HAST DU EINEN VERLORENEN TRAUM ?… SUCHE MICH & IGNORIERE DIE NEINSAGER ❤️ Liebesbrief von Jesus

Jesus sagt… Hast du einen verlorenen TraumJesus sagt… Hast du einen verlorenen Traum?…
Suche Mich & Ignoriere die Neinsager

25. Februar 2019 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Ich danke Dir Jesus für Deine Einladung in Deine Welt des Geistes. Ich sehne mich, bei Dir zu sein und Deine Gegenwart zu geniessen. Nimm mich bei der Hand Jesus und bringe mich an die herrlichen Orte Deiner Wahl… Amen.

Jesus begann… “Es ist so schön, dich wieder in Meinen Armen zu halten, Geliebte und zwar mit deinem ganzen Herzen. So schön. Denke nicht einmal für einen Moment, dass Ich dich verlassen habe. Aber dein Leben war in letzter Zeit so turbulent, dass wir nicht in der Lage waren, uns zu verbinden. Zu viele Sorgen, Clare. Viel zu viele Sorgen und Anliegen.

“Das Einzige, was Ich tun möchte ist, dich in Meinen Armen halten und mit Meiner Liebe anfüllen. Und wenn Ich dich hier brauche, um Mich zu trösten, wirst du es ganz einfach erkennen. Aber vergleiche dich nicht mit Anderen. Ich weiss, dass die Versuchung sehr gross ist, die Dinge mit Carol’s Erfahrungen zu vergleichen. Aber du bist nicht Carol, noch sind eure Missionen identisch. Du hast dich selbst mit Schuldgefühlen gequält, da du Mich nicht erlebst, wie sie es tut.

“Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Ich will keinen Klon, Ich will eine Braut. Ich will dich so wie du bist und wer du bist. Ich will nicht, dass du dich mit irgend Jemandem misst. Dies erlaubt dem Feind, Unzufriedenheit, Eifersucht, Zweifel und Fehlschläge zu schüren. Nichts davon ist nötig. Ich will dich nahe bei Mir mit deiner Art, wie du bist.

“Geh nicht hinaus um das nachzuahmen, was sie tun oder berufen sind zu tun. Bleib innerlich auf Mich und Meine Absicht für dich fokussiert. Nicht auf Meine Absicht für Carol oder Ezekiel.”

(Clare) Oh je, nun, da gibt es offensichtlich einen Grund, warum Er dies gesagt hat. Ich war mit so vielen verschiedenen Dingen belastet, dass ich meine Verbindung mit dem Herrn verloren hatte und das war wirklich hart.

(Jesus) “Jedes hat eine wichtige Rolle zu spielen in diesem Krieg und die Überwinder sind Jene, die sich mit ihrem ganzen Herzen und mit ihrer ganzen Seele an Mich klammern. Sie machen sich nicht kleiner, um wie Andere zu sein, noch klettern sie höher hinauf, um wie Andere zu sein. Dein Weg ist Meine besondere Zuneigung, eine besondere Vertrautheit, viele Male weit entfernt von dem, was in der Welt vor sich geht. Es ist tiefer, viel tiefer, weil Ich dich dazu bestimmt habe, Meine Braut in Meine Kammer zu führen.

“Dies ist der Grund, warum die Nachrichten so schädlich sind. Es liegt ausserhalb des Bereiches deines Charisma’s. Mit ein bisschen hier und dort werde Ich dafür sorgen, dass du weisst, was du wissen musst, für Gebets-Aufrufe. Ich möchte, dass du zu jener tieferen Beziehung mit Mir zurückkehrst. Mehr Brautgespräche. Überlass die News den Nachrichten-Leuten.”

(Clare) Das ist wunderschön zu hören, Herr. Ich möchte dorthin zurückkehren, wo wir waren. Können wir das tun? Er antwortete mir nicht, aber ich fühlte in meinem Herzen, dass wenn ich dorthin zurückgehen würde, wo wir aufgehört hatten, dass Er dann meine Hand nehmen und weitergehen würde. Und so war es. Ich begann diese Botschaft vor 4 Tagen, am Valentinstag, um genau zu sein und ich habe sie bis jetzt nicht fertig gestellt. Aus diesem Grund bat ich um Erlaubnis, an jenen Ort zurückkehren zu können.

