelanger prophetischer Worte, die niemals eingetroffen sind und ihr macht aus dem Glauben ein Gespött.

“Nein, es ist nicht euer Fehler, dass sie nicht glauben, aber die Dringlichkeit, mit der diese Botschaften verbreitet werden, lässt keinen Raum für Verzögerungen.

“Viele sind so ernüchtert, dass sie euch ignorieren. Das ist, womit ihr es jetzt zu tun habt. Das ist der Grund, warum so viele Christen ernüchtert sind und euch nicht zuhören wollen.

“Wie auch immer, wenn ihr sagt, dass Ich bald komme und dass wir hart arbeiten müssen, um die Ernte einzubringen, da wir nicht genau wissen, wie viel Zeit noch bleibt, aber wir wissen, dass sie kurz ist und ihr dies mit eurer Produktivität für das Königreich unterstreicht, wird euer Zeugnis viel kräftiger und überzeugender sein.

“Schaut, Jeder spricht. Jeder hat etwas zu sagen. Jeder denkt, dass er das neuste prophetische Wort hat, wonach Andere jedoch suchen ist eure Investition in das, woran ihr glaubt.

“’Wenn du das glaubst, warum verbringst du dann immer noch Stunden vor dem Fernseher, auf dem Internet, mit Spielen von Videogames und nimmst an Parties teil wie die Welt es tut?’ Das ist kein überzeugendes Lebensbeispiel, das ist ein schwaches und lauwarmes Zeugnis für Meine Rückkehr.

“Wenn ihr euch aber für das Vorantreiben des Königreiches engagiert, Beides… einerseits mit guten Taten und andererseits eure Gaben einbringt, indem ihr schreibt, ermahnt und das Wort auf dem Internet verbreitet und Inspirierendes produziert, um alle Menschen zu Mir zu ziehen – dann werden sie sich die Arbeit ansehen, die eure Hingabe widerspiegelt. Eure harte Arbeit, die Art, wie ihr eure Zeit nutzt und sie werden euch glauben. ‘Er kommt bald, sonst wären sie nicht so engagiert mit ihrer Arbeit für Ihn. Wir hören ihnen besser zu.’

“Ja, das ist das Zeugnis, welches ihr habt. Ihr müsst immer bekunden, dass die Möglichkeit besteht, dass es kleine Verzögerungen geben kann, zusammen mit der Tatsache, dass die Bedingungen der biblischen Prophezeiungen, die Ich in Matthäus 24 kundtat, zum ersten Mal in der Geschichte erfüllt sind.

“Andere Prophezeiungen, die aus anderen religiösen Quellen stammen – wie zum Beispiel die Reihenfolge der Päpste mit Name und Nummer, Souveränität des Staates Israel, Verkündigung des Evangeliums auf der ganzen Erde. Alles wurde erfüllt, wie Ich es dargelegt habe, dass es sein würde vor Meinem Kommen. Direkt vor Meinem Kommen. Also könnt ihr die kurzen Verzögerungen erwähnen.

“Seid aber bestimmt, was die Tatsache betrifft, dass dies die letzte ‘Stunde’ ist, da die Prophezeiungen erfüllt sind und es jetzt nur noch darum geht, dass der Vater zu Mir sagt… ‘GEH!’

“Meine Leute, versteht dies bitte. Ihr werdet weit mehr Seelen fangen mit anerkannter biblischer Wahrheit und historischen Fakten und mit eurem offensichtlich engagierten Beispiel, als ihr es mit einer Welle prophetischer Worte tun würdet, die überall ertönen, genauso wie es seit Mitte des letzten Jahrhunderts der Fall war, in einem Versuch, Alle zu überzeugen… ‘Er kommt! Er kommt. Er kommt bald!’ wieder und immer wieder.

