BETET DAS GÖTTLICHE BARMHERZIGKEITS-GEBET – FLEHT UM GNADE – Liebesbrief von Jesus

Das Göttliche BarmherzigkeitsgebetJesus sagt… Betet das Göttliche Barmherzigkeits-Gebet
Schluckt euren Stolz herunter, zerreisst eure Kleider & Fleht um Gnade

9. August 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Jesus begann… “Wir schreiten voran.”

(Clare) Oh, das ist, warum Du so traurig bist und Trost brauchst.

“Ja… Ich dachte, dass wir es vielleicht noch ein bisschen länger hinausschieben könnten, aber es sieht nicht gut aus. Zu viele Dinge kommen zusammen und da kommt ein Punkt, Clare, wo die geschenkte Zeit ausgeschöpft sein wird durch das Böse und dann wird das Böse das Gute übertreffen. Dies wird der Wendepunkt sein.”

(Clare) Oh Herr, wir haben Alle so lange gewartet. Könnte es wirklich sein, dass es jetzt geschehen wird?

“Es sieht immer mehr danach aus. Ich brauche eure Gebete, Clare. Ich möchte dies jetzt nicht tun – Ich möchte mehr Zeit, mehr Gnade, mehr Erbarmen. Glaube es oder nicht, da könnte es einen Umschwung geben in Richtung Gut, wenn mehr beten würden. Dann würde das Gute, das getan wird, das Böse überwiegen. Aber dafür brauche Ich mehr Gebete und mehr engagierte Gebetszeit. Und ja, um deine Frage zu beantworten, das ‘Göttliche Barmherzigkeits-Gebet’ könnte helfen, das Blatt zu wenden.”

“Meine Bräute, es kümmert Mich nicht, was eure Vorgeschichte und Herkunft ist, da gibt es keine Entschuldigung, dieses Gebet nicht zu beten. Wollt ihr wirklich wissen, was ich meinte, als Ich von langen, wiederholenden und labernden Gebeten sprach, um Menschen zu beeindrucken? Ihr beschwert euch über lange Gebete, aber wisst ihr, dass Meine Jünger und Ich die Psalmen regelmässig und wiederholt gebetet haben? Psalm 91 war ein Favorit, wieder und immer wieder. Doch dieses Gebet, das Ich jener armen, polnischen Frau gab, wird kritisiert, dass es zu lang und wiederholend sei?”

“Um Meines sorgenvollen Leidens willen, hab Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.”

“Ist es zu viel verlangt, wenn Ich euch bitte, Meine Braut, über Mein Leiden zu meditieren für zwanzig Minunten, welche nötig sind, um das Gebet zu sprechen? Ist es langweilig für euch? Es tut Mir leid, aber das sollte es niemals sein für euch.”

(Clare) Herr, es ist manchmal langweilig. Warum ist es so?

“Ist es langweilig, darüber nachzudenken, wie du die Dinge ums Haus verbesserst und im Garten? Du verweilst mit deinen Gedanken mindestens 20 Minuten täglich darin, wenn Ich all die Minuten zusammenzähle. Die Antwort ist einfach: eure fleischliche Natur ist stärker als eure geistige Natur. Ihr habt mehr Vergnügen, wenn ihr kreativen Gedanken nachhängt, als in Meine Leiden einzutreten mit Mir.”

“Clare, Ich will dich hier nicht verurteilen, Geliebte. Bitte Mich und Ich werde dir diese besondere Gabe gewähren. Ich würde euch gerne öfter sehen am Fusse Meines Kreuzes. Oh, Ich würde grossen Trost empfangen davon.”

(Clare) OK, Herr. Ich bitte dich, kann ich jene Gabe auch haben? Zusätzlich zu allen Anderen, die Du so grosszügig gibst?

“Schon erledigt. Da gibt es eine gewisse Süsse, die Ich mit Meiner Braut teile, wenn sie jenen Ort mit Mir betritt. Es ist weitaus süsser als irgend eine andere Gabe. Ihr werdet niemals die innige Freude und Sorge auf irgendeine andere Weise fühlen, als durch das Eintreten in Mein Leiden. Du warst dort zuvor, Clare, sag Mir nicht, dass es nicht so ist.”