Jesus und ich haben einen Fluss im Wald erforscht. Es gab viele Steine an den Seiten, was offenbarte, dass er normalerweise viel breiter war als nur der schmale Bereich, wo das Wasser floss. Es erinnerte mich an einen Ort in Arkansas, wohin wir Ausflüge mit unseren Kindern unternommen hatten und um zu fischen. Vögel zwitscherten und flogen hin und her und sie bauten Nester. Ihre Stimmen hallten wider von den Wänden dieser Schlucht. Es war Frühling und feine grüne Blätter sprossen hervor, alles war frisch und lebendig. Sogar der Duft erregte meine Aufmerksamkeit… frisch, grün und so süss.

Jesus sass auf einem Stein, ungefähr 7 Meter entfernt und er trug lange, khakifarbene Shorts und ein Shirt. Mein Herz setzte einen Schlag aus. Wir erkunden wieder! Ich liebe es, mit Ihm auf Erkundungstour zu gehen. Das Wasser tröpfelte und plätscherte, während es langsam flussabwärts floss. Er stand auf und kam lächelnd zu mir herüber und sagte…

(Jesus) “Lass uns flussabwärts gehen. Ich habe eine Überraschung für dich.”

(Clare) Er nahm meine Hand und half mir hoch. Die Steine waren gross… jeder Stein hatte die Grösse eines Brotlaibes, sogar mehrere Brotleibe. Es war nicht einfach, darauf zu laufen. Also führte Er mich zu einem Weg, während wir dem Wasser flussabwärts folgten.

Es schien wie das Quellgebiet eines kleinen, unbedeutenden Wasserlaufes. Es erinnerte mich an die Quelle des Mississippi. Ich hatte einmal einen Auftrag, dies zu fotografieren – nur ein kleiner plätschernder Wasserlauf, der unter einem Kalkstein hervorsprudelte.

Als wir um eine Kurve kamen, gab es hoch aufragende Schichten aus rotem Stein, die mit hellgrünen Weiden bestückt waren, die sich aus ihren schlanken, roten Weidenästen, die den Bach umrahmten, entwickelt hatten und sie wuchsen sogar einem anderen Nebenfluss entlang, der gerade in den Bach herabstürzte, dem wir folgten. Die Sonne schimmerte um die Kurve und betonte wunderbar die vielen verschiedenen Schattierungen des pinken Sandsteins, als ob Jemand geschickt einen Pinsel genommen und sie angemalt hätte. Einige waren extrem gross. Der Herr fing meine Aufmerksamkeit ein und sagte…

(Jesus) “Das habe Ich für dich gemacht, Meine Liebe.”

(Clare) ‘Hmmh?’ Ich schaute nach unten, damit ich nicht mein Gleichgewicht verliere auf dem Pfad.

(Jesus) “Ja, Ich habe dies für dich gemacht, Meine Liebe, da Ich weiss, wie sehr du diese Schichten von Sandstein liebst. Ich spaltete den Stein von weit oben her (Es mussten mindestens 13 bis 26 Meter sein, es varierte), und dann wusch und schliff Ich ihn über viele, viele Jahre, bis er perfekt erscheinen würde im Morgenlicht, an dem Tag, wo Ich dich hierher bringen würde.”

(Clare) Ich lächelte, aber ich wurde wirklich aus meinen Gedanken gerissen aufgrund des Konzeptes, die Wände zu spalten, um diese Schlucht zu erschaffen und die vielen hundert Jahre, die es dauerte, um diese Aufgabe mit solcher Perfektion zu vollenden. Er lächelte offensichtlich erfreut über meine Reaktion. Dann beugte Er sich zu mir, legte seine Hand über seinen Mund, als wollte Er ein Geheimnis erzählen, und sagte …

(Jesus) “Es hat Mich aber nicht Hunderte Jahre gekostet – nur 30. Aber auch, wenn es Mich so viele Jahre gekostet hätte, hätte Ich es trotzdem genau gleich gemacht für dich… so sehr liebe Ich dich. Nur schon jenes Lächeln und jene Freude auf deinem Gesicht zu sehen, war all dies wert gewesen. Ich weiss, dass diese Art Schlucht zu deinen Favoriten gehört, also führte Ich dich hierher, um sie auszukundschaften.”