“Wenn ihr ihnen sagt… ‘Der Herr kommt, die Zeit kurz ist’ – könnt ihr noch hinzufügen… ‘Was tust du für den Herrn? Lebst du für dich selbst oder für Gott? Womit wird Er dich in jener Stunde beschäftigt finden?’

“Legt nicht eure Arbeit nieder, um in den Himmel zu schauen. Beendet eure Arbeit und macht weiter, bis Ich euch sage, dass ihr damit aufhören sollt, denn es wird eine Zeit kommen, wo kaum noch etwas erreicht werden kann. Aber bis das geschieht, bitte. Wenn ihr Mich liebt, macht euch an die Arbeit. Beendet, was ihr begonnen habt, verbreitet es, verteilt es unter die Massen. Ihr wisst einfach nicht, welche verlorene Seele ihr durch eure Bemühungen erreichen könnt, die für Mich jedoch alles bedeutet.

“Ich werde Jene belohnen, die unermüdlich und mit einem reinen Herzen für Mich gearbeitet haben. Jene, die halbherzig gearbeitet und ihre Arbeit nicht beendet haben, werden sein wie der Diener, der sein Talent vergraben hat. Während der andere fruchtbare Diener anerkannt werden wird und ihm werden noch weitere aufregende Arbeiten übertragen werden.

“Ja, Ich werde euch mit einer Beförderung belohnen. Jene von euch, die Mir ihr alles gegeben haben, werden niemals glauben, was Ich für sie geplant habe, aber Ich verrate euch so viel… Es ist jenseits eurer wildesten Träume. Euch wird mehr Arbeit gegeben werden, weil ihr treu wart mit den kleinen Dingen, die Ich für euch bestimmt hatte. Und ihr habt nicht aufgehört, als Alle Anderen sich hinsetzten und sagten… ‘Er kommt bald, da gibt es keinen Grund, mit etwas zu beginnen. Da gibt es keine Zeit!’

“Das ist eine Lüge! Es ist eine Lüge, um euch aufzuhalten. Hört nicht zu. Macht weiter mit eurer Arbeit. Wenn Ich komme, werdet ihr in die Freude eures Meister’s eintreten – während Andere, die es leider abgelehnt haben, zuzuhören und sich einzubringen – zurückgelassen werden.

“Nehmt Meine Worte zu Herzen. Sie sind Geist und Leben. Vergeudet keine Zeit, nutzt sie für Mich. Gefahr erkannt ist Gefahr gebannt. Macht das Beste daraus. Schaut nicht zurück auf eure Lorbeeren. Das, was ihr tut, wenn Ich zurückkomme, wird die grösste Auswirkung haben bezüglich dem, wohin ihr geht und was ihr tut – und ob ihr genommen werdet oder nicht.

“Noch einmal, Jene von euch, die unermüdlich für Mich gearbeitet haben – Ich habe eine solche Freude an euch und ihr werdet eure Belohnung nicht verlieren. Macht weiter, das gute Beispiel zu sein, zu welchem Ich euch bestimmt habe in dieser Welt. Und für den Rest von euch, bitte… Bringt euch ein. Es gibt Zeit. Es gibt mehr Zeit als ihr denkt. Da gibt es Zeit und Ich brauche euren Gehorsam.”

Echte und falsche Propheten erkennen

Ich Selbst war doch sicher der erste Prophet in der Welt; wer aber kann Mir nachweisen, dass Ich, ausser Meiner Auferstehung, etwas ganz bestimmt vorausgesagt habe? Ich sagte wohl, dass Ich sterben und am dritten Tage wieder auferstehen werde; aber Zeit und Stunde weder des Sterbens noch des Auferstehens ist niemandem vorhergesagt worden.

So habe Ich auch Meine Wiederdarniederkunft vorhergesagt, aber – wohlgemerkt – mit dem Beisatz: “Zeit und Stunde ist niemandem bekannt ausser nur Mir allein und dem auch, dem Ich es offenbaren will!” Ich habe es aber auch schon geoffenbart, aber nicht bezüglich auf Zeit und Stunde, sondern nur bezüglich der Zeichen, an denen man Meine Wiederkunft erkennen sollte.

