Archives for

Propheten

Rhema 25.09.2022 – Kommt jetzt zu Mir – Lasst eure Lehrer, eure Führer & Meinen Propheten los

Propheten

Rhema 25.09.2022 🎺 Kommt jetzt zu Mir… Lasst eure Lehrer, eure Führer & Meinen Propheten los
Kommt jetzt zu Mir… Lasst eure Lehrer, eure Führer & Meinen Propheten los

27. August 2009 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben und hören

Seht, Meine Söhne und Töchter, seht mit grösseren Augen. Vor euch ist der Mann, Mein Prophet… ja, vor euch ist ein Mensch. Er ist ein Mann, in dem der Geist wohnt, ein Mensch aus Fleisch, der stolpert, über jenen Stein stolpernd, den Ich zugelassen und zu dem Ich ihn gemacht habe… Ja, ein Stolperstein. Ja, Geliebte, er hat seinen Mund aufrichtig geöffnet, aber Ich habe nicht gesprochen. Er öffnete seinen Mund, hörte seine eigene innere Stimme und den Versucher, den Ich an ihn heranliess, und er sprach… Und das Gesprochene wurde nicht ausgeführt.

Also dann, Geliebte, bitte Ich euch jetzt, in euch hinein zu schauen, um zu sehen, wer ihr wirklich seid, und euch selbst zu fragen… ‚Woraus besteht mein Glaube und worauf beruht er? Und in wen muss ich jetzt mein ganzes Vertrauen setzen?… Nicht in einen Menschen, auch nicht in euren Bruder, entsprechend eurem Glauben… DENN ICH WERDE MEINEN RUHM NICHT TEILEN.

Timothy ist Mein Gefäss, durch das Ich euch ein kühles Wasser reichte… Ja, er war Mein Leuchter in der Dunkelheit eures Lebens. Doch er wurde nicht für euch ausgegossen, noch hat er mit seinem eigenen Licht geleuchtet… Er war nicht der Urheber eures Glaubens. Er ist Mein Gefäss, durch das diese Dinge für euch getan wurden, ein Diener und Winzer, Mein Knecht, euer Sklave, der den Kindern des Meisters dient.

Vertraut MIR und hört MEINE Worte, ja, auch jene in den Bänden, Meine Briefe… Sie sind Speise und Trank für diese hungernde Generation, eine Korrektur für dieses unverschämte Volk in den Kirchen der Menschen, das sich bei Meinem eigenen Namen nennt, und die Trompete, von der Ich sagte, dass sie kommen würde, und die jetzt hier ist… Die Trompete von Alarm und Krieg, die Trompete des Gerichts, ein Aufruf zur Buße und Umkehr … Die Trompete und Ankündigung Meines Kommens, was sich fast erfüllt hat… Die Trompete der Evakuierung.

Hört Mich jetzt und zweifelt nicht, verliert nicht den Mut und lasst euren Glauben nicht schwinden, als ob ihr jetzt müde werden, ausruhen und den Weg verlassen wollt… Schreitet voran und nehmt Meine Wege an. Ich weiss, dass sie überhaupt nicht den Wegen der Menschen gleichen, noch wie ihr möchtet, dass Ich es mache, und doch sage Ich euch, nehmt sie an und haltet euch an Mir fest und vertraut…

Vertrauen einer solchen Art, das nur durch das Loslassen entstanden ist, ein Loslassen von allem, was ihr für wahr gehalten habt, ein Loslassen von allem, was ihr dachtet, dass es festgehalten werden muss, und von allem, worauf ihr euch gestützt habt. Gebt jetzt auf und kommt zu Mir, und seht mit weit geöffneten Augen, und zusammen mit euch in Mir und Ich in euch wird euer Glaube erneuert werden…

Nur bestehend aus dem, was von Mir und in Mir ist, und auf jenem Fundament stehend, dessen Stein Ich bin. Lasst eure Lehrer, eure Führer und Meinen Propheten los. Liebt sie, denn sie sind nur Menschen, Meine Söhne und eure Brüder, eure lieben Freunde. Liebt sie, sage Ich, denn sie lieben euch mit der Liebe, die Ich in sie gelegt habe. Doch haltet euch nicht länger an ihnen fest, streckt nicht die Hand aus, um sie zu ergreifen, legt nicht eure Hand auf ihre Schultern, um euch zu stützen…

Kommt zu Mir! Lauft nur zu Mir. Denn sie gehören Mir und sie wurden geprüft, geläutert, und sogar gedemütigt und an ihren Ort gesetzt… Vorbereitet. So wie auch ihr vorbereitet werdet… Ein Zusammenschnüren Meiner Bündel in Vorbereitung auf den kommenden Sturm und die erste Ernte.

Geliebte, betet für Meine Zeugen, denn sie bleiben Meine Zeugen… Auch Timothy wird für Mich gehen, wie Ich es gesagt habe, obwohl er jetzt ein dunkles Meer von Spöttern durchschreiten und unter jenen wandeln wird, die die Hand ausstrecken und ihr Gesicht verziehen, um ihn anzuspucken und ihm Schaden zuzufügen… Ja, er wird gehen, er wird mutig voranschreiten mit der Kraft Meines Geistes, der vollkommen in ihm errichtet ist.

Und auch ihr, die ihr für einen sehr kurzen Zeitabschnitt bleiben müsst, euch festhaltend in Sicherheit, auch ihr, Geliebte, werdet vermehrt Verfolgungen durchleben von vielen, auch von jenen in eurem eigenen Umfeld, denn es ist Mein Wille, dass sie ihren Lärm vergrössern und sich für eine Zeit weiter von Mir entfernen.

Seht, Ich habe die Mittel und den Stein bereitgestellt, mit welchen sie ihre Ausbrüche und perversen und bösen Reden rechtfertigen werden. Und so wird sich die Kluft vergrössern, mit den Bündeln an ihren Orten, genau wie bei euch… Eines für die Ernte und der Rest, um in den Feuern der Empörung des Vaters geprüft zu werden. Sie werden geprüft werden… Ja, sie werden verbrannt und durch das Feuer hindurch gebracht werden.

Und jene, die gedemütigt und reumütig sind, mit echter Reue in ihrem Herzen, werden ein kühles Wasser aus derselben Hand bekommen, die euch am Anfang angeboten wurde und durch die ihr gekommen seid, um zu trinken… Ja, Geliebte, genau der Gleiche, den sie hassten und gegen den sie Böses sprachen, auch derselbe, den sie zur Ursache all ihres Zorns und ihrer Wut machten, obwohl es Meine Worte und Ich waren, die sie hassten, nicht ihn…

Meine Wege sind nicht die Wege der Menschen. Ich durchsuche die Herzen und den Verstand, und Ich kenne jeden Gedanken. Ich forme den Lehm, Ich allein mache sie neu… Ich, der Umgestalter der Gedanken und der innersten Absichten des Herzens jener, die wirklich an Meinem Leib und Meinem Blut teilgenommen und es empfangen haben.

Deshalb, Geliebte, spitzt eure Ohren und lasst euch von Meinen Worten demütigen… So wie Timothy sehr gedemütigt und vorbereitet wurde und jetzt bereit ist, das zu empfangen, was verlangt wird. Zweifelt nicht, noch misstraut Meinen Worten, noch dem, was durch ihn gesprochen und niedergeschrieben wurde. Denn das, was in Meiner Gegenwart gesprochen und geschrieben wurde, ist beabsichtigt und wird keinesfalls unverrichteter Dinge zurückkehren.

Auch das, was eines tut, das Mich wahrhaftig liebt, wird nicht leer zurückkehren, auch wenn es anderen als Fehler erscheint. Denn alle Taten Meiner Geliebten werden vor Meinen Augen getan… Auch all ihr Kommen und Gehen habe Ich vorhergesehen, ihren Weg vor ihnen bereitend oder ihn ungepflegt lassend, damit sie stolpern können, um Meine Absicht zu verwirklichen, Mich in ihnen zu etablieren, zur Ehre Des Vaters im Himmel und des Namens, der Ihm gehört und Mein Eigentum ist.

So hat die Zeit begonnen und ist jetzt hier und sie wird in Kürze für Meinen Diener erfüllt sein, so wie für all Meine Zeugen, was Meinem Willen entspricht und durch Meine eigene Hand herbeigeführt wird… So wie ihr alle in eine Zeit der Läuterung eingetreten seid, in die Prüfung eures Glaubens, und dies wird weitergehen. Doch bei ihm wird es in Kürze vollendet sein… Ein kurzes Werk muss in ihm und unter Meinen Zeugen, die hinausgehen und Mir folgen werden, wohin Ich sie auch führe, noch vollbracht werden… Und auch sie werden den Lohn des Propheten erhalten, und du, geliebte kleine Herde, wirst ohne Hirte zurückgelassen werden…

Doch Der Hirte wird bei euch sein… Und Seine Stimme werdet ihr hören und ihr werdet gehorchen. Und die Mietlinge werden von euren Augen verschwinden, für eine Zeit und eine Jahreszeit, von welcher vom Anbeginn der Welt gesprochen wurde, dass sie kommen wird, und jetzt hier ist. Doch keiner von euch wird es schauen… Denn ihr werdet gebrochen und hochgehoben werden und dem Gericht des Vaters entgehen.

Glaubt Meinen Worten und zweifelt nicht. Empfangt von Mir und lasst euch umgestalten, wie Ich es beabsichtigt habe und jetzt hervorbringe.

Die Zeit ist gekommen, wo Ich Mich erhebe und aus Meinem Ort hervorkomme… Seht, Ich bin schon hier. Ich werde Mich erheben und Meine Gefässe anfüllen und Meine Diener mit einem ausgestreckten Arm und mit einer lauten Stimme verteidigen… Auch Mein Atem wird aus den Menschen hervorkommen, und jene in Hörweite werden aufgrund der Kraft Meiner Stimme in ihnen niederfallen.

Meine Diener sind ausgegossen, und Ich werde eintreten, damit sie wieder ausgegossen werden in Kraft und durch viele Zeichen, mit vielen Worten, ein Wirbelsturm an Verkündigungen… Was Meinem Namen grossen Ruhm bringen wird. ICH WERDE VERHERRLICHT WERDEN! Dies ist jene Zeit… Ich bin gekommen.