(Clare) Ja, das ist wahr, ich habe solche Schluchten immer geliebt. Es gibt sehr viele davon im Südwesten. Ich war noch nie in Einer, aber ich wollte schon immer mal Eine besuchen. Es sind überaus tiefe und schmale Hohlräume, mit Schichten von Sandstein. Wellen über Wellen von Sandstein – Markierungen an den Seiten von dem vorbeifliessenden Wasser. Sie sind so schön. Ich antwortete… ‘Das ist wahr, ich liebe solche Schluchten, mit den wirbelnden Zeichnungen, die in den Sandstein geätzt wurden, von violett zu pink zu orange bis beige, in so vielen wunderbaren symmetrischen Schichten.’

Jetzt stiegen wir hinunter und es wurde kühler. Offensichtlich traten wir in die etwas tiefere Schlucht ein, wo das Sonnenlicht um die Kurve leuchtet und von ein paar grünen Sprösslingen betont wird. Das Wasser floss in eine andere Schlucht, deren Richtung parallel verlief zu Unserer. Ich liebe den sandigen Boden und die Farben, die durch die Reflektionen der Wände entstehen, wo das Sonnenlicht von oben eintritt und grosse Schatten wirft und geometrische Muster auf den Sandsteinschichten erzeugt. Was für ein atemberaubender Ort!

(Jesus) “Ich habe dich hierher gebracht, um dich von den Dingen weg zu führen, die sich wie eine Rüstung um deinen Kopf und Körper gelegt haben. Du solltest dich selbst sehen, du bist ein ziemlicher Anblick!”

(Clare) In jenem Moment sah ich ein Blitzbild von einem gigantischen Tonka-Spielzeug Alien mit vielen Rüstungsschichten. Oh du meine Güte! Ich wusste nicht, dass ich so aussehe!

(Jesus) “Nein, du warst zu beschäftigt mit der Arbeit, um die Ansammlung der Dinge erkennen zu können, die Meine süsse und wunderschöne Braut zudeckten, bis sie kaum noch laufen konnte.”

(Clare) Oh Herr, ich liebe dies. Ich liebe es, draussen in der Natur zu sein mit Dir. Es ist so wunderschön und doch so rein und friedlich. Ich wünschte, ich hätte eine Kamera.

(Jesus) “Oh nein, das tust du nicht! Dies sind Ferien und Zeit zum spielen! Keine Arbeit für dich, auf keinen Fall. Clare… du musst nicht 24 Stunden/7 Tage etwas für Mich tun.

“Ich geniesse deine Gesellschaft, besonders wenn du in den Augen des Gemäldes versinkst, das wir zusammen gemalt haben und du die Süsse fühlst, die aus Meinem Herzen strömt. Ich möchte dich einfach in Meine Freude einhüllen. Die Freude, die durch Meine Augen leuchtet, ist so tief und erfrischend für eine müde Seele an einem trockenen Ort und du brauchst dies wirklich. Du brauchst dies jeden Tag. Du kannst nicht geben, was du nicht hast. Und Mein Blick in deine Augen verbindet dich mit Meinem Geist, wo du die eigentliche Essenz der Freude fühlen kannst, die Ich in deiner Gesellschaft fühle.

“Du und viele Andere sind völlig ausgebrannt und erschöpft nach der intensiven Gebetszeit und Kriegsführung, die ihr durchgemacht habt. All Meine Bräute müssen Mich in ihr Herz und ihre Gedanken aufnehmen, was dann in euren Körper hinausströmt. Ja, es ist wunderschön zu sehen, wie Mein Geist von einem Gemälde empfangen werden kann. Das kann er wirklich.

“Und aus diesem Grund habe Ich Künstler gesalbt, die dafür verantwortlich sind, Jene in der Welt zu inspirieren und zu motivieren. Ich habe Vielen so viel zu sagen. Und Gemälde dringen in einen sehr tiefen Ort ein, wo sie in Erinnerung bleiben und sie werden wiederbelebt in eurem Herzen. Künstler sind enorm wichtig für Meine Pläne. Sie haben eine geheimnisvolle Rolle zu spielen, in dem Sinne, dass ihre Arbeit über ihr Medium hinausgeht, um aus der Tiefe mit der Tiefe zu kommunizieren.

“Jetzt wisst ihr, warum Musiker und Maler in eurer Kultur verfolgt und herabgestuft werden. Oder sie werden von der anhimmelnden Öffentlichkeit zu einem Idol gemacht. Aber das war von Anfang an nicht Meine Absicht für Künstler. Es war immer für die Anbetung und um Seelen immer höher in die Hoffnung und Heiligkeit hochzuheben.