Also haben auch alle Propheten geweissagt; aber alles, was sie geweissagt haben, war bedingungsweise, damit durch eine solche Weissagung ja niemand gerichtet werden sollte, sondern die Freiheit habe, das Angebotene zu tun, um dem angedrohten Gerichte zu entgehen, oder das Angebotene zu unterlassen, um gerichtet zu werden. (Aus “Die Erde”, Kapitel 71)

Bitte ihr Lieben, nehmt die Ermahnung des Herrn zu Herzen…

Link zum Video

Entrückung
https://t.me/Die_Entrueckung

BALDIGE BOMBARDIERUNG VON MIAMI & DIE GRÖSSTE LIEBE ❤️ Liebesbrief von Jesus vom 3. April 2016

Bombardierung von MiamiJesus spricht über die baldige Bombardierung von Miami & Die Grösste Liebe

3. April 2016 – Worte von Jesus an Clare & Ezekiel
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Der Friede und die süsse Gegenwart unseres Herrn Jesus sei mit uns Allen.

Mein Herz ist ein bisschen schwer heute Abend. Der Herr sprach über Miami und Ezekiel bekam eine Botschaft von Ihm. Als ich Ihn anbetete, tanzten wird, aber Er war sehr bedrückt heute Abend. Und dann begann Blut aus Seinen Wunden zu fliessen und ich verstand, dass Er enorm leidet. Ich bat Ihn, Sein Herz mit meinem zu verbinden, damit ich Seine Last teilen könnte.

Der Herr begann… “Es ist kein Versehen, Clare, dass Miami zur Sprache kam heute Abend. Mein Herz ist sehr schwer darüber, was dort geschehen wird. Ich wollte, dass Ezekiels Botschaft heute Abend hinausgeht, damit Jene, die dort leben und diesen Kanal besuchen, im Frieden sind betreffend dem, was kommt.”

“Ja, es ist entsetzlich, aber Ich werde sie tatsächlich eher aus ihren Körpern entfernen, als mit anzusehen, wie sie leiden. Einige werden leiden, aber das ist nicht bestimmt für Meine Braut. Sie ist nur aufgrund der Umstände gefangen inmitten des Chaos. Ihre Bestimmung ist es nicht, dies zu erleiden. Doch selbst den Schuldigen werde Ich Barmherzigkeit zeigen. Was Mich mehr beunruhigt, sind die Unerlösten.”

Herr, ich weiss, dass ich schwach bin, aber ich möchte mit Dir stehen, mit Dir beten, Dich trösten – aber ich habe es einfach nicht in mir. Kann ich bitte die Gnade haben zu beten, wie ich sollte, tief aus dem Herzen?

“Du bist zu eingenommen von der Welt, Meine Liebe. Du musst dich selbst aufgeben in vielen Dingen. Aber ich werde deine Bitte beantworten, weil du es von Herzen wünschst, trotz deiner Schwächen. Ich möchte dich näher an Mein Herz ziehen, damit du teilhaben kannst an Meinem Kummer. Es ist ein einsamer Ort. Warum denkst du, dass Ich dich die Stationen des Kreuzes beten liess? Da sind viele Gnaden dort, viele Gnaden, um dich mit Meinem Herzen in Einklang zu bringen und mit den Sorgen, die Ich trage betreffend den Verlorenen. Würdest du das jeden Tag beten? Ich werde dich mit Meinen Empfindungen segnen und du wirst sehr gut verbunden sein mit Meinem Herzen.”

Ja Herr, das werde ich und ich werde auch versuchen, mich von den weltlichen Ablenkungen fernzuhalten.

Er antwortete… “Darf ich sagen, dass du dich immens verbessert hast? Ich will dich nicht entmutigen, aber da gibt es immer noch mehr, das du weglassen könntest. Ich hätte lieber, dass du fertig wärst, Dinge zu erledigen, wenn du weisst, was Ich meine.”