Video https://www.youtube.com/watch?v=jk9K2P07i_A

Video Englisch https://www.youtube.com/watch?v=hdMgoKXkbG0

Text & Audio zu Videoinhalt… https://awakeningforreality.com/lasst-eure-lehrer-los-let-go-of-your-teachers/

EBook… https://awakeningforreality.com/wp-content/uploads/2020/05/Ebook-Die-Trompete-Gottes-Version-2021-10.pdf

EBook… https://awakeningforreality.com/wp-content/uploads/2020/05/Ebook-Trumpet-Call-of-God-Version-2021-10.pdf

Video-Playliste Trompete Gottes… https://www.youtube.com/playlist?list=PLRKFXO2gqsH-rbxuZj4Xbz9UJdMVgJtDQ

Video Playlist Trumpet Call of God… https://www.youtube.com/playlist?list=PLiIC5DnRJAAnB-PVB-MHRHfapNwxf_LnB

Letzte Warnungen von Jesus.. Final Warnings from Jesus. https://jesus-comes.com/index.php/2019/11/15/warnungen-von-gott-jesus-jehova-zebaoth-warnings-from-god-jesus-jehovah-zebaoth/

Personal Word from the Lord…Persönliches Wort von dem Herrn… https://jesus-comes.com/index.php/my-rhema/

Source… Official Website in englisch… http://www.trumpetcallofgodonline.com

Jesus Christus sagt – Zeigt Mir eure Liebe durch euren Gehorsam – Gehorsam schützt Teil 2-3

Jesus Christus sagt

Jesus Christus sagt… Zeigt Mir eure Liebe durch euren Gehorsam ❤️ Gehorsam schützt Teil 2/3

Heidentum, Weihnachten & Traditionen
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 17. November 2004)

(Der Herr sagt) Wenn du dir wünschst, Meinen Namen und Meine irdische Geburt zu feiern, so tue dies. Ehre Meinen Namen durch deinen Gehorsam und opfere all diese Dinge, die gegen Mich sind. Du wünschst mit deiner Familie Feste zu geniessen, dann tue dies.

Ich habe euch Sieben gegeben. Und in diesen Sieben liegt Weisheit und Erkenntnis, die eigentliche Absicht Gottes, Offenbarung, die nicht in Worte zu fassen ist, der Wille Gottes enthüllt.

Doch tut nie mehr, wie die Heiden es tun oder wie es falsche Lehrer möchten, dass ihr es tut. Denn ihr müsst abgesondert bleiben von dieser Welt und den Kirchen, Timothy. Sondert euch ab für Meinen Namen.

Deshalb gebiete Ich euch Folgendes… Verwerft diesen Feiertag! Werft euren Baum und die Lichter weg, befreit euer Haus von allen Dekorationen; dreht euch weg von diesen schmutzigen Traditionen.

Ehrt Mich wie Ich wirklich bin, gehorcht den Schriften und dreht euch weg von den Geboten der Menschen. Und ja Timothy, lehre deine Kinder das, was geschrieben steht in den Schriften über Meine irdische Geburt und über den Erlösungstag der Menschen, denn dies ist wohlgefällig aus Meiner Sicht…

Und gesegnet sind all Jene, die dieses Wort annehmen und gehorchen, indem sie wählen, deinem Beispiel zu folgen, denn auch sie sollen abgesondert bleiben.

Zweifel führt zu Ungehorsam
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 25. August 2005)

Das sagt Der Herr… Meine Leute sind ungehorsam und stolpern immer in den Zweifel hinein. Wie schnell schenken sie jeder raffinierten und dunklen Rede des Bösen Beachtung, und wie leicht lassen sie sich in die Irre führen.

Timothy, Ich kenne dein Herz und die Liebe, die du für Mich empfindest. Deshalb vervollkommne deine Liebe durch Gehorsam und lasse nicht länger zu, dass dein Fleisch über dich herrscht oder dich mit irgendwelchen Mitteln zurückhält.

Geliebte, wollt ihr gehorchen? Dann gehorcht. Wollt ihr rein bleiben? Dann bleibt rein. Der Zweifel ist euer Feind, der Zweifel ist ein Stolperstein, der euch vor die Füsse gelegt wird. Denn Ich sage euch die Wahrheit… Jemand, dessen Glaube vollendet ist und der die volle Offenbarung dessen, wer Ich bin, empfangen hat, wird nicht sündigen. Denn vor seinen Augen ist nur das Gesicht des Heiligen.

Das sagt Der Herr… Nur Einer ist ohne Sünde, YahuShua Der Messias, denn Er ist von Mir und Ich von Ihm. Der Vater und Der Sohn sind Eins. Doch der Wunsch zu sündigen ist immer noch in euch, Meine Leute, und jetzt auch Die Wahrheit, und so tobt der Kampf.

Seid also vorsichtig, denn Zweifel führt zu Ungehorsam, und Gott nicht zu gehorchen ist Sünde, und die Strafe für die Sünde ist der Tod. Er aber, der der Weg, die Wahrheit und das Leben ist, hat den Tod überwunden und euren Namen in das Buch des Lebens geschrieben, vom Anbeginn der Welt… Was bleibt dann noch übrig? Nur der Tod der Sünde selbst und das Vergehen des Todes.

Beantwortete Gebete & Offenbarte Wunder durch Glaube & Gehorsam
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 18. Dezember 2005)

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener… Timothy, höre Meine Worte und verstehe die Kraft eines felsenfesten Glaubens und Gehorsams gegenüber Gott, zusammen mit der Liebe und Akzeptanz von Christus…

All Jene, die zu Mir gezogen werden, sind im Geist gezogen… Und wenn sie gezogen sind, kommen sie zu Mir durch Christus. Ich gebe sie Ihm, damit Er sie zu Mir bringen kann. Und wenn Er sie bringt, müssen sie kommen, wie Er ist… In Geist und Wahrheit, frei von Sünde.

In Meiner Gegenwart wird Einer in die volle Erkenntnis der Liebe & Wahrheit gelangen… Alle Tränen weggewischt aufgrund Meiner Liebe und durch Meine Erkenntnis, die Jenen gegeben wird, die zu Mir gekommen sind. Also bedeutet, Ihn zu kennen, den Ich zu euch sandte, Mich zu kennen, weil Er in Mir ist und Ich in Ihm. Liebt Ihn und ihr liebt Mich. Hasst Ihn und ihr werdet für immer getrennt sein von Mir.

Mit einem vollkommenen Glauben wird Einer auch vollkommen gehorsam sein… Diese hören auf Meinen Geist in ihnen.

Mein Geist ist auch Sein Geist, von welchem ihr den Geist empfängt, aufgrund eurer Akzeptanz der Wahrheit, dass ER IST WER ER IST. Also kennen Mich all Jene, die gehorchen, aufgrund ihres Gehorsams, da sie dem gefolgt sind, was Mein Geist ihnen gegeben hat.

Das sagt Der Herr, euer Erlöser… Erinnert euch an Meine Apostel… Sie gelangten nach Meinem Tod und Meiner Auferstehung zu einem vollkommenen Glauben, als Ich über sie atmete, damit sie die Fülle jenes Teils von Mir empfangen, welcher bei ihnen bleiben würde bis zum Ende des Zeitalters.

Dieser Geist in ihnen steht in vollkommenem Glauben und Gehorsam gegenüber Gott, da Ich Mich nicht selbst leugnen kann, noch jenen Teil von Mir, der Gott ist.

Der Vater und Der Sohn sind Eins und doch Zwei und Drei… Jener dritte Teil, der Geist und Heilig genannt wird, ist das, was den Menschen gegeben wurde, damit Wir eins sein könnten mit Jenen, die Wir lieben und erschaffen haben… Unsere geliebten Tempel, erschaffen ohne menschliche Hände, liebkost von der Hand Gottes. Darum tretet in Meine Freude ein und empfangt von Mir und empfangt die Fülle Meines Geistes, durch den Glauben und Gehorsam.

Dies ist, wo Meine Apostel verweilten… In komplettem Glauben, sie haben nichts angezweifelt, Menschen werden Götter, weil das, was Gott ist, ein Teil von ihnen ist…

Bittet um irgendetwas in Meinem Namen und es wird euch gegeben werden, entsprechend eurem Glauben und Meinem Willen, bewiesen durch euren Gehorsam, indem ihr das glaubt, was Ich euch sagte, aufgrund eures Glaubens.

Empfangt Meine Liebe und teilt sie mit Anderen… Dann betet für sie in Meinem Namen und es wird ausgeführt sein.

Denkt daran… Alle Dinge, um welche in Meinem Namen gebeten werden, werden getan werden, wenn ihr selbst sie tut. Wenn ihr für einen Anderen um etwas bittet und ihr selbst tut diese Dinge nicht, wie soll dann Mein Geist durch euch arbeiten? Der Geist ist gleich, doch die Menschen bleiben ungleich. Wunder gewirkt durch Menschen sind möglich und haben sich durch viele Propheten und Apostel manifestiert… Sie waren beständig im Glauben und Gehorsam gegenüber Gott. Demnach baten sie und es war ausgeführt und geschah vor den Augen der Menschen. Ihr Geist war gleich und in Balance mit dem Geist, der ihnen gegeben war, um Meinen Willen zu erfüllen… Also erwachten die Toten, die Lahmen konnten gehen und die Unreinen und Kranken wurden gesund. Strebt nach einem felsenfesten Glauben und lebt euer Leben im Gehorsam gegenüber Gott und euer Glaube wird zunehmen… Und genauso werden eure Fehltritte aufhören und euer Gehorsam wird für euch ganz natürlich werden.

Zeigt Mir eure Liebe durch euren Gehorsam
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 8. Januar 2006)

Das sagt Der Herr, euer Erlöser… Kleine Kinder, Ich frage euch, liebt ihr Mich? Dann tut, was Ich euch gebiete, bis Der Dieb kommt. Seid weise in Mir und lebt euer Leben entsprechend Meinem Wort, ja entsprechend all diesen Briefen, die Ich euch gegeben habe, die von demselben sind. Seid euch Meiner Gegenwart bewusst, denn Ich bin wirklich gekommen, um in Jenen zu leben, die von Mir empfangen haben und die Meinem Wort auch gehorchen. Deshalb hört auf Meine Worte und werdet weise. Denn wie kann Einer, der bekennt, Mich zu lieben, weiterhin gegensätzlich zu Mir leben?….