“Heutzutage werden dunkle Themen, Hoffnungslosigkeit, Entfremdung und Ausgrenzung dargestellt aufgrund des geistigen Zustandes der Welt. Aber Jene, die Mich lieben und denen diese Gabe gegeben wurde, ihr müsst Meine Leute in die Hoffnung, Barmherzigkeit, Liebe und in die Welt jenseits der Erde führen.”

(Clare) Als Er das gesagt hatte, kam mir sofort Yongsung Kim in den Sinn, dessen Kunst so viele Aspekte des Herrn als Hirte vermittelt. Und Elizabeth Wang als ein strahlendes Licht, die jetzt bereits beim Herrn ist. Mit einfachen Pinselstrichen und lebhaften Farben erzeugte sie eine Atmosphäre der Anbetung mit ihren Gemälden. Meine Lieben, ihr könnt auch solche Dinge malen. Ihr könnt euch ihre Arbeit anschauen, es braucht nicht so viel Talent.

Oder Jon McNaughton, der soziale und politische Korruption darstellt – was uns dazu bewegt, für unser Land zu beten.

Was fühlt ihr, wenn ihr in der Anbetung seid? Kommen euch Farben und Formen in den Sinn? Wolltet ihr schon immer ein Künstler sein, aber ihr wart überzeugt, dass ihr kein Talent habt? So ging es mir, als der Herr anfing, durch mich zu malen. Die Macht des Gehorsam’s und eine tiefgründige Liebe zu Jesus und der Wunsch, dass Andere Ihn ebenfalls erleben können, ist höchst motivierend in der Kunst. Wenn der Herr euch auf die Schulter geklopft hat, um euch zu sagen, dass ihr etwas Neues ausprobieren sollt, dann habt keine Angst. Fangt gleich an!

Und hier möchte ich einfach sagen, der Grund warum uns der Herr diese Fähigkeit gibt ist, da vor allem sehr geistig orientierte Fürbitter und Gebetskämpfer allerlei Dinge sehen, wenn sie im Geist sind und der Herr möchte, dass diese Dinge der Welt durch Kunstwerke vermittelt werden, damit sie verstehen, worum es in der geistigen Welt überhaupt geht. Das ist jedenfalls Teil davon. Wenn ihr wirklich zum Geistigen tendiert und ihr dazu neigt, Visionen zu haben und Dinge auf eine neue Art und Weise zu verstehen, könnte es sein, dass Er euch in eine kreative Tätigkeit ruft, die jene Visionen an Andere vermitteln kann.

(Jesus) “Ich bin froh, dass du dies gesagt hast, Geliebte. Wirklich froh. Du hast viele Leute auf diesem Kanal, die Künstler werden wollten, aber es wurde ihnen von ihren Eltern und Kollegen ausgeredet. Jetzt spreche Ich zu Jenen, die bereits von einem jungen Alter an wussten, dass es ihr Herzenswunsch ist, zu malen oder Musik zu machen. Clare fing mit 35 an zu malen, und Musik mit 48 – und sie weitet es immer noch aus, weil Ich sie gesalbt habe, um euch Freude zu bringen, Meine Lieben.

“Hier geht es nicht um’s Ego. Es geht um die Erlösung von Seelen. Es geht darum, Herzen zu berühren und zu heilen, die ein verdrehtes Bild von Mir haben in ihrer Vorstellung. Ein Bild von Distanz… Kalt, brutal, streng und fordernd. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Ich bin jetzt hier mit euch und durchsuche eure Seele, um die verborgenen Edelsteine aus eurem Herzen hervor zu bringen. Die Gaben, die in euren genetischen Code implantiert und geschrieben wurden, müssen erst noch wachgerufen werden.

“Ich sage euch, es ist Zeit aufzuwachen und an die Arbeit zu gehen und beobachtet, wie Ich euch in eine ersehnte Fähigkeit befördere, etwas, das ihr euch niemals hättet erträumen können. Ihr werdet dies wissen durch das, was ihr jetzt fühlt. Fühlt ihr eine Belebung eures Geistes, wie wenn sich etwas danach sehnt, verwirklicht zu werden? Wenn ihr so etwas fühlt, habt keine Angst, Ich bin mit euch.