Ich weiss und habe es über Tage gefühlt. Danke, dass Du es so deutlich machst.

“Ich will, dass du ganz Mir gehörst. Lass die Welt ihren eigenen Weg gehen, aber du klammerst dich an Mich. Da gibt es so viel Trost, dich wirklich präsent zu haben für Mich, in Mir ruhend, stille zu sein vor Mir. Es ist ein Ort, wo wird wirklich Gemeinschaft haben können miteinander und je weniger du mit der Welt zu tun hast, um so besser und umso näher kommen wir uns.”

Eine kurze Bemerkung hier… Er spricht über Dinge, die wirklich nicht nötig sind, aber normale Dinge sind, die man tut, wie Pflanzen umtopfen, die Fenster putzen, das Haus gründlich reinigen. Ich habe diese Dinge beiseite gelegt, weil ich weiss, dass wir nicht mehr viel länger hier sind und ich jene Zeit lieber mit Ihm verbringe. Aber ich bin trotzdem versucht, ein paar Dinge zu tun, wie ich es jedes Jahr im Frühling mache. Im Moment verlasse ich nicht einmal das Haus, um Einkäufe zu tätigen, seit mir Valerie damit hilft. Als Resultat habe ich mehr Zeit für euch Alle und für den Herrn.

Uebrigens, die Stationen des Kreuzes ist ein Gebet, das ich lernte, als wir der katholischen Kirche beiwohnten. Es ist eine Meditation über das Leiden von Jesus.

Die Meditationen sind die Ereignisse entlang des Weges… Als Er zum Tod verurteilt wurde, als Er das Kreuz umarmte, als Er unter dem Gewicht des Kreuzes zusammenbrach, als Er die Frauen von Jerusalem traf und ihnen sagte, nicht um Ihn zu weinen, sondern für sich selbst, als Simon beauftragt wurde, es zu tragen, als Er gekreuzigt wurde und als Er von den Toten auferstand. All diese Dinge stehen in der Bibel und ihnen wird im ‘Stationen des Kreuzes’-Gebet gedacht.

Es ist eine wundervolle Hingabe und ich habe mich Dem Herrn selten so nahe gefühlt wie wenn ich Seinem Leiden in dieser Art gedenke. Ich finde darin auch Seine Stärke, Verfolgung, Zurückweisung und andere Dinge zu ertragen, welche unser Los hier auf der Erde sind, im Wissen, dass Er das grösste Opfer gebracht hatte und trotzdem Seine Feinde immer noch liebte. Ich erinnere mich zum Beispiel, als Er unschuldig zum Tod verurteilt wurde, als Er vor Pilatus stand und ich bete “Herr, als du vor Pilatus standest, hast du nichts zu deiner Verteidigung gesagt, sondern bereitwillig die falschen Beschuldigungen zugelassen, die auf Dich geschleudert wurden und Du hast immer noch geliebt. Bitte gewähre mir die Gnade, Jene zu lieben, die mich ungerechterweise beschuldigen.”

Dann bete ich das ‘Unser Vater’ und gehe zur nächsten Meditation.

Ich habe dieses Gebet in den letzten Jahren umgangen, da es so schmerzlich ist, aber Er bittet nun darum und ich werde gehorchen. Da gibt es eine gewisse Süsse im Meditieren darüber, was Er für uns ertragen hat. Und ich bin absolut sicher, Er leidet auf die gleiche Weise im Geist betreffend den Spaltungen in der Kirche, den Märtyrern, die gequält und getötet werden, die Kinder, die als Sexsklaven genutzt werden und über all die Dinge, die vor sich gehen.

Einige Leute würden sagen… ‘Das ist vorbei, Er ist auferstanden.’ Ja, Er ist auferstanden, aber Er muss zuschauen, wie Seine Leute gequält und getötet werden und Er weint bitterlich für Jene, die leiden, so mitfühlend ist Sein Göttliches Herz.