Ihr Geliebten, Ich liebe euch, wie Ich den Vater liebe. Auf die gleiche Weise, wer auch immer Mich liebt, liebt auch den Vater, wegen Mir. Ich gehorche Dem Vater in allen Dingen, denn Ich liebe Den Vater und Der Vater ist in Mir. Genauso sollt ihr gehorchen, denn ihr liebt Mich und Ich bin in euch.

Oh Meine geliebten Kleinen, ihr stolpert, weil ihr noch nicht gelernt habt, zu stehen oder zu gehen… Kommt in Aufrichtigkeit und Wahrheit zu Mir und Ich werde euch lehren, ja Ich werde euch immer aufrichten….

Und wenn ihr einmal durch die Gnade, die Ich euch gegeben habe, zu stehen gekommen seid, dann werdet ihr auch lernen, in Mir zu wandeln, so wie Ich gewandelt bin… Bis die Zeit kommt, in der wir zusammen laufen und springen werden, in Feldern, die ihr noch nicht kennt und euch nicht vorstellen könnt.

Also bemüht euch immer, in Meinen Wegen zu wandeln, seid standhaft. Denn das Ende des Weges ist in Sicht, es gibt keine Zeit mehr um zu zögern… Geliebte, seid Meine Beispiele! Offenbart, dass ihr von Meinem Leben empfangen habt, dass Ich in euch lebe und lasst euer Licht so vor den Menschen leuchten, dass sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel verherrlichen! Zeigt ihnen den Weg durch euren Glauben und euren Gehorsam, damit auch sie zu gegebener Zeit an eurer Seite wandeln können, sogar auf der Strasse der Heiligkeit.

Denn Ich sage euch die Wahrheit… Um dort zu wandeln, wo der Sohn des Allerhöchsten Gottes wandelt, müsst ihr werden wie Ich, indem ihr euer altes Leben kreuzigt und euch von der bitteren Feindschaft trennt, die von dieser Welt und den Menschen stammt. Denn wie Ich es zu Meinen Jüngern von früher gesagt habe, so sage Ich es auch jetzt zu euch… Wenn Jemand Mir nachfolgen will, muss Er sich selbst leugnen und sein Kreuz auf sich nehmen und Mir folgen. Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren. Wer aber sein Leben um Meinetwillen verliert, wird es finden.

Denn was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt und seine eigene Seele verliert? Oder was wird ein Mensch geben im Austausch für seine Seele? Deshalb werden Jene, die danach streben, ihr Leben in dieser Welt zu behalten, ihr Leben verlieren, da sie bereits zu toten Menschenknochen in einer Einöde vieler Sorgen geworden sind und Andere in die Verdammnis führen oder ihnen dorthin folgen.

Geliebte Kinder, was sind die Dinge dieser Welt im Vergleich zu eurem Leben? Was ist ihr Wert? Was ist mit all den Werken der Menschen, sind sie nicht vergänglich? Noch einmal frage Ich euch, was ist ihr Wert? Denn Ich sage euch die Wahrheit, wer auch immer irgendetwas in der ganzen Schöpfung mehr liebt als Mich, ist Meiner nicht würdig. Denn Ich bin Der Einzige Weg, Die Einzige Wahrheit und Das Einzige Leben. Es gibt nichts ausser Mir, denn Ich bin Er, durch den alle Dinge bestehen.

Deshalb, kommt und folgt Mir!… Denn Ich bin Jesus Christus, Yeshua Das Geschenk, YahuShua HaMashiach, der einzige Name unter dem Himmel, durch den ihr errettet sein müsst!

Geliebte, noch einmal sage Ich euch, ehrt Mich zuerst mit eurem Wandel, dann mit eurem Mund. Denn Ehre, die nur gesprochen wird, ist bloss Wind, der Schleier des Heuchlers, der nicht weiss, wohin er geht und keine Reue darüber hat, wo er gewesen ist. Mit euren Füssen sollt ihr rechtschaffen wandeln und mit euren Händen sollt ihr Einander die Füsse waschen!

Denn wie es geschrieben steht, nur Jene, die Meine Lehre befolgen, sind wirklich Meine Jünger… Und oh, wie gesegnet sind Jene, die um Meines Namens willen überwinden!

Bleibt in der Lehre des Messias
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 28. Juni 2006)

(Der Herr sagt) Was ist mit dir Timothy? Hast du selbst auch nur Eines dieser Tausenden errettet, die zu Mir gekommen sind durch dein eigenes Wirken? Hast du dich selbst dazu veranlasst, diese Worte zu schreiben? Hast du den neu Erlösten Erkenntnis geschenkt? Hast du deinen eigenen Geist über sie ausgegossen? Timothy, hab Frieden… Ich weiss, dass du die Wahrheit Meiner Worte kennst und die Antworten deines Herzens haben Wahrheit und Gerechtigkeit gesprochen. Doch Ich habe und werde weiterfahren, dich zu einem Beispiel für die Menschen zu machen.

Meine Geliebten, der ganze Erfolg von Timothy im Konvertieren dieser vielen Tausend ist in einem Wort beantwortet… Gehorsam. Er hat der Stimme Des Herrn gehorcht. Ich gab ihm die Samen, er pflanzte und Ich schenkte das Wachstum.

So denn Geliebter, wie wirst du auch nur einen Gedanken oder eine Tat von Jenen, die du liebst, ändern durch deine Gegenwart? Vielmehr muss das, was rein ist, rein bleiben. Denn das, was unrein ist, ist von hoher Konzentration und greift laufend auf das über, was weniger konzentriert ist und verseucht es. Nur Der Herr dein Gott, der Schöpfer aller Dinge, kann die Strömung umdrehen und das reinigen, was verseucht ist. Warum willst du deinen Fuss gegen den Stein kicken?… Du wirst nur verletzt weghumpeln durch deine Anstrengung. Du sollst dort hingehen, wo Ich dich hinsende.

Das sagt Der Herr… Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern Krieg, eine grosse Trennung, Familien im Gespött… Eltern gegen Kinder und Kinder gegen Eltern… Sogar Geschwister gegen Geschwister und Freunde gegen Freunde… Eure Feinde werden Jene in eurem eigenen Haus und eure Verwandtschaft sein. Weizen und Unkraut müssen getrennt werden für die Ernte und der Weizen wird in Meine Scheune genommen. Der Herr hat gesprochen… Seine Worte stehen.

Viele sind gerufen… Wenige sind erwählt
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 12. November 2006)

Das sagt Der Herr, euer Meister, euer Lehrer, Der Träger eures Kreuzes… Diener, ihr steht zu gross, euer Umfang ist weit, ihr werdet nicht bestehen. Denn eng ist die Pforte und schmal ist der Weg in den Himmel. Kein Mensch von grosser Statur wird eintreten, Christ genannt oder anders. Denn es ist der demütige, reumütige Mensch, der eintreten wird… Kein Name, noch die blosse Verkündung oder eure Werke werden euch in das Haus Meines Vaters bringen, denn Ich durchsuche die Herzen und Gedanken!

Verlange Ich Perfektion? Nein, bestimmt nicht. Ich verlange Aufrichtigkeit und Wahrheit, ein liebendes Herz und eine aufrichtige Bemühung, gehorsam zu sein… Ein Mensch, der völlig verwandelt ist in seinem Inneren, ein Mensch, der sich selbst laufend demütigt vor Mir und Meinen Willen sucht mit komplettem Vertrauen. Ein Diener, der nicht zögert, zu Mir zu kommen, wenn er stolpert. Ein Mensch nach Meinem eigenen Geist, ein Mensch nach Meinem eigenen Herzen.

Deshalb, Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen. All Jene, die sich selbst Christen nennen… Ich frage euch, liebt ihr Mich wirklich?… Dann folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen. All Jene, die sich selbst Christen nennen… Liebt ihr Mich wirklich?… Dann gehorcht Meinem Wort und folgt Mir.

Geliebte, hört genau zu und nehmt Meine Worte zu Herzen. All Jene, die sich selbst Christen nennen… Liebt ihr Mich wirklich?… Dann verlasst alles und folgt Mir! Lasst Los! Hört auf, Mein Herz zu brechen und dem Teufel Beachtung zu schenken! FOLGT MIR!

Oh Meine Geliebten, Ich habe euch immer geliebt; sogar von Anfang an habe Ich euch geliebt! Ich bin euer Schöpfer, euer Zimmermann, euer Vater! Lasst euren Stolz los, Geliebte; lasst diese Welt los! Lasst los und kommt in Wahrheit zu Mir. Eure Errettung ist garantiert! Denn Ich kenne Jene, die in Meinem Königreich wohnen, Ich kenne Jene, die Mir gehören, Ich kenne euch Alle. Ich kenne euch, wie ihr wirklich seid und wie ihr sein werdet.

Deshalb hört Mir zu, Geliebte und dreht euch nicht nach rechts oder links, haltet euren Blick auf Mich gerichtet! Denn Ich bin der Weg, Die Einzige Wahrheit, Der Einzige Weg, der zum ewigen Leben führt! Geliebte, Ich ändere nicht! Ich bin derselbe gestern, heute und für alle Ewigkeit!

Deshalb, was Ich geschrieben habe, das soll kein Mensch ändern. Folgt Mir, wie Ich es gesagt habe und nicht, wie ihr es wollt, dass Ich es sage. Geliebte, haltet Die Gebote Des Vaters, so wie Er sie mit Seinem eigenen Finger in den Stein gemeisselt hat, Zehn an der Zahl.

Haltet Alle, denkt an Alle und tut sie Alle, genau wie sie geschrieben sind und nicht so, wie Menschen sie umformuliert haben und es wird euch als Gerechtigkeit angerechnet. Denn Ich habe euch wirklich vom Fluch des Gesetzes befreit, aber Ich habe euch nicht vom Gehorsam gegenüber dem Gesetz befreit. Vielmehr habe Ich euch die Mittel und Wege gegeben durch Meinen eigenen Geist, das Gesetz zu halten.