(Clare) Ja Herr, war ich, aber es war nicht einfach.

“Es brachte dich auch tiefer ins Mitgefühl, in das Verständnis und in die Fähigkeit, dein eigenes Kreuz zu tragen. Du hast die Süsse Meiner innigen Liebe für dich und die ganze Menschheit gekostet und dass Ich bereitwillig Meine Gottheit niederlegte und zuliess, dass Meine eigene Kreatur Mich beseitigte. Da ist eine Bitterkeit darin, die unheimlich süss ist und Alle, die daran teilhaben, sind gestärkt in ihrer Entschlossenheit, im Wohlwollen und inspiriert, immer mehr für Mich zu leben. Ich sage nicht, dass es einfach ist. Es erfordert sicherlich eine starke Entschlossenheit, da es nicht einfach ist, darüber zu meditieren.”

“Wenn Ich sage, betet nicht, wie die Heiden beten und steht nicht an den Strassenecken und betet lange Gebete, dann spreche Ich über das zur Schau stellen.”

“Alle von euch waren dort… in einer Gruppe, eure Gebete vervielfachend, um gut und fürsorglich zu klingen in der Gegenwart von Anderen, genauso wie immer weiter zu fahren, um weltliche Gaben zu bitten, wenn das Gebet, das Ich euch gelehrt habe, ein Beispiel sein sollte, um was ihr bitten sollt.”

“Ich wiederholte viele lange Gebete, die Psalmen waren immer auf Meinen Lippen. Ich erinnere Mich an keine Zeit, wo Ich nicht den Einen oder anderen Teil der Psalmen und der Propheten betete. Ich liebte es, gewisse Linien zu wiederholen, die Meinem Vater Trost brachten.”

“Das Göttliche Barmherzigkeits-Gebet wurde geschenkt, um die Gnade und das Erbarmen in einer kritischen Zeit in der Geschichte während dem 2. Weltkrieg zu vergrössern. Viele, die starben, kamen im letzten Augenblick ihres Lebens zu Mir, aufgrund dieses Gebetes. Und bis zum heutigen Tag ist es Göttlich relevant.”

“Also schluckt euren Stolz herunter, zerreisst eure Kleider und fleht um Gnade. Ihr könnt euch den Holocaust nicht vorstellen, an dessen Rande ihr steht. Da gibt es nicht eine Person in diesem Land, die nicht verzweifelt betroffen sein wird von den kommenden Ereignissen. Ihr könnt es euch jetzt nicht vorstellen, da ihr für so lange Zeit in Frieden gelebt habt. Aber, wenn auch aus keinem anderen Grund als darum, eure Verwandten zu erretten, brauche Ich eure Gebete ganz dringend, Meine liebe kleine Familie. Ich habe grossen Bedarf an Gebet.”

“Wenn immer Mein Geist über eure Herzen berührt, betet von Herzen und in der Art, wie ihr inspiriert seid. Ich erwähnte nur die Tugend jenes Gebetes, weil Einige es verleumdet haben. Ich wollte, dass ihr versteht, was die Schriften sagen und nicht sagen über Gebete und nicht was Menschen verdrehen, um es ihren jeweiligen Lehren anzupassen, um Andere zu erniedrigen. Immer wieder in den Schriften sagte Ich Dinge, die verdreht und rationalisiert werden konnten und zu einer Lehre geformt von Jenen, die nicht über die geschriebenen Zeilen auf der Seite hinausdenken können.”

“Eure Gebete sind mächtig. Sie prallen nicht an der Decke ab, wie euch der Feind glauben machen möchte. Nein, jedes einzelne Gebet wird im Himmel als süsses, duftendes Opfer präsentiert, jedes einzelne Gebet. Der Feind wird euch entmutigen, zu beten, wenn ihr es zulässt, auf die gleiche Weise, wie er euch bezüglich euch selbst entmutigt. Sie verbringen ihre ganze Zeit damit, hin und her zu laufen und zu lügen. Wenn ihnen nicht erlaubt wird, physischen Schaden zu verursachen, werden sie mindestens leichtgläubige Seelen davon überzeugen, dass ihre Gebete Zeitverschwendung sind. Erlaubt nicht, dass ihr Opfer werdet von Solchen wie Diesen.”

