ICH BIN EIN VERGELTER JENER, DIE MICH EIFRIG SUCHEN…WARUM GLAUBT IHR MIR NICHT ❤️ Liebesbrief Jesu

Worte von JesusJesus sagt… Ich bin ein Vergelter Jener, die Mich eifrig suchen…
Warum glaubt ihr Mir nicht?

13. Mai 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Oh Jesus, wo ist deine Barmherzigkeit?

(Jesus) “Wo ist Deine, Meine Liebe?”

(Clare) Ich weiss, dass ich egoistisch bin. Herr, ich muss mit dir sprechen. Bitte stelle meinen Glauben wieder her und die Hoffnung, dass Du bald kommst. Oh Jesus, dies ist SO hart.

(Jesus) “Je härter, umso besser.”

(Clare) Nein, das ist nicht, was ich hören will!

(Jesus) “Und wie viele Seelen willst du den Feuern der Hölle entreissen, bevor Ich dich zu Mir nehme? Wirklich. Ist es zu viel verlangt, dass ihr noch ein bisschen länger wartet, wenn die Ewigkeit eines Mannes oder einer Frau auf dem Spiel steht?”

(Clare) Natürlich nicht.

(Jesus) “Siehst du? Ich wusste, dass du mit Mir übereinstimmst. Nicht mehr viel länger Meine Liebe, halte durch mit Mir.”

(Clare) Nun, ohne den Trost der Ablenkungen ist es hart, hart, hart.

(Jesus) “Und mit Ablenkungen?”

(Clare) Nun, zumindest erscheint es erträglich.

(Jesus) “Aber wenn die Ablenkungen vorbei sind, sind wir zurück bei jenem leeren Himmel des Wartens?”

(Clare) Ich vermute ja. Aber zumindest sind wir dem Ende des Wartens wieder ein Stück näher, zeittechnisch. Herr, du weisst, dass Dir näher zu kommen, uns Allen nur noch mehr Schmerzen bereitet, wir wollen bei und mit Dir sein?

(Jesus) “Hättet ihr lieber, dass Ich euch nicht mehr mit Tröstungen besuche?”

(Clare) Ok, jetzt habe ich meinen Fuss in meinen Mund genommen.

(Jesus) “Und was für ein grosser Fuss das ist!”

(Clare) Ja, bring mich zum lachen, das hilft.

(Jesus) “Nein, es ist Mir ernst, du hast grosse Füsse.”

(Clare) OK, was hat das mit dem Preis von Tee in China zu tun?

(Jesus) “Ich weiss es nicht, Ich trinke keinen Tee, nur erstklassigen kolumbischen Kaffee, türkisch gemahlen, Campaseno Stil. (Insiderwitz)

(Clare) Sagtest Du das… oder bilde ich mir Dinge ein?

(Jesus) “Ich sagte es, wirklich, Ich sagte es. Weisst du nicht, was Ich alles unternehme, um dich lächeln zu sehen? Hmm?”

(Clare) Herr, kann ich eine kleine Pause machen… Es tut wirklich weh.

(Jesus) “Geh nur… Kann Ich mit dir kommen?”

(Clare) Natürlich!

(Jesus) “Dann erwarte, dass Ich mit dir spreche, während du von deinem Computer weg bist.”

(Clare) OK, das klingt erfreulich… Ich bin zurück Herr.

(Jesus) “Ich bin hier bei dir.”

(Clare) Worüber würdest Du gerne mit uns sprechen?

(Jesus) “Über Treue”

(Clare) Oh… wie Ausdauer, halte durch, sei geduldig, all meine Lieblings-Themen in genau diesem Moment?

(Jesus) “Nein, es ist Mir ernst, Treue ist ein bedeutendes Fenster in den Himmel.”

(Clare) Was bedeutet das?

(Jesus) “Wie es in Hebräer 11:5-6 geschrieben steht… Durch den Glauben wurde Henoch weggenommen, dass er den Tod nicht sehen würde und er wurde nicht gefunden, da Gott ihn weggenommen hatte. Denn bevor er weggenommen wurde, bekam er das Zeugnis, dass er Gott erfreut hat. Aber ohne Glauben ist es unmöglich, Ihm zu gefallen, denn wer zu Gott kommen will, der muss glauben, dass Er ist und dass Er ein Vergelter Jener ist, die Ihn eifrig suchen.

“Meine Liebe, aufgrund der Tatsache, dass du jetzt hier bist und das tust, was du tust, das ist Glauben. Du glaubst, deshalb empfängst du. Einige auf deinem Kanal empfangen nicht, weil sie nicht mit ihrem ganzen Herzen glauben, dass Ich wirklich mit ihnen sprechen will. Dies ist ein Thema, das Ich ansprechen möchte.

