Vorbereitung & Aufgaben der Endzeitdiener von Jesus – Instruktionen von Jesus durch Bertha Dudde 3/4

Endzeitdiener von Jesus Endzeitdiener von Jesus & Sein Vorläufer… Ihre Vorbereitung & Aufgaben

Endzeit-Prophezeiungen & Instruktionen von Jesus durch Bertha Dudde

Propheten und Seher werden auf den Eingriff Gottes aus dem Kosmos, auf den nahen Untergang der Erde und auf die Neubannung gottwidriger Seelen immer wieder hinweisen, auch wenn ihnen nicht geglaubt wird. Sie werden die Dringlichkeit eines Wandels der Gesinnung und Lebensführung betonen, von der Liebe und Barmherzigkeit, aber auch von der Gerechtigkeit Gottes reden. Das Verantwortungsgefühl soll geweckt werden. Sie sollen aus dem geistigen Schlaf geweckt werden. Jene Seelen, die die Mahnungen und Warnungen annehmen und den Willen zum Guten haben, sollen vor dem Verderben gerettet werden.

Wer kann für Jesus und Sein Reich wirken?
Bei der Aufklärung der Mitmenschen mithelfen, bezüglich Jesus, Seinem Reich und dem Endgericht, kann Jeder, der bereit ist dazu. Zu Jesu Anhängern zählt, wer in der Wahrheit ist, an Ihn als Gott glaubt, zu Ihm betet, sich mit Ihm verbindet, Seinen Willen erfüllt und für Ihn und Sein Reich tätig sein will. Jesus kann in der Endzeit nur solche dienstbereite Helfer brauchen, die sich aus Liebe zu Ihm mit Eifer für ihre Arbeit einsetzen.

Wirken unter Jesu Endzeitdienern auch ehemalige Jünger Jesu mit?
In der Endzeit werden auch viele ehemalige Jünger Jesu auf der Erde inkarniert sein, um wieder für Ihn zu wirken und Menschen vor dem Ende den Weg zu Ihm zu zeigen. Normalerweise wissen sie nicht um ihre frühere Tätigkeit für Jesus. Auch reinkarnierte Jünger Jesu müssen ihre seelische und geistige Ausbildung wie andere Menschen selbst vollziehen. Sie müssen sich ihrer menschlichen Schwächen bewußt werden, für einen starken Glauben kämpfen, sich Liebe, Wissen und Weisheit tätig erwerben. Sie müssen sich lebendiges Wissen über Jesus und Sein Erlösungswerk aneignen. Die enge Verbindung zu Jesus erleichtert ihnen die Entwicklung. Die reinkarnierten ehemaligen Jünger Jesu werden in der Lage sein, die Wahrheit von oben zu empfangen und sie zu verstehen.

Wie sollen sich die Endzeitjünger Jesu auf ihre Aufgaben vorbereiten?
Sie sollen sich frühzeitig innerlich von Bindungen ans lieb gewordene Materielle und Weltliche lösen und den geistigen Dingen den Vorrang geben. Sie sollen alle irdischen Gedanken und Sorgen Jesus übergeben und sich für die geistige Aufgabe stählen und sie der Irdischen vorziehen. Sie sollen Nächstenliebe üben und ihren Glauben und ihr Vertrauen aufbauen und stärken. Sie sollen der eigenen seelischen Entwicklung und Ausreifung Vorrang vor Weltlichem geben und die Mitmenschen über den Ernst der Zeit aufklären. Sie sollen in der Liebe selbst tätig werden und zur Nächstenliebe auffordern, denn dies stärkt. Sie sollen im Glauben stark und tätig werden.