Oh Meine Geliebten, warum versteht ihr Meine Sprache nicht? Warum liebt ihr Mich nicht? Warum habt ihr den Wunsch verloren, Mir zu folgen? Meine Liebe hat nicht geändert, aber ihr habt euch verändert, eure Herzen sind weit weg von Mir, ihr wandelt immer auf Wegen, die nicht gut sind, zu eurem eigenen Schmerz! Ihr seid Alle eure eigenen Herren geworden!

Geliebte, freut euch an dem, was euch euer Vater gegeben hat! Hört auf, Seine Sabbate zu entheiligen! Haltet, was Der Vater euch geboten hat, denn das Gesetz bleibt für immer bestehen. Genauso wie alles, was darin enthalten ist, genau so wie es geschrieben steht!… Geliebte, auch im Königreich werden die Nationen am Sabbat nach Jerusalem kommen, um Mich anzubeten.

Deshalb Meine Geliebten, folgt Mir und vervollkommnet eure Liebe durch Gehorsam. Umarmt Meine Propheten und sondert euch ab von Jenen, die fälschlicherweise so genannt werden, all Jene, die Meinen Namen leugnen mit Allem, was sie sagen und tun.

Gehorcht immer Mir, denn Gott nicht zu gehorchen ist Sünde
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 4. Februar 2010)

(Der Herr sagt) Folglich haben jene, die nein sagen zur Sünde und sich von dem trennen, was Gott hasst, kein Gebot gebrochen. Denn Eltern zu ehren, die gegen Das Gesetz verstossen, indem sie an diesen verdorbenen Feiertagen der Menschen teilnehmen, bedeutet, gegen Das Gesetz zu verstossen. Aber indem man Mich in Wahrheit ehrt und dem Wort des Herrn gehorcht, kann man auf keinen Fall gegen Das Gesetz verstossen.

Deshalb sprechen jene, die fragen… ‚Würdest du ein Gebot brechen, um ein anderes zu befolgen?‘ ohne Wissen, da sie auch die darin verborgene Lüge nicht erkennen. Denn jene, die solche Fragen stellen, haben den subtilen Täuschungen des Bösen zugehört, von welchem sie auch geführt werden und Widersprüche sehen, wo es keine gibt.

Noch einmal sage Ich euch… Wen ihr wählt, bestimmt, was ihr tut, und wer Mich wählt, wird nicht sündigen… Doch alle, die einen anderen wählen und nicht Mich, haben Mich geleugnet und gesündigt, denn Gott nicht zu gehorchen ist Sünde.

Kommt heraus aus den Kirchen & Ich werde euch empfangen
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 7. Oktober 2010)

Das sagt Der Herr… Ich habe in der Tat die Linie gezogen und den Standard errichtet. Ich habe die Linie in der Mitte aller Menschen gezogen! Sagt Der Herr. Und niemand wird auf irgendeine Weise auf die andere Seite übertreten können, nachdem die Zahl voll ist, wenn die erste Auswahl feststeht. Denn in den Tagen Noahs gab es viele Spötter und viele, die den Mund aufrissen, die spotteten und lachten, bis zu dem Tag, an dem Noah in die Arche ging und die Tür verschlossen wurde… So wird es auch mit dieser bösen Generation sein… Die Tür wird verschlossen werden, und viele werden draussen stehen bleiben, ohne Unterschlupf, ohne Schutz, der sie vor dem harten Regen abschirmt, der bald herunterkommen wird.

Denn seht, Ich erzähle euch ein Geheimnis, das bald bekannt gemacht werden soll… Diejenigen, die vor der Zeit herauskommen und Meiner Stimme gehorchen, werden auf diese Seite übertreten, und jene, die sich weigern, auf die andere… Einer auf dieser Seite, und viele mehr auf der anderen. Und diejenigen, die auf diese Seite übertreten, werden zusammen mit jenen, die auf dieser Seite bleiben, hochgehoben und versteckt werden. Doch einige werden wieder eingepflanzt werden und dienen. Während jene, die Meine Stimme ablehnen und sogar gegen Mich rebellieren, auf sich selbst gestellt bleiben, auf der anderen Seite der Linie, die Der Herr gezogen hat, zurückgelassen, um die Misere ihres Fehlers zu ertragen.

So wird der innere und äussere Hof ausgemessen werden. Und alle, die sich im äusseren Hof befinden, werden ganz sicher sterben, denn sie sind draussen und können nicht hinein, obwohl sie sich fälschlicherweise auf der Innenseite wahrnehmen, mit dem Rücken gegen die Mauer. Sie setzen ihr ganzes Vertrauen in ein Haus, das dem Untergang geweiht ist und bald niedergerissen wird…

Doch diejenigen, die aus ihnen herauskommen, werden in den inneren Hof eintreten, auch wenn sie als Ausgestossene angesehen und von ihren Kollegen fälschlicherweise als Ketzer bezeichnet werden. Doch diese werden sicher leben und all diesen Dingen entkommen, die Ich im Begriff bin zu tun und gewiss über alle Bewohner der Erde bringen werde. Denn es sind in der Tat viele gerufen, doch nur wenige sind erwählt, sagt Der Herr. So ist es, Amen.

DESHALB, KOMMT HERAUS AUS IHR, MEINE LEUTE, UND ÜBERGEBT EUCH MIR! Kommt heraus aus ihnen und seid abgesondert von den Kirchen der Menschen! Berührt das Unreine nie mehr, und Ich werde euch empfangen! Sagt der Herr…

DREHT EUCH NICHT MEHR WEG VON MEINER STIMME, ZU EUREM EIGENEN SCHMERZ! Denn die Zeit geht zu Ende, und die ersten von vielen müssen genommen werden. Sie müssen eintreten, und die Tür muss verschlossen werden! Denn das Urteil wird vom Himmel herunterregnen und die ganze Erde zudecken…

KOMMT ALSO HERAUS, ALLE, DIE OHREN HABEN UND HÖREN! Hört den Klang dieser Trompete und kommt heraus, denn dies ist wirklich der Trompetenruf Gottes!… Sagt Der Herr der Heerscharen, euer Erlöser.

Ich bestrafe nicht… Wer Meine Hand ablehnt, bestraft sich selbst
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 9. Februar 2011)

Jene, die in Meinen Wegen wandeln, wandeln im Licht… Jene aber, die Meine Wege ablehnen, weilen bereits in der Dunkelheit

[Ein Bruder in Christus] Würdet ihr alle für eine Schwester in Christus beten?… Sie macht eine schwere Zeit durch und ist überzeugt, dass Gott versucht, sie zu töten, oder etwas in jene Richtung.

Das sagt der Herr… Ich kenne all Meine Schafe! Und obwohl sie umherirren und ihre eigenen Herzen betrügen, bestrafe Ich sie NICHT… Sie bestrafen sich selbst… Denn Eines, das Meine Hand ablehnt, hat eine grosse Leere ohne Heilung über sich gebracht…

Und aufgrund ihrer eigenen Entscheidung haben sie diesen Tempel, den Ich ihnen gegeben hatte, verunreinigt und zum Einsturz gebracht… Sie lehnen Den Heiler ab zugunsten ihres eigenen Weges… Sie täuschen sich selbst.

Deshalb sage Ich… Wehe allen, die dem Herrn die Schuld in die Schuhe schieben! Ich verfolge Meine Schafe nicht, als ob sie eine Beute wären. Aber Ich rufe ihnen zu und lasse sogar die Neunundneunzig zurück, um das eine zu suchen, das sich verirrt hat… Und jene, die Meine Stimme kennen, kommen angerannt, genau wie junge Lämmer, die im Hochsommer auf dem offenen Feld herumspringen!

Deshalb soll niemand Meine Liebe verunreinigen oder Meine Wege mit Finsternis bedecken, noch sollen die Bemerkungen der Eigensinnigen eindringen … Wendet euch Gott zu! … Sucht Meine Wege, damit ihr auf ihnen wandeln könnt, denn so werdet ihr Mich kennenlernen, wie Ich wirklich bin.

Gehorcht Meiner Stimme oder geht, aber kämpft nicht länger gegen Mich
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 28. Juli 2011)

Das sagt Der Herr… Gehorcht Meiner Stimme und kämpft nicht mehr gegen Mich, noch bemüht euch, eure Taten auf irgendeine Weise zu rechtfertigen. Empfangt lieber Meine Korrektur und folgt der Führung eures Geliebten… Wie Ich es gegenüber den Kirchen der Menschen getan habe, so sollt ihr es auch tun.

Denn Ich habe den Kirchen der Menschen Meinen Rücken zugedreht und Meine Hand von ihren Mitgliedern entfernt… Seht, Mein Geist ist entfernt von ihnen. Deshalb sollt ihr auch das unreine Ding nicht berühren. Ihr sollt sie nicht hereinbitten, noch sollt ihr irgendeinem Wort zuhören, das sie sprechen. Ihr sollt nichts aus ihren Händen akzeptieren, denn Mein Gesicht ist unnachgiebig gegen sie gerichtet… Gegen ihre Wände, gegen ihre Reden, gegen ihre Führer… Ja, auch gegen ihre Mitglieder. Denn sie sind alles Töchter mit einer Mutter.

Ich Selbst habe viele Boten zu ihnen gesandt, auch Mein eigener Geist hat zu Jedem von ihnen gesprochen, doch sie wählen ihren eigenen Weg und beten ihren eigenen Gott an… Sie lehnen Mich laufend ab!… Deshalb sind sie für eine Zeit aufgegeben.

Geliebte, gehorcht Meiner Stimme und versucht nicht, eure Taten auf irgend eine Weise zu rechtfertigen. Sprecht nicht ein Wort gegen MEINEN Propheten, weder im Offenen noch im Stillen. Lasst nicht eine Beleidigung aus eurem Mund heraus rutschen, denn er ist MEIN Prophet… Den Boten zu beleidigen heisst, Denjenigen zu beleidigen, der ihn sandte.