“Meine Kinder, ihr glaubt, dass die Sonne am Morgen aufgeht, dass die Busse und Züge fahrplanmässig fahren, dass wenn ihr den Hahn aufdreht, dass das Wasser fliesst, wenn ihr den Schalter drückt, dass das Licht angeht, wenn ihr eurem Hund ruft, dass er kommt. Ist es ein solch grosses Ding, dass ihr Mich finden werdet, wenn ihr Mich mit eurem ganzen Herzen sucht?

“Das ist der Grund, warum Ich Clare anwies, grosse Anstrengungen zu unternehmen, um das Glaubensfundament mit der Heiligen Schrift zu schaffen, damit sie keine Angst hat vor einer Beziehung mit Mir. Dies ist nicht etwas Neues, es ist etwas Uraltes, so alt wie Adam und Eva, als Ich in den Garten kam und mit ihnen sprach.

“Wenn ihr einmal das Fundament mit den Schriften gelegt habt, könnt ihr sicher voran schreiten, aber tut dies im Glauben, dass Ich eure Anstrengungen belohnen werde, weil ihr Mich ernsthaft gesucht habt. Denn ihr müsst im Glauben bitten, ohne irgendeinen Zweifel.

“Denn Eines, das zweifelt, ist wie die Brandung des Meeres, es wird hin- und her geworfen von dem Wind. Wie es in Jakobus 1:7-8 geschrieben steht… Denn ein solcher Mensch denke nicht, dass er etwas von dem Herrn empfangen werde. Er ist ein wankelmütiger Mensch, unbeständig in all seinen Wegen.

“Und wenn es euch an Glauben mangelt, bittet darum. Ich werde euren Glauben gewiss stärken, während ihr Babyschritte macht, Mir zu vertrauen. Und das ist das fundamentale Thema hier, Vertrauen. Und aus dem Vertrauen heraus kommt der Glaube und wer denkt ihr, ist es, der laufend euer Vertrauen in Mich zu Fall bringt, indem er über Meinen Charakter lügt? Ja, der Vater der Lügen, sein Ziel ist es, Menschen zu täuschen – besonders was Meinen Charakter betrifft.

“Es ist ein Schlag in Mein Gesicht, zu glauben, dass Ich nicht durchdringen und treu sein werde. Es ist eine Verleumdung gegen Mich und Ich warte darauf, dass Mein Volk Mich verteidigt. Aber stattdessen drehen sie sich auf die andere Seite und geben auf, sie glauben die Lüge! Jene Vertrautheit, die ihr sucht, ist höchst bedrohlich für Satan, denn ein tauber und dummer Christ in kein grosses Problem – sie können Mich nicht hören, also nehmen sie ihm keinen Boden weg. Aber ein Christ, der Gott zuhört und gehorcht? Er ist ein Problem, er wird ihm Boden wegnehmen.

“Dies ist, warum euer Glaube angegriffen wird, während ihr Mir folgt und er wird zu einer höchst bedrohlichen Gefahr für das Königreich der Dunkelheit, direkt neben dem Gebet. Das Problem ist, eure Gebete sind nutzlos ohne Glaube und der Glaube kommt durch Hören… und Ich meine nicht nur als Geräusch im Hintergrund. Ich meine in eurem Herzen hören, das baut euren Glauben auf, während ihr Mein Wort aufnehmt und geistig verarbeitet und es zu einem Teil von euch wird.

“Also drückt der Feind die heissen Knöpfe bei euch… Zurückweisung, Spott, Täuschung und Geisteskrank. Das sind die verhassten Dinge, mit denen ihr nicht in Verbindung gebracht werden wollt, also umgeht ihr jene Bezeichnung um jeden Preis. Aber wie könnt ihr glauben, wenn ihr euer Lob von den Menschen bekommt? Seht ihr nicht, dass ihr lahm und schwach sein werdet, von Mir zu hören, solange ihr von der Bestätigung Anderer abhängig seid?

“Ich fasse diese Botschaft mit der Schrift zusammen, da Einige von euch sagen… ‘Die Botschaften seien nicht schriftgemäss’ und aus diesem Grund bezweifeln sie die Wahrhaftigkeit dieses Gefässes. Zu euch sage Ich… ‘Hört auf mit eurem Unglauben, denn er raubt euch den Schatz Meiner Gegenwart.’ Und der Feind weiss ganz genau, wenn Meine Gegenwart für euch einmal zur Realität geworden ist, dass ihr nicht mehr betrogen und irregeführt werden könnt wie Jene, die unbekümmert und gedankenlos Allem folgen, was sie von der Kanzel hören.”