Die Überlebenden sollen auf die Wichtigkeit und den Segen der tätigen Nächstenliebe hingewiesen werden, einerseits für die eigene Seele und zur Linderung der Not Anderer. Sie sollen auf Jesu ständige Hilfsbereitschaft und Seine Allmacht, in jeder Not helfen zu können, vertrauen lernen. Der Glaube an Jesus soll geweckt und/oder gefestigt, das Wissen erweitert und die Lehre Jesu eifrig studiert werden. Sie sollen die Worte von Jesus eifrig studieren, denn sie sind geistige Nahrung und geben Stärke und Kraft für das Kommende und gegen Feinde im Glaubenskampf. Ein starker Glaube und ein starkes Vertrauen auf Jesu Liebe, Güte und Macht soll aufgebaut werden. Durch entsprechende Führung und Prüfungen werden sie auf einen starken Glauben und auf das Spüren der ständigen Gegenwart Jesu vorbereitet. Der Glaube an Jesu Lehre und Zuversicht auf Seine Liebe und Macht soll gestärkt werden. Die Glaubensstärke soll so groß werden, dass man alles bedenkenlos Jesus überlassen, sich Ihm übergeben und Seinem Willen unterstellen kann. Häufiger Rückzug in die Stille für Gebet und Zwiesprache mit Jesus. Sich Seiner Kraft und Führung öffnen. Die geistige Vorbereitung beinhaltet u.a. täglichen Rückzug in die Stille, bewußtes sich öffnen für Jesus und Seine Führung, Erfahrungen sammeln durch das Gebet. Übergabe von Leben und Willen an Jesus.

Sich in den Dienst Jesu stellen als Werkzeug für Seinen Willen. Sie sollen sich Jesus ganz übergeben und ständig in Seinem Willen und nach Seinen inneren Weisungen wirken – jedoch ohne Übereifer.

Sie sollen die Ursachen, sowie den Sinn und Zeck der kommenden Ereignisse aus göttlicher Sicht als Geschehen der Liebe und Weisheit Gottes sehen lernen. Sie müssen sich in schweren Zeiten ständig der Liebe, Allmacht und Hilfe Jesu bewußt sein und daher voller Kraft und Siegeszuversicht sein. Sie müssen sich auf einen schweren Glaubenskampf einstellen. Ständige, lebendige, enge Beziehung und Bindung zu Jesus herstellen. Sie müssen sich der Gegenwart und Hilfe Jesu bewußt sein. Sie sollen die ständige innere Beziehung zu Jesus durch Anrufen und Bitten herstellen und so ständig von Ihm Kraft beziehen und die feste Überzeugung bekommen, dass Er stets an ihrer Seite ist, mit ihnen und für sie kämpft. Dadurch werden sie mutig, kraftvoll und widerstandsfähig.

Wozu werden Endzeitdiener Jesu außerhalb der kirchlichen Institutionen herangebildet?
Die geistige Ausbildung zu einem geeigneten Werkzeug Jesu im Glaubenskampf erfolgt vielfach außerhalb der christlichen Organisationen. Daher werden sie eher wirken können, wenn im Glaubenskampf vor allem kirchliche Organisationen verfolgt werden. Sie werden aufgrund ihres wahren Wissens bei Zweifelnden und Wankenden den Glauben stärken oder wieder erwecken und aufklären können, wenn Kirchenchristen über fragwürdige bzw. falsche Lehren ihrer Organisation nachzudenken und zu zweifeln anfangen werden.

Wie erhalten sie ihre Aufträge und Argumente?
Innerer Herzensdrang wird in jedem Einzelfall zu erkennen geben, bei wem und was zu reden ist. Die Worte werden Jesu Jüngern in den Mund gelegt und brauchen nur ausgesprochen zu werden.

Welche Aufgaben sollen vor der Katastrophe aus dem Kosmos erfüllt werden?
Die Zeit vor der Katastrophe aus dem Kosmos soll voller Eifer für sich und Andere genutzt werden, um darauf hinzuweisen und vorzubereiten. Sich selbst sollen die Anhänger von Jesus nach Gottes Willen selbst formen, verstärkt beten und das Materielle, woran ihr Herz noch hängt, loslassen.

Sie sollen auf das Ende dieser Erdperiode und Menschheit und evtl. auf die Neubannung hinweisen. Jene Seelen, die die Mahnungen und Warnungen annehmen und den Willen zum Guten haben und ihre Gesinnung und Lebensführung ändern, sollen vor dem Verderben gerettet werden. Die Zeit der Freiheit, das Evangelium zu verkünden und für Jesus wirken zu können, soll genutzt werden, bevor die Zeit der Redeverbote eintritt und jede Missionstätigkeit verboten wird. Jede Gelegenheit soll ergriffen werden, den Menschen Jesu Lehre nahe zu bringen und durch die Kraft Seines Namens zu wirken. Der meist nur noch schwache Glaube der Menschen soll gestärkt werden, um in der Verfolgungszeit stand zu halten. Sie sollen auch auf die kommende Katastrophe aus dem Kosmos hingewiesen werden.