Wie lange soll diese kleine Herde Mir widerstehen und Meine Wege hinterfragen? Wie lange sollen sie es ablehnen, gebrochen zu werden?… Sie hören Meine Worte, aber sie werden sie nicht tun!

Denn Ich sehe keinen wirklichen Glauben in ihnen und ihre Wurzel wächst aus dem, was Ich nicht gepflanzt habe… Sie glauben nur an das, was sie sehen können, entsprechend ihrer eigenen Erwartung und ihre Wurzeln sind fest verankert in der Welt und wachsen gegensätzlich zu Gott… Wie soll Ich sie denn einsammeln?

Liebe ohne Bedingung
(Botschaft des Herrn durch Bruder Timothy vom 27. November 2012)

(Der Herr sagt) Da waren drei Männer, die ihr Leben Gott gewidmet hatten, drei Männer, die sich bemühten, Dem Herrn ihrem Gott in Rechtschaffenheit zu dienen. Der Erste ging hinaus, um die Armen und Hungrigen zu füttern und er tat Alles für die Bedürftigen, was er nur konnte. Der Zweite gab Alles, was er hatte, an Jene die fragten, ohne einen Gedanken an sich selbst zu verschwenden, bis der Tag kam, als auch er nichts mehr zu geben hatte und nun selbst um Hilfe bitten musste.

Der Dritte aber ging nicht hinaus, noch hat er Allen gegeben, die ihn fragten, aber er beugte sich jeden Tag nieder und suchte den Willen Des Herrn, denn er wollte immer in den Wegen Des Herrn wandeln. Und obwohl er oft stolperte und er bequem blieb und ihm nichts fehlte, sprach die Stimme Des Herrn zu ihm. Und er tat sein Bestes, der Stimme Des Herrn jeden Tag zu gehorchen und er blieb treu, trotz seines Stolperns, seiner Ängste und seiner Zweifel.

Jahre vergingen und die drei Männer wandelten weiter auf ihren Wegen, Dem Herrn zu dienen, Jeder nach seinen Möglichkeiten. Dann kam der Tag, als Jeder mit einer neuen Entscheidung konfrontiert wurde, Einer, der sie noch nie zuvor gegenüber gestanden sind…

Zum ersten Mann sandte der Herr einen Propheten, der sagte… „Das sagt Der Herr… Ziehe deine Hand zurück von den Bedürftigen und füttere die Armen und Hungrigen um dich herum nicht mehr, aber gehorche dem Wort aus Meinem Mund und blase die Trompete.“ Er aber lehnte ab und entfernte sich ungläubig, entsetzt über das Wort, das er aus dem Mund des Propheten vernommen hat.

Der zweite Mann wurde mit einer ähnlichen Entscheidung konfrontiert. Zu ihm sandte Gott das Wort Des Herrn in einem Buch. Weil er es aber nicht in seiner Bibel gefunden hat, wies der Mann es sofort zurück und entfernte sich ungläubig, entsetzt von dem Wort, welches ihm im Namen Des Herrn gegeben wurde.

Und zum Dritten sagte Der Herr Selbst… „Mein Sohn, die Zeit ist gekommen, wo du alles, was du sehr gerne hast, aufgeben und alles loslassen sollst, was du besitzt. Du sollst dein eigenes Leben aufgeben für Meine Absicht, Mir zu dienen ohne Einschränkung… Du wirst massiv gehasst und verfolgt werden um Meines Namens willen.“ Tränen strömten über die Wangen des Dieners und er sagte… ‚Ja Herr.‘

Deshalb Meine Söhne frage Ich euch, welcher dieser drei Männer war Mir wirklich ergeben, obwohl Alle gute und fruchtbare Werke vollbrachten aus Meiner Sicht? Denn es sind wahrlich Viele gerufen, aber Wenige sind erwählt. Seht, Wenige erkennen Mich, wenn Ich Mich nähere.

Also ist es weitaus wichtiger, die Lektion des Gehorsams zu lernen, als Zeuge einer Prophezeiung zu sein und viel wichtiger, als eine Heilung durch ein Wunder zu empfangen, denn Gehorsam wird in der Liebe geboren.

Video https://www.youtube.com/watch?v=a0RuiHqc9uk

Video Englisch https://www.youtube.com/watch?v=zASt0Wrgs1k

EBOOK… https://jesus-comes.com/wp-content/uploads/2022/09/Ebook-Gehorsam-schuetzt.pdf

EBOOK… https://jesus-comes.com/wp-content/uploads/2022/09/Ebook-Obedience-protects.pdf

Offenbarungen durch Jakob Lorber… https://jesus-comes.com/index.php/category/deutsch/jakob-lorber-pdfs-deutsch/

Offenbarungen durch Gottfried Mayerhofer… https://jesus-comes.com/index.php/category/deutsch/predigten-von-jesus/

Jesus‘ Revelations through Jakob Lorber… https://jesus-comes.com/index.php/category/english/jakob-lorber-pdfs/

Jesus‘ Revelations through Gottfried Mayerhofer… https://jesus-comes.com/index.php/category/english/53-sermons-of-jesus/

3rd Testament  – Das 3. Testament in DE – EN – FR – ES – IT – TR – ZH – VI… https://jesus-comes.com/index.php/das-dritte-testament-the-third-testament-el-tercer-testamento/

Das Buch des wahren Lebens…The Book of the true Life https://jesus-comes.com/index.php/2018/06/12/buch-des-wahren-lebens-book-of-the-true-life-livre-de-la-vie-veritable-libro-de-la-vida-verdadera/

Die Trompete Gottes…Trumpet Call of God https://awakeningforreality.com/latest-video-and-audio-letters-neuste-video-und-audio-briefe/

Liebesbriefe von Jesus…Love Letters from Jesus https://jesus-comes.com/index.php/liebesbriefe-von-jesus-love-letters-from-jesus/

Rhema 30.08.2022 – Hört auf, Meine Worte & Meine Diener mit verdorbenen Augen zu betrachten

Rhema

Rhema 30.08.2022 🎺 Hört auf, Meine Worte & Meine Diener mit verdorbenen Augen zu betrachten
Hört auf, Meine Worte & Meine Diener mit verdorbenen Augen und eingeschränktem Sehvermögen zu betrachten

25. Oktober 2011 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben und hören

Ich habe gerufen und keine Antwort vernommen. Ich habe ein Bedürfnis geweckt, und wer von euch hat sich gemeldet? Ich habe an diesen Fäden gezogen, und keiner war gerührt…

Deshalb sagt Der Herr Folgendes… Ich kenne euch nicht mehr, diese Herde ist aufgelöst… Seht, ihr seid bereits zerstreut. Denn das Wort Meiner Korrektur wird tatsächlich hervorkommen, es wird ganz gewiss präsentiert werden, auch Meine offene Zurechtweisung, denn mit dieser kleinen Herde bin Ich sehr verärgert. Doch auch jetzt gibt es noch einen Rest, der sich den Weg bahnen wird.

Habe Ich nicht zu euch gesagt, dass euer Glaube auf nichts anderem stehen soll abseits von Mir? Und doch habt ihr Balken befestigt und Stützen errichtet. Und seht, Ich habe alles niedergerissen und entfernt… Damit eure Augen endlich sehen und euer Herz endlich geöffnet werden könnte.

Sagte Ich nicht zu euch, dass Ich nicht ein einziges Wort Meiner Propheten zu Boden fallen lassen werde? Und ist es nicht so?… Sogar vor euren Augen habe Ich es getan, doch ihr seht es nicht. Seht, ihr habt auf eure eigenen Fundamente gebaut und seid euren eigenen Vorstellungen entsprechend gewandelt, und Ich habe euch zu Fall gebracht. Ja, Ich habe euch gedemütigt, und Meine Propheten auch, aber nicht eines ihrer Worte ist auf den Boden gefallen.

Und doch sprecht ihr in eurem Herzen Täuschungen und bleibt gefühllos gegenüber jenen, die euch anvertraut wurden… Blinde und harte Schafe! Ich weiss, was ihr in eurem Innern sagt, Ich höre eure Herzen sprechen… ‚Wo bleibt das Versprechen Seines Kommens? Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und niemand wurde eingesammelt…‘

Treulose Diener!… Kein einziges Wort, das Ich gesprochen habe, kann vergehen, noch wird ein Wort Meiner Propheten zu Boden fallen… Alles wird Meinem Zweck dienen… Alles wird geschehen, entsprechend Meinem Willen.

Ein wahrgenommener Fehler bei einem Propheten macht ihn nicht falsch, denn er ist nur ein Mensch, noch kann menschliche Macht das brechen, was aus dem Mund des Herrn, eures Gottes, hervorgegangen ist. Ja, Meine Diener stolpern, doch das Wort aus Meinem Mund steht fest und unnachgiebig… Oder habt ihr den wahrgenommenen Fehler Meiner Apostel und die Sünde Davids vergessen? Doch das ihnen gegebene Wort bleibt für alle Zeiten wahr. Habt ihr nie diese Schriftstelle gelesen… Denn die Vision wurde für eine bestimmte Zeit gegeben, aber am Ende wird sie sprechen, und sie wird nicht lügen. Wenn es sich auch verzögert, wartet darauf, denn es wird gewiss kommen und nicht zögern?

Seht, Ich habe Gaben gegeben, zwei Töchter wurden gegeben… Eine ist hervorgebracht, und eine andere wartet auf ihre Zeit. So wird der vermeintliche Fehler Meiner Propheten rückgängig gemacht, denn Ich habe ihn erfüllt. Ja Ich habe es getan und vollbracht! Vor euren Augen ist es geschehen, entsprechend der Zeit Meiner Wahl, und es wird so sein!

Und obwohl ihr die Tragweite Meiner Worte noch nicht ganz versteht, werdet ihr sie später verstehen … Denn Er, der hoch aufgestiegen ist, der auch die Gefangenschaft gefangen nahm, hat den Menschen Geschenke gegeben! Und dennoch zweifelt ihr an den Wegen des Herrn. Hört auf, Meine Worte und Meine Diener mit verdorbenen Augen und eingeschränktem Sehvermögen zu betrachten!… SEHT MIT EINEM GRÖSSEREN WEITBLICK! All eure Erwartungen werden enttäuscht werden, all eure arroganten Vermutungen werden scheitern, doch Ich bleibe treu und Mein Wort wahr.

