LASST ALLE NEGATIVITÄT LOS… SAGT DANKE & VERBRINGT VIEL ZEIT IN ANBETUNG ❤️ Liebesbrief von Jesus

Lob und DanksagungJesus sagt… Lasst alle Negativität los…
Sagt Danke & Verbringt viel Zeit mit Mir in der Anbetung

26. Februar 2019 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Herr, hilf uns fortwährend dankbar zu sein für die Dinge die Du uns jeden Tag auf so viele verschiedene Arten zukommen lässt… Amen.

Herr, gibt es etwas, was Du Deiner Braut heute Morgen sagen möchtest?

Jesus antwortete… “Danksagung… Zu erkennen, womit Ich euch in eurem Leben gesegnet habe und fortwährend etwas zu finden, wofür ihr Mir danken könnt. Dies bewirkt zwei Dinge. Es bringt unverzüglich Freude in Unser Herz. Es bringt euren Knochen Gesundheit und es stoppt das Eintreten von negativen, undankbaren Gedanken in eure Herzen. Freude über Freude und Danksagung über Danksagung ist eine Leiter in den Himmel, Meine Bräute.

“Mit all der Negativität, der ihr in den vergangenen Monaten ausgesetzt wart, braucht ihr in hohem Masse Lob und Danksagung. Diese Negativität, der ihr ausgesetzt wart, hat ein Sargtuch über eurem Leben zurück gelassen, das gereinigt werden muss. Lob und echte, wahre Anerkennung für Uns und was Wir (Die Göttliche Dreieinigkeit) für euch getan haben, ist der Schlüssel für die Reinigung eures Umfeldes. Selbst eure physischen Körper haben darauf reagiert und müssen dringend gereinigt werden.

“Meine Bräute, nichts fördert Hindernisse so sehr wie Negativität, Jammern, Unsicherheit, Sorgen und Angst. Diese Energiewolken decken die Freude, die Hoffnung, das Vertrauen in Mich und das Wirken vieler Wunder zu, die euch zur Verfügung stehen, da ihr lebendig seid für die Möglichkeiten des Leben’s, das aus euch hinausfliesst, um Andere dadurch zu segnen.

“All diese Dinge wurden von diesen negativen Ansammlungen eingemauert und sie können nicht hinausfliessen, um Andere zu berühren und zu ermutigen. Ausserdem, je länger diese negativen Ansammlungen in eurer Atmosphäre bleiben, umso fester werden sie – wie Schuppen, die über eure lebenswichtigen Organe und euer Gemüt wachsen. Ihr befindet euch ununterbrochen in einer defensiven Haltung, anstatt in einer freudigen, voranschreitenden, lebendigen und eure Gaben nutzenden Haltung zu verweilen.

“Der Frühling ist eine gute Zeit, um herauszufinden, was sich an euch festgeklebt hat und es dann loszuwerden. Darf Ich sagen, so viel wird euch abgenommen, wenn ihr Uns lobt und Uns für die vielen Möglichkeiten dankt, die Wir euch jeden Morgen auf’s Neue schenken. Wenn ihr aber in eurem eigenen Sumpf feststeckt, zieht ihr nur noch mehr von dem Feind an.

“Ich rufe euch auf, Meine Bräute, eine neue Anstrengung zu unternehmen, Mich anzubeten und Mir zu danken. Dankt Mir für die kleinsten Dinge, die euren Tag besonderer machen, da Ich fortwährend kleine Liebesberührungen in euer Leben tröpfeln lasse. Sei es das Zwitschern eines Vogel’s oder die Ressourcen, die ihr für die Schule braucht. Da gibt es so viele Arten, wie Ich euch mit Meiner Liebe berühre. Wenn ihr in einem Laden seid und ein romantisches Lied spielt, dann schreibt dies nicht dem Zufall zu. Seid euch bewusst, dass Ich über euch singe und euren Herzen neue Hoffnung übermittle.

“Von all den Dingen, die ihr tun könnt, um Mich zu erfreuen, ist die Anbetung weitaus höher als alle anderen Dinge. Und gleich danach an zweiter Stelle kommt, Jenen Gutes zu tun, die unterdrückt sind und keine Hoffnung haben in ihrem Leben. Ihnen eine Chance zu geben, ihnen mit Ressourcen zu helfen, ihnen ein nettes Wort oder ein stilles Gebet zukommen zu lassen. All diese Dinge fangen Meine Zuneigung für euch ein und bringen Mich zum lächeln.

“Die Brautzeit steht bevor. Werdet diese Flecken, Knitter und Makel los und berührt Andere mit einer neuen Inspiration zu leben. Um dies tun zu können, müsst ihr Zeit mit Mir verbringen und Mein Herz, Meine Haltung und Meine Worte an euch annehmen. Dann könnt ihr dies über Andere giessen und ein Lächeln zurücklassen. Nicht nur irgendein Lächeln, sondern ein Lächeln, das von der innigen Berührung Gottes herrührt – und im Gegenzug berührt ihr Andere auf eine Art, die den Lebensfunken in ihre Seelen zurückbringt.

“Wir schreiten jetzt voran in ein neues Leben und in die Hoffnung des Himmel’s auf Erden, während ihr euch von der Dunkelheit reinigt, die dieses Land überschattet hat und ihr die Gaben entdeckt, die Ich in euch gepflanzt habe, damit ihr im Glauben hinaustreten könnt, um jene Gaben zum Wohl aller Seelen auszuüben.

“Ich liebe euch über alles, Meine Bräute. Lasst uns gemeinsam voranschreiten und seid Meine Botschafter der Hoffnung.”

Link zum Video