Wie mit irdischen Gütern vor und nach der Katastrophe aus dem Kosmos umgehen?
Vor der Katastrophe aus dem Kosmos sollen irdische Güter für Nächstenliebe genutzt und geistige Güter erworben werden. Nach der Katastrophe soll das geteilt werden, was man noch besitzt. Jesus wird alles als Beweis Seiner Liebe und Macht ersetzen.

Welche Aufgaben sollen nach der Katastrophe aus dem Kosmos erfüllt werden?
Überlebende Christen sollen andere Überlebende der Naturkatastrophe in Rat und Tat unterstützen und ihnen den positiven Zweck der Katastrophe erklären. Nach der Katastrophe aus dem Kosmos werden viele Überlebende an Gottes Allmacht, Liebe und Barmherzigkeit zweifeln und ganz von Gott abfallen. Daher ist Aufklärung über den Sinn der Katastrophe wichtig. Ratsuchende sollen über Jesu Gottheit, Seine Lehre, Seine Liebe hinter der Naturkatastrophe und die Wichtigkeit der Treue im Glaubenskampf hingewiesen werden. Viele Menschen werden drängende offene Fragen haben aufgrund des Geschehenen. Diese Zeit soll daher eifrig genutzt werden, um im Geschehenen einen liebevollen, weisen und allmächtigen Gott aufzuzeigen, an den man glauben und den man um Hilfe bitten soll in der Not.

Außer der Vermittlung des Evangeliums soll auch auf das nahe Ende der Menschheit durch Verbrennung der Erdoberfläche hingewiesen werden, damit sie sich rechtzeitig darauf vorbereiten können. Sie sollen auch auf die Umkehrnotwendigkeit, die Nähe des Endgerichtes und einer möglichen Neubannung hingewiesen werden. Weil Not die Herzen öffnet, kann anfangs noch offen darüber geredet werden, dass Jesus Hilfe, Trost und Hoffnung bringt, wenn man wieder zum Glauben findet. Jesu Anhänger sollen Mitmenschen auf seine Liebe, Güte, Weisheit, Macht und Barmherzigkeit hinweisen und ihnen den Weg zu Ihm und dadurch aus der Not zeigen. Sie sollen noch einmal mit aller Eindringlichkeit den Mitmenschen den Weg zu Gott zurück vor dem Ende zeigen. Die Ruhe und Gelassenheit der Anhänger Jesu dem irdischen Geschehen gegenüber, ihr starker, überzeugter Glaube, die offensichtliche, übernatürliche Hilfe, die sie erfahren, sind gute Voraussetzungen, auch andere aufzurichten, zum Nachdenken und zum Glauben an Jesus zu führen und ihnen Kraft durch das Wort Gottes zukommen zu lassen.

Welche Aufgabe sollen die Christen im Glaubenskampf erfüllen?
Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, Mitmenschen darüber aufzuklären, was Gott = Jesus von ihnen verlangt. Sie sollen sich Jesus übergeben, Wahrheit verbreiten, mutig gegen Verleumder, Lästerer, Irrlehren und Alle, die Jesu Lehre feindlich gesinnt sind, auftreten.

Wie soll gekämpft werden?
Auch wenn der Antichrist und seine Anhänger hassvoll, völlig rücksichts- und lieblos den Kampf führen, sollen die Christen nur mit Liebe und allem Eifer kämpfen. Jesu Anhänger wird es stets und ständig motivieren, die Wahrheit zu äußern, wo sie fehlt. Sie sollen Mitmenschen darüber aufklären, was Jesus von ihnen verlangt und dass sie standhalten und sich nicht ängstigen sollen.