“Oder vielleicht wurde euch gesagt, dass ihr kein Talent habt – aber ihr sehnt euch danach zu malen oder Musik zu schreiben. Ignoriert die Neinsager und stürzt euch hinein. Ihr könntet euch in einem Schockzustand wiederfinden, wie es Clare erging, als sie auf ein Haus aufpasste und sich an das Keyboard setzte und ein paar tolle Klänge erzeugte. Ezekiel ist ein erfahrener Musiker. Als er die Klänge hörte, kam er angerannt und sagte… ‘Schatz! Das ist fantastisch.’

“Ihr Lieben, Ich möchte euch sagen, dass Ich alles andere als langweilig bin. Und wenn ihr in Meine Gegenwart kommt, um mit Mir zusammen zu sein, dann erwartet, Mich zu sehen. Nutzt eure Vorstellungskraft, um Mich nur wenige Zentimeter von euch entfernt stehen und lächeln zu sehen. Seht Mich wie Ich bin, nehmt Meine Hand und lasst Mich euch an unseren Verabredungsort führen. Merkt euch eure Umgebung… die Blumen, die Bäume, ein Bach und lasst Mich euch auf eine Reise in Meine Welt mitnehmen.

“Ihr seid unbegreiflich schön für Mich. Jedes von euch ist so einzigartig, dass Ich nie genug bekommen kann von euch. Ich möchte, dass ihr erfüllt seid. Ich möchte, dass ihr Mich klar seht und hört. Nehmt euch also etwas Zeit für uns, damit wir zusammen sein können und um euch inspirieren zu lassen. Dann kommt und teilt mit dem Kanal, was geschehen ist. Ihr werdet staunen, wie viele Andere Mich zum ersten Mal auf diese Weise erleben. Der Glaube und die Anstrengung ist alles, was nötig ist, den Rest werde Ich erledigen.

“Ich führe euch in eine neue Jahreszeit. Ich bin dabei, neue Gaben und Dienste hervorzubringen unter Jenen, die sich Mir hingegeben haben, die mit dem Feind gekämpft haben und müde und ausgelaugt sind von der Reise. Ja, Ich möchte, dass ihr in eine neue Art Ruhe eintretet, wo du (ihr) und Ich vereint sein können und zusammen wunderbare und lustige Sachen unternehmen können.”

(Clare) Als Er das sagte, kam mir Julie True in den Sinn, die ihre Musikkarriere an einem Morgen in einer Scheune mit ihrem Keyboard begann. Sie liebte den Herrn und spielte aus ihrem Herzen heraus. Jetzt ist sie verantwortlich, durch die Kraft des Heiligen Geistes, dass Tausende und aber Tausende von Seelen in den Hochzeitssaal geführt werden mit Jesus. Eine kleine Frau, ein kleiner Anfang und jetzt dient sie den Scharen.

(Jesus) “Seid ihr schon aufgeregt? Zieht eure Tanzschuhe an und lasst euch begeistern! Wie sieht euer verlorener Traum aus? Sucht Mich und wenn es Mein Wille ist, könnt ihr nicht scheitern.

“Wie ihr aber sehen könnt, eine vertraute Beziehung ist ALLES. Ja, alles – denn aus eurem Bauch werden Ströme von lebendigen Wassern fliessen. Ihr müsst nur glauben und euch Mir geben, den Rest werde Ich erledigen. Habt keine Angst, Mich mit eurem geistigen Auge zu sehen. Ich gab euch eine geheiligte Vorstellungskraft, von wo aus Ich euch in das Reich des Geistes führen werde, zusammen mit Mir.

“Nutzt eure Bibelverheissungen oder die Rhemaseite auf der Webseite für eine Bestätigung, ob eine Idee von Mir kommt. Dies ist genau, wie Clare wusste, dass sie berufen war, Musik zu machen. Und durch ihren Gehorsam überwand sie ihre Ängste, sie nahm Meine Hand – und Ich tat den Rest. Und Ich tue es immer noch bis zum heutigen Tag.

“Denkt daran, Meine Lieben, ihr habt einen Krieg durchgemacht und jetzt möchte Ich euch mit einem neuen Frühling in eurem Leben belohnen, durch das Verweilgebet und unsere geistigen Begegnungen. Kommt mit Mir und taucht in Meine Freude ein.”

Link zum Video