ICH SPRECHE ZUR GENERATION MEINES ZORNS ❤️ DER TROMPETENRUF GOTTES

der Zorn des Herrn

Ich spreche zur Generation Meines Zorns

27. Mai 2011 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser –

Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr der Heerscharen zur Generation Seines Zorns… Ihr kennt den Zorn Des Herrn nicht, noch Meine Eifersucht, die in der Heftigkeit Meines Zorns brennt! Der Weg Des Herrn ist nicht bekannt und die Greueltaten, die begangen worden sind an den Unschuldigen, habt ihr vor euren Augen verborgen!… Ihr lehnt ab, es zu sehen!

Deshalb werden die Katastrophen nicht aufhören vor euren Augen und die Zerstörung wird zunehmen in jedem Winkel! Die Zerstörung von oben wird zunehmen und der Zorn des Herrn wird euch von hinten jagen! Die Stärke eures Herzens wird nachlassen und ihr werdet euch schwer hinlegen, bis der Tod über euch kommt und euch einfordert und die Dunkelheit hereinbricht… Und immer noch ist Der Weg Des Herrn nicht bekannt, denn das Licht eurer Augen ist getrübt.

Diese Menschen sind extrem böse!… Diese Generation hasst die Herrlichkeit Meiner Majestät und sie hat ihrem Schöpfer ihre Rückseite zugedreht!… Sie wollen nichts mit Ihm zu tun haben, der ihnen den Atem geschenkt hat. Nicht Einer hat das Weinen Des Heiligen vernommen… Keiner ist durstig…

Wer ist heraus gekommen, um zu trinken?! Wer hat von diesem Baum gegessen?! Wer von dieser lügenden Generation hat den Mund in Wahrheit geöffnet?!… Wer unter euch weiss?! Wer hat gesehen und erkannt?!… Wer hat die Gestalt Des Heiligen gesehen? Und wer kann den Weg Des Ewigen verstehen?…

Meine Boten wissen, Meine Propheten haben gesehen. Schaut, Ich habe ihnen zu trinken gegeben, denn sie waren durstig und von dem Baum habe Ich sie genährt, denn sie waren hungrig… Wir haben zusammen geweint!… Und durch ihren Mund habe Ich Wissen ausgegossen und auf ihren Lippen ist Wahrheit. Und immer noch ist Der Weg Des Herrn nicht bekannt unter diesen Menschen.

Getäuschte Generation! Eure Arroganz ist ein übler Strick, der fest um euren Hals gebunden ist! Euer Stolz hat die Stärke einer Anakonda und er wird euch erdrücken! Sie (Anakonda/Stolz) schlängelte herein, während ihr geschlafen habt, während ihr tief in eurem Schlummer wart, kam sie in der Nacht, um euch als Beute zu ergreifen. Sie zischt euch an, doch eure Ohren begrüssen diesen Klang.. Ihr seid überhaupt nicht erschrocken, noch seid ihr aufgesprungen, um zu fliehen.

Doch der Zorn Des Herrn ist völlig erwacht! Meine Empörung schlummert nicht!… Ich bin komplett wach, während Ich über all eure Greueltaten blicke! Ich betrachte all eure Sünden, während sie unermesslich ansteigen! Und ohne grossen Widerstand brechen sie die Mauern nieder und überfluten die Städte und Dörfer! Sie fliessen in eure Häuser und reichen bis zum Hals! Eure Schulen sind nicht geschützt und eure Kirchen sind eingeschlafen! Der Morast eurer Wege wird tiefer, der vor euch liegende Weg ist abgeschnitten! Der Alarm wurde hinausgesandt, die Trompete plärrt in den Strassen und immer noch schlaft ihr!… Kaum Einer unter euch wacht auf und ergreift die Flucht.

Denn die Propheten Des Herrn sind verhasst und die Diener Des Herrn bleiben lauwarm… Schaut, Meine Boten werden von Meinen eigenen Leuten gehasst und in der Welt werden sie verworfen, ohne auch nur erwähnt zu werden. Denn Der Weg Des Herrn ist nicht bekannt und die Gottesfurcht ist vergessen… Diese Generation hat keine Liebe zu Gott in ihrem Herzen!

Deshalb sagt Der Herr euer Gott… Betrachtet die Generation Meines Zorns! Schaut auf die Generation all dieser verdammten Menschen, schaut hinaus in diese Dunkelheit. Nehmt eine Laterne und sucht, geht von Haus zu Haus und schaut, ob sich dort Jemand an Meinen Weg erinnert… Schaut, ob da irgendjemand ist, der Mich kennt.

Schaut, alles Licht wurde entfernt, jedes Lamm genommen… Tiefe Dunkelheit folgt und sie deckt euch zu wie die dunkelste Nacht. Sie legt sich schwer auf euch, doch die Menschen sagen… ‚Woher ist all diese Dunkelheit gekommen? Und aus welchem Grund ist all diese Gewalt über uns herein gebrochen?… Aus welchem Grund ist all diese Verwüstung über uns gekommen?!’…

Das sagt Der Herr… Ist dies nicht Der Tag, von welchem gesprochen wurde?… Ist dies nicht Der Tag, von welchem durch die Generationen hindurch prophezeit wurde, ja, sogar von Anfang an, dass er kommen würde?… Ist dies nicht Der Tag Des Herrn?!… Ich sage euch, er ist hier!… ALLE SIND EINGETRETEN!