Ja, sogar Timothy hatte in Eile gesprochen, in Meinem Namen und es versäumt, sich nieder zu beugen, bevor er seinen Mund öffnete. Denn er war noch nicht reif für den Dienst, zu dem Ich ihn berufen habe. Und das, was getan wurde, war das Mittel, durch das Ich euch einen vollkommeneren Weg gezeigt habe, indem Ich jede Säule zerbrochen habe, die ihr fälschlicherweise errichtet hattet… Ihr sollt euer Vertrauen nicht in einen Menschen setzen! Seht nun mit grösseren Augen, mit weit geöffneten Herzen! Seht jetzt die grössere Herrlichkeit, denn Ich ändere Mich nicht!

Wurde nicht das, was als Niederlage für Meinen Propheten wahrgenommen wurde, ins Gegenteil verkehrt? Und war es nicht so in den Tagen Jeremias, als die Stadt trotz der Verkündigung des Propheten über die bevorstehende Zerstörung stehen blieb? Doch danach wurde sie wirklich zerstört. Es hat sich erfüllt, entsprechend dem Wort aus Meinem Mund, das durch Meinen Propheten ausgesandt wurde… Obwohl das ganze Volk ‚Falsch‘ schrie und die Führer Zugeständnisse machten, um Meine Worte wirkungslos zu machen, hat sich jedes Meiner Worte erfüllt vor den Augen aller.

So sprach Timothy, und in euren Augen versagten seine Worte und fielen scheinbar zu Boden, denn ihr habt kein Vertrauen. Seht, sogar Timothy stolperte und fiel und wurde sehr gedemütigt. Doch jemand, der Glauben hat, wartet auf Den Herrn und vertraut, ungeachtet dessen, was seine Augen sehen, denn er sieht mit seinem Herzen und nicht mit seinen Augen. Und so ist das, was ihr als Fehler bezeichnet habt, in Erfüllung gegangen und wurde auch für Meinen Zweck bei euch benutzt, denn Ich bin Der Herr. Schaut, auch was Meinen Diener Jayse betrifft, es wird auf die gleiche Weise geschehen. Denn wahrlich, es steht geschrieben… ‚Prophezeien ist nichts für Ungläubige, sondern für jene, die glauben.‘

Träge kleine Herde, wie lange muss Ich eure Zweifel ertragen? Wie lange werden eure Herzen hart bleiben?… Selbst jetzt sehe Ich, wie ihr euch von Mir entfernt. Seht, wie ihr vergeblich versucht, wieder die Kontrolle über euer Leben zu erlangen, während ihr die Armen und Bedürftigen ignoriert. Ich sage euch, dieses Leben weicht von euch, es flieht schon jetzt. Seht, es ist bereits zerstört, obwohl euch die Schmerzen dieser Geburt noch nicht ergriffen haben. Denn bis jetzt seid ihr behütet gewesen und mit beiden Händen habt ihr den Schleier heruntergezogen, doch Ich sage euch, der Geburtsschmerz hat begonnen und viele liegen in den Geburtswehen. Denn der Tag Des Herrn ist hier und die Dunkelheit verzehrt, das Unheil nimmt in jedem Winkel der Erde zu… Seht, die Nationen setzen ihren Fall fort.

Meine Kinder, das, woran ihr euch so sehr festhaltet, ist eine Lüge! Selbst jetzt gleitet es durch eure Finger, denn die Sonne ist bereits über diesem Menschenzeitalter untergegangen… Diese Welt ist gefallen, und eure Nation ist besiegt. Und obwohl all diese Wände der Propaganda hoch stehen und euch die Sicht versperren und diejenigen, die euch nahe stehen und von denen ihr euch weigert, abgesondert zu bleiben, ständig die Jalousien herunterziehen… Die Wahrheit bleibt bestehen und ist offensichtlich in den Augen aller, die draussen stehen… Sagt Der Herr.

Text & Audio… https://awakeningforreality.com/beschraenkter-weitblick-narrow-vision-trumpetcallofgod-online-deutsch/

Video https://www.youtube.com/watch?v=RBjMcaQPvA0

Video Englisch https://www.youtube.com/watch?v=19P_qwqUucM

EBook… https://awakeningforreality.com/wp-content/uploads/2020/05/Ebook-Die-Trompete-Gottes-Version-2021-10.pdf

EBook… https://awakeningforreality.com/wp-content/uploads/2020/05/Ebook-Trumpet-Call-of-God-Version-2021-10.pdf

Video-Playliste Trompete Gottes… https://www.youtube.com/playlist?list=PLRKFXO2gqsH-rbxuZj4Xbz9UJdMVgJtDQ

Video Playlist Trumpet Call of God… https://www.youtube.com/playlist?list=PLiIC5DnRJAAnB-PVB-MHRHfapNwxf_LnB

Letzte Warnungen von Jesus.. Final Warnings from Jesus. https://jesus-comes.com/index.php/2019/11/15/warnungen-von-gott-jesus-jehova-zebaoth-warnings-from-god-jesus-jehovah-zebaoth/

Personal Word from the Lord…Persönliches Wort von dem Herrn… https://jesus-comes.com/index.php/my-rhema/

Source… Official Website in englisch… http://www.trumpetcallofgodonline.com

Rhema 10.08.2022 🎺 Lasst Alle auf Erden an Meinem Wort teilhaben und stille werden!

Die TROMPETE GOTTES

Rhema 10.08.2022 🎺 Lasst Alle auf Erden an Meinem Wort teilhaben und stille werden!
Lasst Alle auf Erden an Meinem Wort teilhaben und stille werden!

Sie sollen in eine tiefe Stille eintreten und der Eigensinnige soll still bleiben, er soll seinen Mund nicht öffnen, um zu sprechen… Er soll still sein und nachdenken, sagt Der Herr

24. April 2008 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die diese Trompete blasen und für all Jene, die Ohren haben und hören

Timothy, nimm deinen Stift und schreibe diese Worte, die Ich heute zu dir spreche, sagt Der Herr. Dann gib sie Meinen Dienern, die dir helfen, diese Trompete zu blasen, die Ich selbst in deine Hand gelegt habe.

Das sagt Der Herr der Herrlichkeit… Ich werde Meine Herrlichkeit nicht teilen, noch soll irgendjemandem, der gegen Mich spricht, eine Stimme gegeben werden; noch soll irgendjemandem, der den Klang Meiner Stimme hasst oder gegen Mein Wort in diesen Briefen spricht, überhaupt eine Stimme gegeben werden. Denn der Herr, euer Gott wird sich nicht verspotten lassen. Wie es geschrieben steht, so wird es sein… Was immer der Mensch sät, das wird er auch ernten.

Seht, der Tag ist nahe, an dem sie alle verstummen werden, denn Ich werde sie zum Schweigen bringen, und sie werden nicht mehr sprechen können. Ihre Knie werden nachgeben, und sie werden vor Angst zusammenbrechen und bestürzt sein ob all der Dinge, die über die Erde hereinbrechen.

Denn Mein Wort steht und kann nicht wegbewegt werden, ob sie zuhören oder es unterlassen, es steht, ja bis zum Töten ihrer Herzen… Und dies ist erst der Anfang.

Bald wird sich alles erfüllen, bald wird alles hervorgebracht und vollendet werden, denn alles, was Ich gesagt habe, wird sich ganz sicher erfüllen, es wird geschehen. Deshalb sollen jene, die Böses tun, dies weiterhin tun und jene, die gerecht handeln und Rechtschaffenheit suchen, dies weiterhin tun.

Doch das sage Ich euch, Meine Diener… Wenn es in eurer Macht steht, die Spötter zum Schweigen zu bringen, dann tut es. Gebt den im Herzen Bösen keine Stimme, denn wer das tut, unterstützt Satan. Wisst ihr nicht, was die Heilige Schrift sagt?… Wenn jemand kommt und sich nicht an diese Lehre hält oder eine andere Lehre vertritt, bittet ihn nicht herein und bietet ihm weder Platz noch Anteil an dem, was für den Herrn und Seine Verkündigung bestimmt ist. Denn dies würde bedeuten, ihm eine Plattform zu bieten, von der aus er seine bösen Wege hochhalten kann, und das würde bedeuten, eine Partnerschaft mit ihm einzugehen.

Ich sage euch, die Kommentare von Spöttern zuzulassen, bedeutet, sie willkommen zu heissen. Sie sollen vielmehr ihre Kontroverse vor Den Herrn bringen. Ihr Aufschrei soll in die Ohren Des Herrn Zebaoth eindringen. Denn Er allein wird vergelten, Er allein wird eine harte Korrektur herbeiführen und die Strafe verhängen. Und wenn sie sich entscheiden, bis zum Ende trotzig zu bleiben, indem sie sich auf ihre Brust schlagen und ihre Fäuste gen Himmel schütteln, sogar mit einem ausgestreckten Arm und einem steifen Nacken, werde Ich sie zerstören… Sie werden verzehrt und ausgelöscht werden! Sagt Der Heilige von Israel.

Denn das Wort Gottes ist lebendig und mächtig, schärfer als jedes zweischneidige Schwert… Es durchbohrt, wo die Seele auf den Geist trifft, es durchtrennt bis zum Punkt, wo die Gelenke auf die Knochen treffen, ja sogar bis ins Mark… Ich prüfe die Gedanken und richte die innersten Absichten…

Denn die ganze Schöpfung wurde durch das Wort Gottes ins Leben gerufen und durch das Wort aus Seinem Mund wird sie vollendet werden, es wird ganz sicher abgeschlossen werden.