(Clare) Herr, ich fühle mich oft so.

“Ja, Ich weiss. Teil davon ist Faulheit und der Andere ist eine Lüge, die du erlaubt hast, in deine Gedanken einzudringen. Ihr werdet viel Kraft aufwenden müssen, um diesen Verrat zu überwinden, der all Meine Heiligen beeinflusst hat. Tag und Nacht, 24 Stunden beantwortet Mein Vater im Himmel Gebete. Viele sind erschöpft in ihrem Denken betreffend dem Gebet. Sie nehmen an, dass weil sie nicht gefastet oder keine grossen Werke getan haben, dass ihre Gebete nicht gehört werden. Darf Ich sagen, dass die gehorsame Seele Antworten auf ihre Gebete bekommt. Da gibt es keine grössere Herzensgesinnung neben Barmherzigkeit und Nächstenliebe als Gehorsam. Gehorsam tut Stolz Gewalt an und fördert Demut und die gehorsame Seele, die all ihr Vertrauen von ihrem Fleisch weggezogen hat und nur auf Meine liebende Fürsorge vertraut, wird ihre Gebete beantwortet haben, mehr als Jene, die beten und ihr Vertrauen erklären in einem Moment und dann zum Unglauben wechseln im Nächsten, weil sie nicht gefastet haben.”

(Clare) Oh Herr, Du hast meinen Denkfehler enthüllt!

“Ja, wirklich, es ist Vertrauen ins Fleisch, das deinen Glauben bedroht. Es geht nicht um dich, es geht um Meine Gnade. Und dein Vertrauen ist so erfreulich für Mich, dass Ich kaum widerstehen kann. Das ist die Wahrheit. Grosses Vertrauen in Mich und Mich allein ist sehr selten und wenn Ich es finde, belohne Ich es reichlich.”

(Clare) Also Herr, wenn ich meine Sorge um diese kleine Familie auf Dich werfe, weil ich weiss, dass ich nichts für sie tun kann, bete ich im Vertrauen, dass Du alles machen wirst?

“Ja, das hast du gut gesagt. Wenn Ich sehe, dass du deine Unfähigkeit erkennst, deine völlige Ohnmacht angesichts so vieler Bedürfnisse und Anfragen, dann ist Mein Herz bewegt aufgrund deines Gebets. Und ja, Ich werde sie mit Meiner Gnade besuchen, weil du nichts zu geben hast und du dich so vollkommen auf Mich verlässt, dass Ich die Vorstellung nicht ertragen kann, dich oder sie im Stich zu lassen.”

“Du bist bloss ein Mensch… und du weisst, wie du niemals Jemanden enttäuschen möchtest und du wirst keine Mühen scheuen, ihr Vertrauen in dich zu rechtfertigen. Wie viel mehr wird Dein Vater im Himmel tun, zur Ehre Seines Namens?”

“Seid jetzt im Frieden Meine Bräute. Alles, worum Ich euch bitte, sind Gebete und Vertrauen in Mich, welches Ich beantworte durch das Zurückhalten des Zornes, welcher kommt. Es ist nicht Mein Wunsch, dass Meine Braut jetzt schon abreist.”

“Einige von euch werden diese Botschaft wirklich zu Herzen nehmen und Mir mit eurem ganzen Wesen antworten. Und zu euch sage Ich ‘Ihr habt Mein Herz eingefangen, Meine Schwester, Meine Braut. Ihr habt Mein Herz eingefangen mit einem Blick eurer Augen, mit einem Juwel eurer Halskette.’”

Zum Gebet-

https://www.jesus-news.de/wp-content/uploads/2019/04/Das-Goettliche-Barmherzigkeitsgebet-von-Jesus-an-Schwester-Faustina.pdf