Wie wichtig ist und welche Folgen hat die tätige Nächstenliebe nach der Katastrophe?
Ohne gegenseitige tatkräftige Unterstützung wird die Not kaum zu überleben und zu bewältigen sein. Hilfsbereitschaft wird von Jesus gesegnet und aktiv unterstützt.

Sollen sie vor dem Glaubenskampf eher im privaten Umfeld oder öffentlich wirken?
Im Alltagsleben kann unauffällig und segensreich gewirkt werden. Vor allem religiös ungebundene und bloß formelle Christen sowie Ungläubige sollen bei offenem Gedankenaustausch zum Nachdenken angeregt und durch das Evangelium zu Jesus geführt werden. Dazu müssen die Jünger Jesu aber selbst von der Gottheit Jesu und Seiner Lehre überzeugt sein, um überzeugend reden zu können.

Wozu sollen Jene, die an der Gottheit Jesu zweifeln, aufgeklärt werden?
Wer zwar an Gott glaubt, aber nicht, dass in der Person Jesus dieser Gott Mensch wurde, wird während des Glaubenskampfes in große Not gelangen, wenn eine klare Entscheidung gefordert wird. Sie sollen daher diesbezüglich aufgeklärt werden.

Wie mit Argumenten und Irrtümern der Gegner umgehen?
Die Anhänger des Antichristen werden viele Irrtümer verbreiten und scharfe, spitzzüngige Argumente gegen die Anhänger Jesu und Verteidiger Seiner Lehren vorbringen. Ein Stoßgebet um Jesu Beistand genügt, dass Er den Verteidigern unschlagbare Gegenargumente auf die Zunge legt, die sie nur auszusprechen brauchen.

Können Diener Jesu in der Notzeit und im Glaubenskampf Heilungen, Zeichen und Wunder wirken?
Um zweifelnde Christen im Glauben zu stärken oder im Glauben wieder aufzurichten, sind altbekannte Glaubenslehren in der Notzeit nach der Katastrophe und während des Glaubenskampfes oft nicht mehr ausreichend. Daher und um in Not zu helfen, dürfen und sollen Jesu Diener auch Zeichen und Wunder in Jesu Namen vollbringen. Ungläubige können dadurch zum Glauben zurückgeführt werden. Vor völlig Ungläubigen sollen aber keine Wunder gewirkt werden.

Welchen Schutz verspricht Jesus seinen Anhängern und Bekennern?
Da Jesus alle Macht innehat, kann Er Seine Anhänger in jedem Fall so schützen, wie und so lange es angebracht ist. Daher können die Diener Jesu beim Verbreiten Seiner Lehre furchtlos und entschlossen sein.

Vorläufer von Jesus

Woher wird der Vorläufer Jesu kommen? Wann und woran wird er erkannt werden?
Der Vorläufer Jesu wird aus den Reihen der Neuoffenbarungskenner kommen. Der Vorläufer Jesu wird seine Identität und Mission selbst erst spät erkennen. Er wird erst nach der globalen Naturkatastrophe in der Zeit des Glaubenskampfes als Gegenpart des Antichisten auftreten. Erkennbar wird er an seiner Redegewalt, der Lehre über die Identität Jesu als Gott und der Hilfe für die verfolgten Gläubigen sein.

Wann wird ihm seine Aufgabe bewußt werden?
Dem Vorläufer Jesu wird seine Rolle und Aufgabe zunächst auch nicht bekannt sein. Er wird dies plötzlich erkennen.

Wer wird ihn als den Vorläufer Jesu erkennen?
Er wird nur von wahren Gläubigen erkannt und geschätzt werden. Der größte Teil der Menschen wird ihn nicht erkennen.

Welche Eigenschaften und Geistesgaben wird er aufweisen?
Liebe zu Gott = Jesus und den Nächsten, Güte, Intelligenz, volle Erkenntnis, gewaltige Redekraft und Bilokationsfähigkeit und Gabe des Tröstens, der Krankenheilung und Wunderwirken sowie Geduld im Leiden werden den Vorläufer der Wiederkunft Jesu kennzeichnen.