Der Aufschrei der Propheten ist hinausgegangen… Das Wort Des Herrn ist hier! Es geschieht vor euren Augen, es nimmt zu und erfüllt die Erde… Der Aufschrei ist hervorgekommen! Er ist gekommen! HÖRT DAS WORT DES HERRN!…

Hört die Stimme eures Schöpfers, Der Gott des Himmels, der Schöpfer von Himmel und Erde! Hört Das Wort Des Herrn aus früherer Zeit und bis zu diesem Tag! Hört den Ruf und das Zeugnis und zittert aus Angst vor der Verkündigung Des Herrn!

Denn der Befehl ist hinunter gesandt, das Urteil ist festgelegt und bereit, ausgegossen zu werden. Schaut, Katastrophen brechen aus, die das Kommen Des Heiligen ankündigen. Seine Boten bereiten Seinen Weg vor Ihm, die Erde zittert aufgrund Seiner Nähe. Seht, Seine Hände sammeln Seine Herde zusammen und Seine sanfte Stimme ruft nach Seinen Lämmern… Es wurde in das Haus eingebrochen, doch wer ist es sich bewusst?

Die Bündel sind zusammen gebunden und vorbereitet, die Herden sind eingesammelt und immer noch spotten die Menschen. Und Jene, die sich Christen nennen, sagen… ‚Sind nicht wir die Auserwählten? Ja, wir sind die Auserwählten Gottes.‘

WEHE! Wehe euch, ihr arroganten Häuser! Hört auf, euch selbst zu täuschen! Beugt euch nieder und entfernt euch von euren schmutzigen Häusern und Ich könnte euch noch empfangen. Tut Busse von jeder Lehre, die ihr errichtet habt und gebt jede Tradition der Menschen auf, die ihr erschaffen habt und Ich könnte euch noch empfangen. Umarmt Jene, die Ich sende und hört auf, sie zu verfolgen und zu verspotten. Lauft und füllt eure leeren Lampen auf!

Denn der Faulpelz unter euch ist entspannt und die ‚Treuen‘ beten sich selbst an und die ‚Gläubigen‘ folgen Männern nach… Bin nicht Ich Der Herr euer Gott der sieht, Er, der weiss?! Doch Meine Leute verbergen ihre Gesichter vor Mir und bedecken ihre Schande, bemüht, vor den Menschen als gerecht zu erscheinen… Durchsuche Ich nicht die Herzen und die Gedanken, ja sogar das Innerste?!

Deshalb, wen versucht ihr zu erfreuen und aus welchem Grund tragt ihr diese feinen Kleider! Aus welchem Grund tragt ihr diese Masken und warum bedeckt ihr eure Köpfe?… Welchem Zweck dient diese Verkleidung?!

Bin Ich nicht Der Herr?… Und wenn Ich Der Herr bin, EUER GOTT, wie kommt es dann, dass ihr nach eitlem Ruhm strebt und euren Gott vergesst?! Denn Egoismus ist ein Strick und Stolz errichtet den Galgen. Ist nicht Haman euer Bruder und Kain euer bester Freund?… Und deren Belohnung seid ihr völlig würdig, ihr werdet sicherlich daran teilhaben!

Ist die Weisheit nicht gerechtfertigt durch ihre Kinder und Boshaftigkeit das Vergnügen der Narren? Denn Ich sage euch, der Mund Des Todes ist weit offen, die Grube ist tief ausgehoben und das Grab ist niemals voll. Gei-Hinnom wartet geduldig und Scheol ist bereit und die Gottlosen werden hineinfallen… Jene mit einem bösen Herzen werden sicherlich hinabsteigen!

Denn der Tod und die Boshaftigkeit sind miteinander verheiratet. Durch böse Taten vereinen sie sich und durch jedes ihrer Worte bestätigen sie ihre Übereinkunft, bis das Feuer sie verzehrt und die Dunkelheit sie für immer einhüllt… Denn der Ort der Verstorbenen ist bekannt, doch Jene, die der Flamme würdig sind, werden ruhen und niemals gefunden werden!… Sie sind ausgelöscht!

Hört deshalb die Beschwerde Des Herrn… Der Fuss der Unterdrückung wiegt schwer auf den Armen und die Bedürftigen werden unterdrückt durch die Macht böser Menschen. Denn das Herz der Menschen in Autorität ist böse und dessen Härte versucht nur, zu nehmen und zu verzehren, bis deren unbändiger Appetit befriedigt ist. Doch ihr Hunger nimmt nur zu, in ihrem Streben nach übler Bereicherung und ihr Durst wird mit jedem Tropfen Blut, den sie konsumieren, grösser…

Deshalb sagt Der Herr… Sie werden ihre Füllung bekommen!… Böses wird regieren und die Gottlosigkeit wird sie überwältigen! Und Blut werde Ich ihnen zu trinken geben! Und inmitten ihrer Füllung werden sie hungern! Und auf dem Gipfel ihrer Sünden werde Ich sie verzehren! Schaut, Ich werde sie Tag und Nacht unterdrücken!… Die Hand Des Herrn wird schwer auf ihnen lasten! Die Kraft Meines Urteils wird sie unter dem Fuss Meiner Strafe erdrücken!… Ich werde sie niedertreten!

Schaut, wie die Trauben im Weinkelter Meines Zorns werde Ich sie niedertreten!… Die Rückseite des hochmütigen Menschen wird gebeugt und das Genick des bösen Menschen wird gebrochen sein…

ALLE IN AUTORITÄT WERDEN SICH NIEDERBEUGEN! DENN ICH BIN DER EINZIGE HERR DER HEERSCHAREN!

Link zum Video