Jesus fuhr hier weiter… “Dieses Gebet erfreut Mich so, weil es die falschen Lehren von Wohlstand aufdeckt, welche die Kirche infiltriert haben. Sagte ich nicht… ‘Leugnet euch selbst, nehmt euer Kreuz auf euch und folgt Mir?’ Doch wo wird heute das Kreuz gepredigt? All Meine Kinder brauchen viel Stärke, um als Christen durchzuhalten. Die Braut muss dem Bräutigam völlig ähnlich sein. Ich kam nicht auf diese Erde, um Meine irdischen, fleischlichen Begierden zu befriedigen. Ich kam, um zu dienen und um für Euch zu sterben. Ich starb für euch und öffnete die Tore des Himmels für alle Ewigkeit – und jetzt bitte Ich euch, euch selbst zu leugnen und Mir zu folgen. Ist das so unangemessen?”

“Für diese leichten und vergänglichen Schwierigkeiten werdet ihr mit einer Ewigkeit von Glückseligkeit belohnt. Aber Ich habe euch nicht gerufen, allein zu Mir zu kommen. Ich wünsche Mir, dass ihr Andere mit euch bringt und dies ist wirklich eine Arbeit, die nach Aufopferung und Beständigkeit ruft. Wenn Menschen eure Grosszügigkeit sehen, indem ihr Meinem Beispiel folgt, sind sie bewegt, zu Mir zu kommen; sie sehen eure Motivation als Liebe zu Mir und zu eurem Bruder und das zieht alle Menschen zu Mir. Das reichliche Leben ist nicht Fleisch und Trank, sondern Gerechtigkeit und Frieden, selbst im Chaos und Freude, sogar im Leiden. Ja, dieses Gebet stärkt euch tatsächlich für die Reise.

“Doch eure Reise Meine Bräute, geht zu Ende. Tut also, was ihr könnt, denn die Stunde wird bald über euch kommen, wenn ihr nichts mehr tun könnt und ihr werdet bereuen, was ihr nicht getan habt. Schaut auf den Mut und die Stärke Jener, die in diesem Augenblick das Märtyrertum erleiden und stärkt eure schwachen Arme und versagenden Knie. Erhebt euch und schultert euer Kreuz, viel Frucht kommt daraus hervor.”

Und nun Seine Botschaft an Ezekiel…

Ezekiel begann… Mein Jesus, du hast uns gebeten, mit Dir zu sitzen heute Abend und einfach auf Dich zu warten und Dir Gesellschaft zu leisten. Herr, was ist auf Deinem Herzen und Deiner Seele heute Abend?

Sofort sehe ich Dich und mich, Herr, wie wir auf einem sandig-sumpfigen Gras stehen, direkt am Wasser eines Meeresarmes ausserhalb von Jacksonville in Florida. Es ist ungefähr 19.00 Uhr und die Sonne ist sehr tief über dem Horizont, eine leicht dunstige Färbung zurücklassend, während die Strömung hinausgeht. Da gibt es immer noch genügend Licht, um über Kilometer die Küste hinunter zu sehen und Du suchst am Horizont nach etwas. Du stehst neben mir mit deinem traditionellen Gewand und hast Deine Hände auf Deine Hüften gelegt, gelegentlich auf Deine Zehen stehend, um besser über die Sandhügel blicken zu können.

Ich folge Deinem Blick zur Rechten, in Richtung Süden und plötzlich – in der Ferne erscheint es. Eine kleine Rauchwolke steigt auf, höher und grösser werdend von Sekunde zu Sekunde. Wir haben keine Explosion gehört, nur ein dumpfes ‘Poof’ begleitet von einer leichten Bewegung unter unseren Füssen – kaum spürbar.