Wann wird der Vorläufer Jesu auftreten?
Erst nach der globalen Naturkatastrophe aus dem Kosmos und zur Zeit des Antichrists in der letzten Phase des Glaubenskampfes wird er öffentlich und deutlich gegen den Antichristen auftreten.

Was wird er für die verfolgten Christen bedeuten?
Für die vom Antichristen und dessen Anhang verfolgten Christen wird der Vorläufer Jesu Tröster, Ratgeber, Kraftspender durch seine Worte, Warner, Mahner, Freund und Befreier aus seelischen Nöten sein. Er wird sie im Glauben stärken.

Welche Aufgaben wird er ausführen?
Er wird auf das unmittelbar bevorstehende Kommen Jesu, auf dessen Identität als Gott und das folgende Feuer-Endgericht hinweisen. Er wird die Trägen und Unschlüssigen zur Umkehr zu Gott auffordern.

Wie wird es ihm ergehen?
Die Mehrheit der Menschen wird ihn ablehnen, verhöhnen, verfolgen und zu töten versuchen. Da den Weltmenschen seine Ankündigungen bezüglich dem Kommen von Jesus und des Feuer-Endgerichtes unglaubhaft erscheinen werden, wird er als Phantast verspottet und verhöhnt werden. Von seinen Mahnungen und Warnungen werden die Weltmenschen nichts hören und wissen wollen. Weil er die Person und das Verhalten des Antichristen und dessen Anhänger deutlich aufdecken und hart angreifen wird, wird er von diesen verfolgt und gehasst und wird alles getan werden, ihn unschädlich zu machen und zu töten.

Wie wird der Vorläufer enden?
Nach einer nur kurzen, aber gut ausgenützten Zeit des Wirkens wird er von den Anhängern des Antichristen ermordet werden – wie einst Johannes der Täufer.

Mehr zum Vorläufer Jesu (Bibel, Lorber)

Wird die Reinkarnation eines hohen Geistes in der Endzeit das Kommen von Jesus auch vorbereiten? Inkarnierte Erzengel Michael in Sehel, Elia und Johannes dem Täufer?

Wann wird Jesus wiederkommen?
In der jetzigen Endzeit steht das Kommen Jesu unmittelbar bevor. Sein Kommen wird erfolgen, wenn die Trübsals- und Verfolgungszeit und die Not der Christen wegen ihres Glaubens so groß ist, daß die Gläubigen zu verzagen glauben. Sie werden keinen Ausweg mehr wissen und ihr Tod durch die Verfolger wird unmittelbar bevorstehen. Jesus wird am Tag des Endes der Menschheit und Erde wiederkommen.

Werden das Kommen Jesu, die Entrückung der noch lebenden Gläubigen und das Ende dieser Menschheitsperiode am gleichen Tag erfolgen?
Das Kommen Jesu, die Entrückung der letzten Gläubigen und das Ende dieser Menschheitsperiode werden direkt zusammenhängen. Die restlose Vernichtung der Erdoberfläche und der völlig entarteten Menschheit werden die Voraussetzungen für eine neue Erd- und Menschheitsperiode schaffen.

Zu welchen Zwecken wird Jesus erneut kommen?
Jesus wird kommen, um die letzten treuen Christen durch Entrückung vor ihrer Vernichtung durch den Antichristen oder vor der völligen Zerstörung der Erdoberfläche und dem Untergang aller gottlosen Menschen zu retten. Die Entrückung der letzten treuen Gläubigen von den Ungläubigen und Gegnern Gottes, den ‘geistig Toten’ trennen und dadurch richten. Es wird daher kein individuelles Gericht sein, sondern eine kollektive Trennung und Errettung aller Guten und der Untergang aller Bösen. Die entrückten Lebenden werden ihre Belohnung erhalten, die Glorie und Macht Jesu sehen und auf der erneuerten, paradiesischen Erde weiterleben, während die ‘geistig Toten’ ihr Ende im Feuersee und Abgrund der Erde durch Neubannung finden werden.