Doch ihr fragt… ‚Was ist mit jenen, die mit Dir übereinstimmen, und mit jenen, die nicht gegen Dich kämpfen, Herr, ja mit all jenen, die auf unserer Seite bleiben?‘ Doch Ich frage euch… „Was ist mit euch selbst? Zu wessen Ruhm schreibt ihr? Braucht Mein Wort Hilfe, um es zu stützen?“

Deshalb sollen alle, die Meine Worte betrachten, sie als eine Flagge ansehen, als ein wehendes Banner, das für diese abtrünnige Generation hervorgebracht und aufgestellt wurde, sogar als Trompete und Alarm, die fortwährend gegen die Mauer geblasen wird. Ihr Schall soll durch die Strassen der Städte dringen, und ihr Lärm soll in die Wüste getragen werden, bis hin zu den äussersten Inseln. Und wer Ohren hat die hören, der soll zuhören und stille werden vor Seinem Gott und beten…

Bis hin zur stillen Wehklage, bis zum Anziehen von Sack und Asche, bis zum Vergiessen vieler Tränen über die Härte der Menschenherzen, ja bis zu einem grossen Wehklagen über das, was Ich im Begriff bin zu tun und über die Erde bringe, und über das, was bereits geschehen ist.

Lasst die ganze Welt unter Meine Füsse gelegt werden! Lasst alle Dinge Dem König unterworfen werden! Lasst alle niederfallen vor den Füssen Des Heiligen von Israel!… Lasst alle auf der Erde an Meinem Wort teilhaben und in eine tiefe Stille eintreten… Sagt Der Herr.

Denn was kann einer hinzufügen oder wegnehmen von dem Wort Des Allerhöchsten Herrn? Deshalb sollen all Meine Geliebten ‚Amen‘ sagen… Ja sogar ‚Amen und Amen… Dein Wille geschehe, Herr‘ … Oder sie sollen schweigen in stiller Ehrfurcht vor Dem Herrn.

Und zum Rest, zu jenen, die nicht aufhören, die Lippen gegen die Gesalbten des Herrn aufzureissen, sie sollen vor dem Terror des Herrn fliehen, wenn er kommt. Sie sollen versuchen, sich vor dem Gesicht von Ihm, der auf dem Thron sitzt, zu verstecken. Sie sollen umher rennen und wiehern, während sie gehen. Sie sollen an den Mauern gegen euch sprechen, im Offenen oder im Stillen. Denn was bedeutet dies für euch, Meine Diener? Gegen wen sprechen sie? Wessen Stimme ist es, der sie widerstehen? Eurer eigenen?…

Vielmehr soll es euch eine Freude sein, dass ihr um Meinetwillen Verachtung ertragen musstet, denn genauso haben es ihre Väter allen Meinen Dienern und Propheten getan, durch alle Generationen hindurch. Und denkt daran, Ich bin Der Herr… Rache ist Mein, Ich werde zurückzahlen! Meine Diener, vertraut und gehorcht!…

Denn wie kann einer eine Trompete blasen, während er spricht? Und wie kann einer Meine Gestalt betrachten, wenn er in all diesen verdorbenen Streitereien des Herzens und der Gedanken gefangen ist, die bald als gesprochene Worte hervorgebracht werden und zu noch mehr Gottlosigkeit führen?… Gebt dem Widersacher keine Gelegenheit zu reden, wenn es in eurer Macht steht, dies zu tun… Denn ihr seid Mein Leib.

Noch gebt dem Bösen oder dem Spötter eine Stimme, wenn es euch möglich ist. Denn durch das Schliessen seines Mundes habt ihr ihn gesegnet. Denn der Mensch wird verunreinigt durch das, was aus seinem Herzen hervorkommt und durch seinen Mund zum Ausdruck gebracht wird. Und jene Sünden, die nicht von dem Lamm zugedeckt wurden, werden auf der Waage gewogen werden. Ich bin der Herr.

Geliebte, gebt ihnen nichts, ehrt keine ihrer Bitten… Ehrt MICH! Schenkt Mir eure volle Aufmerksamkeit! Ja, lasst sie in der Stille essen und in derselben verweilen, lasst sie allein. Überlasst sie ihrem Aufruhr, damit sie ihre Wege überdenken und Buße tun, woraufhin Ich sie befreien werde.

Geliebte, betet für eure Widersacher, denn sie kämpfen nicht gegen euch, sie kämpfen gegen MICH. Denn sie haben Mich zuerst gehasst, und wenn sie Mich gehasst haben, werden sie auch Meinen Leib hassen, dessen Glieder ihr seid … Wie viel mehr werden sie dann Mein Sprachrohr ablehnen und verfolgen, ja all jene, die Ich sende?

Deshalb, geliebte Diener, sage Ich euch noch einmal, vertraut und gehorcht! Lauft nicht voraus und bleibt nicht zurück. Nehmt Meine Hand und geht nur dorthin, wohin Ich euch führe, und tut nur das, was Ich euch gebiete.

Denn Ich bin der Herr, ja Ich habe euch erkauft. Ich bin Derjenige, der euch von Anfang an geliebt hat, der bei euch bleibt bis zum Ende und für immer… Seht, Ich bin Derjenige, der bleibt, und Ich bin Derjenige, der zulassen wird… Deshalb vertraut Mir.

Text & Audio… https://awakeningforreality.com/an-meinem-wort-teilhaben-partake-of-my-word/

Video https://www.youtube.com/watch?v=dmKOAF07Vtk

Video Englisch https://www.youtube.com/watch?v=QscsvQ96y6I

EBook… https://awakeningforreality.com/wp-content/uploads/2020/05/Ebook-Die-Trompete-Gottes-Version-2021-10.pdf

EBook… https://awakeningforreality.com/wp-content/uploads/2020/05/Ebook-Trumpet-Call-of-God-Version-2021-10.pdf

Video-Playliste Trompete Gottes… https://www.youtube.com/playlist?list=PLRKFXO2gqsH-rbxuZj4Xbz9UJdMVgJtDQ

Video Playlist Trumpet Call of God… https://www.youtube.com/playlist?list=PLiIC5DnRJAAnB-PVB-MHRHfapNwxf_LnB

Letzte Warnungen von Jesus.. Final Warnings from Jesus. https://jesus-comes.com/index.php/2019/11/15/warnungen-von-gott-jesus-jehova-zebaoth-warnings-from-god-jesus-jehovah-zebaoth/

Personal Word from the Lord…Persönliches Wort von dem Herrn… https://jesus-comes.com/index.php/my-rhema/

Source… Official Website in englisch… http://www.trumpetcallofgodonline.com

6. Juli 2022 – Dies ist ein Weckruf für den Leib Christi – Kommt jetzt, nehmt Meine Hand

Leib Christi

6. Juli 2022 ❤️ Dies ist ein Weckruf für den Leib Christi… Kommt jetzt, nehmt Meine Hand

Dies ist ein Weckruf für den Leib Christi… Kommt jetzt, nehmt Meine Hand

6. Juli 2022 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Herr, bitte enthülle uns Deine wahre Kirche und nicht ein Imitat des einundzwanzigsten Jahrhunderts… Amen. Bitte Herr, was ist auf Deinem Herzen?

(Jesus) „Mein Herz ist durchbohrt von allerlei Messern, Speeren, Nägeln und Folterwerkzeugen.“

(Clare) Kurz bevor Er das sagte, sah ich Sein Herz, und all die Stahl-Gegenstände, die drin stecken.

(Jesus) „Sie haben Meinen Leib dupliziert und nutzen ihn zeremoniell, um Mich zu quälen, und dies geschieht im Verborgenen rund um die Welt. Ja, was Ezekiel im Keller des Vatikans sah, war in der Tat eine Nachbildung Meines Leibes.“

(Clare) Oh, wie schrecklich!

(Jesus) „Geliebte, der Schmerz, den sie Meinem Leib zufügen, ist nichts im Vergleich zu dem Schmerz, den Meine treuen Diener Mir mit ihrem Unglauben und ihrer Ablehnung Meiner Gnaden zufügen. Ich brauche jeden einzelnen von ihnen, Clare, aber wie du gesehen hast, sind sie widerwillig, weil sie mit der Welt und allem, was zu einem sicheren und bequemen Leben gehört, beschäftigt sind.

„Meine Auserwählten, wenn Ich Krankheiten zulasse, während ihr in der Welt seid und ein weltliches Leben führt, ist das oft eine Einladung, sich von der Welt zu lösen und nur Mir zu dienen. Ich rufe nicht jeden, sondern nur Meine Lieblinge. Ich kenne das Herz des Menschen, und Ich weiss auch, was er am Tag des Gerichts sein wird. Deshalb rufe Ich viele Männer und Frauen auf, die Welt zu verlassen und Mir zu dienen. Ich will Berufungen für diesen Orden…“

(Clare) Hier spricht er von Herzbewohnern.

(Jesus) „Ich wünsche Mir Berufungen für diesen Orden, denn sie werden den einfachen Menschen ansprechen, der so oft übersehen wird, weil der Klerus sich auf den Zehnten und die Spenden konzentriert. Geld spricht mit einer sehr lauten Stimme.

„Diejenigen, die erkennen, dass sie ihr Leben an sich selbst verschwenden, und die sich wünschen, Mir näher zu sein und für Mich zu arbeiten, sind diejenigen, die Ich in dieser Jahreszeit anvisiere. Ich möchte sie ausbilden und sie darauf vorbereiten, die wirklich Mittellosen dieser Welt zu erreichen. Bei der Mittellosigkeit geht es nicht nur um Geld, sondern auch um den Hunger nach Gott, nach Heiligkeit, bei jenen, die in der Welt untergehen, weil es niemanden gibt, der sie lehrt.

„Und nur für den Fall, dass ihr es vergessen habt… Ich möchte, dass in Meiner Kirche die Einfachheit der Apostel aus dem ersten Jahrhundert wieder aufersteht. Der Fundamentalismus hat viel von Meiner Kirche gestohlen, und viele sind zu tief am schlafen oder zu sehr damit beschäftigt, in der Welt Geld zu verdienen, um zu erkennen, dass diese gegenwärtige Art ‚Christentum‘ nicht dem ähnelt, was Ich im ersten Jahrhundert errichtet habe. Produktionen wie ‚Die Auserwählten – The Chosen‘ stellen das Leben der frühen Kirche viel genauer dar.

(Clare) Und nur so nebenbei, seht wie in ‚Die Auserwählten‘ die Schriftgelehrten und die Pharisäer total gegen Jesus waren. Die Oberschicht war total gegen Ihn und es hat sich nichts geändert, es ist immer noch so.