Mein erster Gedanke ist… ‘Miami’! Jemand hatte uns erst gerade einen Traum gesandt, worin Kriegsflugzeuge im Ueberflug waren und sie hörte deutlich ‘Miami’. Mein Gefühl sinkt, Herr und wenn ich jetzt diese Rauchwolke beobachte, die sich zu einem ausgewachsenen Atompilz ausbreitet. Da gibt es kein Missverständnis. Nur ein Ding kann eine solche Art Wolke verursachen und es wird sogar 550 Kilometer entfernt gesehen. Ist dies die Bombardierung von Miami, die Du uns vor Jahren gezeigt hast?

“Ja, ist es.” Antwortete Jesus. “Ich hatte gebetet und gebetet, dass es irgendwie abgewendet werden könnte. Aber so wie es ist, die Zeit kann nicht für immer stehen bleiben. Ich habe jede Warnung gegeben, jede Gnade, um die gebeten wurde und Ich habe jedes Fastenopfer und jedes Opfer empfangen von Meinen Treuen in der Welt. Am Ende wurden die unergründlichen Ozeane Meiner Barmherzigkeit zumeist verschmäht, ignoriert und verspottet. Ich sandte ihnen Propheten und Lehrer, sowie Zeichen in den Himmeln und Zeichen auf der Erde.”

“Ich hätte das ganze Universum für Jene bewegt, die Ich innig liebe von ganzem Herzen. Viele Meiner Propheten und Lehrer wurden brutal verfolgt. Viele Meiner Diener wurden grausam gequält auf jede vorstellbare Art und ja, Viele haben den höchsten Preis bezahlt. Nach qualvollen Leiden und Schändungen kamen diese treuen und unschuldigen Seelen unter die langen und sich hinziehenden Qualen eines langsamen und entsitzlichen Todes. Doch sogar bevor die Klinge ihren Nacken berührte, wurden sie würdevoll aus ihrem Körper transportiert und barmherzig errettet im letzten Augenblick.”

“Mit Meiner eigenen Hand zog Ich sie hoch und in Mein Barmherziges Herz hinein, die letzte und sicherste Zuflucht der Seele. Hunderte Zuschauer zeugten von den Gesichtern dieser Märtyrer, die mit leuchtendem Engelslächeln aufblickten, sogar laut und mutig betend, Jenen zurufend, die in der Menge standen und zuschauten…’Rettet euch selbst vor dieser bösen Generation! Schenkt euer Leben dem EINEN, WAHREN GOTT, Jesus Christus, dem König der Könige, dem Herr der Herren! Der Erlöser & Erretter & Der Wahre Messias!’”

“Eine kostbare Tochter, die Mich kommen sah, wiederholte einfach Meinen Heiligen Namen… ‘Jesus, Jesus, Jesus!’ als unsere Herzen und Augen sich trafen und Ich sie sanft in die Sicherheit Meiner liebenden Arme zog, ihre wunderbare Seele im Schoss ihres Gottes wiegend. Wie hätten sie wissen können, als sie an jenem Morgen erwachten, dass dies die letzten Stunden ihres Lebens wären hier auf der Erde? Und dass sie in einem Augenblick so wunderbar verwandelt sein würden und umgeben von der ganzen Gesellschaft des Himmels, mit all seiner Herrlichkeit und für immer angehoben zum hohen Altar der gemarterten Heiligen.

Dies waren Tage wie keine Anderen, ausser Jene, wo die grösste Liebe der Geschichte, die jemals gezeigt werden kann tatsächlich enthüllt sein wird in all ihrem Glanz und ihrer Erhabenheit. Denn es gibt keine grössere Liebe, als das eigene Leben für seinen Gott hinzugeben und für Seelen. Ich sage euch dies… Diese besetzen die höchten Orte im Himmel, fortwährend Meinen Heiligen Namen preisend und Jenen Meines Vaters. Sie sind vor dem Thron Gottes und für immer werden sie mit Ihm dort bleiben.”

Link zum Video