(Clare) Dann begann Er, Teile von 1. Johannes 2 zu zitieren…

(Jesus) “Liebe Kinder, dies ist die letzte Stunde und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt… Dies ist, wie wir wisst, dass es die letzte Stunde ist…. Ihr habt eine Salbung von dem Heiligen und Alle von euch kennen die Wahrheit. Ich schreibe euch nicht, weil ihr die Wahrheit nicht kennt, sondern weil ihr sie kennt und weil keine Lüge von der Wahrheit kommt… seht, das was ihr von Anfang an gehört habt, bleibt in euch…

“Ich schreibe euch diese Dinge über Jene, die versuchen, euch in die Irre zu führen. Was euch betrifft, die Salbung, die ihr empfangen habt, bleibt in euch und ihr braucht Niemanden, der euch lehrt. Denn genauso wie Seine Salbung euch alle Dinge beibringt und jene Salbung wahr und keine Fälschung ist, genau wie sie es euch gelehrt hat, bleibt in Ihm… Liebe Kinder, macht weiter in Ihm, damit wenn Er erscheint, wir vertrauensvoll und schuldlos vor Ihm stehen können bei Seinem Kommen…

“Also sondert euch ab von Jenen, die euch beschämen und verurteilen, weil ihr die höheren Gaben sucht. Mut ist vonnöten, zusammen mit dem Glauben, um die Stimmen des Feindes zu überwinden, die euch umgeben. Selbst Jene, die euch am Nächsten stehen, sind leicht zu überzeugen, damit sie sich euch entgegenstellen, wenn ihr nach Mir sucht.

“Denkt daran, Ich habe euch gesagt… Jene, die Mutter, Vater, Ehepartner oder Kinder mehr lieben als Mich, sind Meiner nicht würdig. Dies ist nicht die Zeit, feige zu sein im Streben nach Heiligkeit! Dies ist die Zeit, von welcher die Propheten gesprochen haben, wo ‘die Kraft der Könige euch aufrecht halten und euch zur Wahrheit führen muss, indem ihr allem Widerstand standhaltet.’ Ihr werdet nicht erfolgreich sein, wenn ihr euch nicht von Jenen distanziert, die ihr liebt und respektiert. Eure prioritäre Aufgabe und Verpflichtung gilt Mir und Jene, die der Feind gegen euch nutzt, sollen geliebt werden, aber ihr sollt euch ihnen nicht unterwerfen.

“Ich rufe euch auf, Mich von all euren anderen Beziehungen abzusondern und macht keine Kompromisse mehr mit irgend einem Menschen, denn dies wird euer Untergang sein. Dies ist die Zeit der grossen Prüfungen, die über Alle kommen, die auf der Erde leben und wenn ihr jetzt nachgebt, wird euch dies gewiss die Strasse der Kompromisse hinunter führen, die mit dem Zeichen der ewigen Verdammung endet.

“Steht fest in dem, was ihr in eurem Herzen wisst, dass es wahr ist. Erwartet – ohne dass ihr den Zweifeln eine Chance gebt – erwartet, dass Ich aufgrund eurer Bemühungen handle und euch besuche, denn wahrlich, Ich bin ein Gott, der Jene belohnt, die eifrig nach Mir suchen. Öffnet eure Augen, öffnet eure Ohren, stimmt euren Verstand und euer Herz ein, seid aufmerksam! Ich spreche viele Male während des Tages mit euch, aber ihr seid Menschen, die an den Toren eingeschlafen sind – ihr erkennt den König nicht, wenn Er zu euch kommt.

“Ich segne euch jetzt mit einer neuen Salbung, Mich zu hören. Sucht nach Meinen Botschaften an euch in Allem um euch herum… Der Wind in den Bäumen, die Sonne auf eurem Weg, der Autoaufkleber im Verkehrsstau, die Zahlen auf eurer Uhr, der Ruf der Taube, die Herzform, wenn ihr eine Tomate schneidet oder wenn ihr etwas verschüttet. Oh, Ich spreche auf so viele Arten mit euch! Öffnet jetzt eure Ohren und eure Augen, damit ihr Mich sehen und hören könnt. Während ihr dies übt, werde Ich deutlicher und lauter werden mit Meinen Botschaften an euch. Die Zeichen Meiner Liebe sind überall um euch herum. Geht jetzt und fangt an, sie wahrzunehmen.”

Link zum Video