(Jesus) „Wie lange werdet ihr schlummern, ihr Intelligenten? Wie lange wollt ihr den Menschen folgen und ablehnen, was Ich euch in der frühen Kirche gegeben habe? Versteht ihr nicht, dass Satan ALLE Kirchen infiltriert hat und unter dem Deckmantel der Rechtschaffenheit und Richtigkeit die Tradition der Menschen fortgesetzt hat, das auszulöschen, was Ich euch im ersten Jahrhundert gegeben habe?

„Ich unterstelle jenen, die ihre konfessionelle Sichtweise der Heiligen Schrift weiterführen und ihren Standpunkt als ‚überlegen‘ darstellen, keine Bosheit. Das ist lediglich eine Folge ihrer Unwissenheit und ihres mangelnden Studiums, und ihrem Wunsch, der Gruppe zu folgen und die Dogmen der Menschen fortzusetzen.

“Studiert und tut euer Bestes, um von Gott bestätigt zu werden, nicht von Menschen. Zieht euren dreiteiligen Anzug aus, krempelt die Ärmel hoch und hört auf, euch ständig zu verstellen, damit ihr in den Augen der Welt und der heutigen Gesellschaft, in die ihr so gerne reinpassen wollt, koscher ausseht, für dieses angeblich sichere und schöne Leben, von welchem die Menschen annehmen, dass es von Mir sei. Es ist nicht von Mir. Es kommt von eurem Bedürfnis, dazu zu gehören und akzeptiert zu sein. Das ist der Grund, warum ihr die frühe Kirche nicht erforschen wollt. Es wird euch in Konflikt mit den Lehren bringen, die der Feind benutzt hat, um Meine Gnaden zu zerstören, die Ich euch im ersten Jahrhundert hinterlassen habe.

“Gehört ihr zu Mir oder gehört ihr zu eurer Konfession? Gehört ihr wirklich zu Mir oder zu eurem Bankkonto? Gehört ihr wirklich zu Mir oder zu euren sozialen Beziehungen? Viele von euch, die sich in ihrem Christentum so sicher fühlen, werden zurückbleiben, weil ihr Herz nicht Mir gehört. Ihr lebt nach einer verdrehten Wohlstandsversion des Evangeliums.

“Ihr lebt eine Version von Christentum, die keinen Mut hat. Kein Leiden, kein Mangel und keine Not, keine Krankheit, keine Armut, keine dämonische Verseuchung und keine Verfolgung. Stellt euch nun neben die Apostel in ‘Die Auserwählten’ und erkennt eure Nacktheit. Prüft euer Leben und seht, ob es etwas mit dem Meinen gemeinsam hat. Das sollte euch klarmachen, dass das, was ihr tut, weit vom Weg abweicht. Dies ist ein Weckruf für den Leib Christi. Die Zeit kommt auf euch zu, und ihr seid noch lange nicht bereit, Meine Braut ohne Fleck, Knitter und Makel zu sein.

“Was bedeutet es, einen Fleck zu haben? Wann habt ihr euch das letzte Mal für eine sozialverträglichere Lösung entschieden, um nicht von den Wohlhabenden kritisiert zu werden? Ist jemand zu euch gekommen, um von dämonischer Unterdrückung befreit zu werden, aber ihr habt ihn in eine andere Kirche geschickt und gesagt… ‘So etwas machen wir hier nicht, das ist etwas für zwielichtige Leute und Drogenabhängige. Dieses Problem haben wir hier nicht.’

“Was bedeutet es, einen Knitter zu haben? Meidet ihr gewohnheitsmässig die Armen in eurer Gemeinde, indem ihr lieber mit euren Kollegen zu Mittag esst, als sie einzuladen und für ihr Essen zu bezahlen? Wie oft seid ihr schon jenen aus dem Weg gegangen, die unter eurer Würde stehen, weil ihr schlecht aussehen würdet, wenn man euch mit ihnen sieht? Ein Knitter ist eine langjährige Gewohnheit, das abzulehnen, was ihr aus Liebe zu Gott tun solltet. Ihr wollt also euer gesellschaftliches Ansehen aufbauen, indem ihr mit den Reichen verkehrt und die Armen und die Menschen mit fragwürdigem Hintergrund meidet.

“Und was bedeutet es, einen Makel zu haben? Wenn euer Herz rein ist, wird euer Blut rein sein, eure Gedanken werden rein sein, das, was in eurem Innern ist, wird rein sein. Wie oft bemängelt ihr, was andere Leute anhaben, wo sie arbeiten und was sie beruflich tun? Wenn ihr sie verurteilt, verurteilt ihr auch Mich, denn Ich lebe in ihnen. Und ob ihr es nun seht oder nicht, das ist ein geistiger Makel auf eurer eigenen Seele, so sicher wie ein Aussatz, der eure Nase zerfrisst.

“Ich präsentiere euch einen Spiegel, Meinen Spiegel, damit ihr feststellen könnt, wo ihr bei Mir steht, nicht bei den Menschen. Ich gebe euch mehr Zeit, zusammen mit einem Weckruf für diejenigen, die glauben, Meine Bräute zu sein. Ich möchte, dass ihr bereit seid, wenn Ich komme, aber es muss noch viel getan werden in euren Seelen, und Ich erkläre vieles davon hier, damit ihr an jenem Tag keine Ausrede habt. Wenn ihr zurückgelassen werdet, werdet ihr euch an diese Botschaft und andere Botschaften Meiner Kirche erinnern, die euch warnen, bereit zu sein, denn Ich komme für eine heilige Braut, nicht für eine halbherzige, an die Welt verkaufte Braut.

“Nehmt jetzt Meine Hand, prüft euer Leben und eure Lehre, denn es gibt so viele Irrtümer in den christlichen Bildungseinrichtungen, und niemand will das Boot zum Kentern bringen. Das ist in Ordnung, sie können in ihren Booten bleiben, aber die Wahrheitssuchenden werden diese Boote zum Kentern bringen, und Ich werde sie an jenem Tag sicher mit Mir im Himmel haben.”

(Clare) Wow, Herr, das ist eine ziemlich harte Botschaft. Und es ist interessant, denn ich habe gerade gestern Abend ein Rhema bekommen, in dem es heisst… ‘Menschensohn, Ich sende dich zur Kirche. Rebellen, die sich gegen Mich aufgelehnt haben, sie und ihre Väter haben gegen Mich rebelliert, bis zum heutigen Tag. Ich sende dich zu solchen mit harten Gesichtern und verstockten Herzen. Und du sollst zu ihnen sagen… So spricht Gott der Herr. Und egal, ob sie zuhören oder es unterlassen, denn sie sind ein rebellisches Haus, werden sie doch wissen, dass Ich einen Propheten zu ihnen gesandt habe.’ (Das ist aus Ezekiel 2)

Und die Dinge, die ich euch mitgeteilt habe, sind nichts Neues, das hat es schon immer gegeben. Es ist wie in der Gesellschaft, da ist immer ein Getue, Vorlieben und das Bedürfnis nach Sicherheit. Aber wollt ihr zurückgelassen werden? Ich meine, nehmt euch wirklich eine Minute Zeit und denkt darüber nach, denn diejenigen, die falschen Lehren folgen und nicht das Leben leben, das der Herr als Beispiel für uns gelebt hat, könnten sehr wohl zurückgelassen werden. Wollt ihr zu dieser Gruppe gehören? Ich ganz sicher nicht.

Ich möchte jeden Fleck, jeden Knitter und jeden Makel aus meinem Leben entfernen, und wisst ihr was, ich habe eine Menge Stolz. Ich versuche ihn zu vermeiden, aber es passiert trotzdem. Manchmal richte ich und habe eine schlechte Haltung, was so falsch ist, aber mit dieser Botschaft werde ich definitiv härter daran arbeiten, mich für jenen Tag rein zu halten, weil ich nach der Entrückung NICHT mehr hier sein will. Und ich bete für euch alle, dass diese Worte wirklich tief in eure Herzen eindringen werden. Prüft euer Leben und passt es so gut wie möglich dem Leben an, das die Apostel gelebt haben, damit es an jenem Tag keine Ausreden gibt, und ihr genommen werdet.

Der Herr segne euch jetzt, und möge Sein süsser, liebevoller Friede mit euch sein, wenn ihr euch diesen Dingen in eurem Leben stellt… Amen.

Text & Audio https://jesus-comes.com/index.php/2022/07/13/leib-christi-body-of-christ/

Video https://www.youtube.com/watch?v=WSOuB1RmfHE

Video Englisch https://www.youtube.com/watch?v=H16HBn33cwc

News https://jesus-comes.com/index.php/newest-videos-neuste-videos/

Video Playliste Liebesbriefe… https://www.youtube.com/playlist?list=PL73-eEs6JmCvxGDbyHZXADxWlejOFXe0l

Video Playlist Love Letters… https://www.youtube.com/playlist?list=PL73-eEs6JmCtXjZtyd4NBrpV6sw6xjWwz

Personal Word from the Lord…Persönliches Wort von dem Herrn… https://jesus-comes.com/index.php/my-rhema/

Warnungen von Jesus – Warnings from Jesus https://jesus-comes.com/index.php/2019/11/15/warnungen-von-gott-jesus-jehova-zebaoth-warnings-from-god-jesus-jehovah-zebaoth/

Instruktionen für Zurückgelassene… https://jesus-comes.com/index.php/jesus-gibt-instruktionen-fur-die-zuruckgelassenen/

Instructions for the Left Behind… https://jesus-comes.com/index.php/jesus-gives-instructions-for-the-left-behind/

Love Letters from Jesus in various Languages… https://jesus-comes.com/index.php/liebesbriefe-von-jesus-love-letters-from-jesus/

Jesus_Christ_News
https://t.me/s/Jesus_Christ_News

Entrückung
https://t.me/s/Die_Entrueckung

The Rapture
https://t.me/s/The_Rapture

Jesus kommt bald – sei bereit !
https://www.youtube.com/channel/UC4q7YzP0FBa3YK4KkYc60Gg