Für wen wird Jesus sichtbar sein?
Nur jene Menschen, die an die Göttlichkeit Jesu glauben, Ihm voll vertrauen, Ihn über alles lieben und Seine Gebote halten, werden Jesus teils schon in der Verfolgungszeit unter dem Antichristen oder bei Seinem Kommen im Geistleib sehen und hören können. So werden sie die Macht und Herrlichkeit Jesu erleben. Dazu wird ihnen die innere Sehe (Hellsichtigkeit) und das innere Gehör (Hellhörigkeit) erschlossen werden.

Warum werden Jesu Gegner Ihn und Seine Engel nicht sehen können?
Nur wer die geistige Reife besitzt, damit ihm die innere geistige Sehe geöffnet werden kann, wird ohne Beeinträchtigung seiner Willensfreiheit Jesus im Geistleib und Seine Engel sehen können bei Seinem Kommen. Die immense Lichtfülle um Jesus und Seine Engel wird durch ‘Wolken’ gedämpft werden, weil sie sonst nicht zu ertragen wäre. Die Anhänger Satans werden aufgrund ihrer geistigen Verfinsterung Jesus und Seine Lichtwesen nicht sehen, weil sie das starke Licht nicht ertragen können.

Warum wird Jesu Kommen bei den Gläubigen Freude und Jubel, bei Jesu Gegnern aber Entsetzen auslösen?
Die Anhänger Jesu werden bei Jesu Kommen jubeln und jauchzen und voll Seligkeit zu ihrem Retter eilen. Ihre gottlosen, bösartigen Verfolger werden Jesu Kommen nicht sehen, aber doch die Entrückung der letzten Gläubigen erleben. Die Christenverfolger werden sich entsetzen, weil ihnen ihre Schlechtigkeit nun klar werden wird und sie nun das direkt bevorstehende Gericht und ihre unvermeidbare Vernichtung ahnen bzw. erkennen werden. Zwar könnte die Entrückung der letzten Gläubigen bei manchen Verfolgern noch den Glauben an Jesus in letzter Stunde aufleben lassen und Jesus würde ihnen gnädig sein. Da sie aber aufgrund ihrer Ungläubigkeit und Untaten an Satan gebunden sind, wird das kaum je geschehen. Sie werden daher ihrer Neubannung in die Materie entgegengehen.

Text & Audio zu Videoinhalt… https://jesus-comes.com/index.php/2021/09/09/endzeitdiener-von-jesus-jesus-endtime-servants/

Video https://www.youtube.com/watch?v=7rHJgTUjqTA

Video Englisch https://www.youtube.com/watch?v=k2rzL7XYXnI

Jesu Offenbarungen durch Jakob Lorber… https://jesus-comes.com/index.php/category/deutsch/jakob-lorber-pdfs-deutsch/

Jesus‘ Revelations thru Jakob Lorber… https://jesus-comes.com/index.php/category/english/jakob-lorber-pdfs/

Offenbarungen durch Gottfried Mayerhofer… https://jesus-comes.com/index.php/category/deutsch/predigten-von-jesus/

Jesus‘ Revelations through Gottfried Mayerhofer… https://jesus-comes.com/index.php/category/english/53-sermons-of-jesus/

Das Dritte Testament EBook… https://jesus-comes.com/wp-content/uploads/2016/08/Das_Dritte_Testament.pdf

The Third Testament EBook… https://jesus-comes.com/wp-content/uploads/2016/08/the-third-testament.pdf

Das Buch des wahren Lebens… https://jesus-comes.com/index.php/2018/06/12/buch-des-wahren-lebens-book-of-the-true-life-livre-de-la-vie-veritable-libro-de-la-vida-verdadera/

The Book of the true Life… https://jesus-comes.com/index.php/2018/06/12/buch-des-wahren-lebens-book-of-the-true-life-livre-de-la-vie-veritable-libro-de-la-vida-verdadera/

Liebesbriefe von Jesus – Love Letters from Jesus https://jesus-comes.com/index.php/liebesbriefe-von-jesus-love-letters-from-jesus/

Die Trompete Gottes – Trumpet Call of God https://awakeningforreality.com/latest-video-and-audio-letters-neuste-video-und-audio-briefe/

Jesus_Christ_News
https://t.me/s/Jesus_Christ_News

Entrückung
https://t.me/s/Die_Entrueckung

The Rapture
https://t.me/s/The_Rapture