Rhema 27.12.2020. Es gibt Krieger & Liebhaber, vertraue Meinen Wegen – Liebesbrief von Jesus

Liebesbrief von JesusGeliebte, es gibt Krieger & Liebhaber… Hab einfach Vertrauen in Meine Wege!

4. Januar 2016 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Herr segne euch mit Seiner süssen Gegenwart, Herzbewohner. Nun, es war ein interessanter Tag. Einer unserer Freunde erzählte uns von einem Buch ‘Bereiche der Gefangenschaft’ von Anna Mendez Ferrell. Es ist ein sehr interessantes Buch und ich entschloss mich, es mir genauer anzuschauen und mich ein bisschen darin zu vertiefen. Sie geht auf einige interessante Befreiungs-Erlebnisse ein. Sie spricht über zerstückelte Seelen und wie Erlebnisse während der Kindheit eine Seele zerstückeln und an einem quälenden Ort gefangen halten können. Das ist es, wie ich es nennen würde, ein Ort, wo Dämonen gegenwärtig sind.

Es war eine sehr interessante Lektüre, aber es beunruhigte mich, weil es düster war. Sie sprach über ziemlich dunkle Dinge. Ich mag, wie sie an die Dinge herangeht, weil sie im Gebet und in der Anbetung war und an den Geheimen Ort mit dem Herrn eintrat, bevor sie irgend etwas tat. Und sie gehorchte Ihm und tat, was Er wollte. Und es ist offensichtlich, dass sie einen Befreiungsdienst hat.

Das ist nicht unser Dienst. Wir tun es manchmal, wenn es sein muss, aber es ist nicht etwas, nachdem ich suche. Das Buch beeindruckte mich und ich teilte dies mit dem Herrn.

Ich sagte… Herr, ich weiss nicht, was ich sagen soll über dieses Buch, es ist so beeindruckend und mein Herz tut so weh. Jesus, ich möchte nicht in jene dunklen Bereiche eindringen, aber ich möchte die Gefangenen befreien und zerstörte Heime wiederherstellen. Herr was soll ich davon halten? Und Er antwortete…

(Jesus) “Frieden, Clare, Frieden.”

(Clare) Er legte Seine Hand auf mein Herz.

(Jesus) “Frieden. Frieden für dein besorgtes Herz, für deine aufgewühlte Seele. Frieden. Dies sind dunkle Bereiche und es sind schreckliche Orte. Die meisten Menschen arbeiten nicht in der Fülle ihres Geistes, aufgrund dessen, was der Feind ihnen angetan hat. Du bist Eines von Jenen, Clare, aus diesem Grund hat es dich so aufwühlt.”

(Clare) Und ich sagte… ‘Aber ich weiss, dass Ezekiel es auch ist, Herr.’

(Jesus) “Ja, noch viel schlimmer als du. Das ist wahr. Was denkst du, was Ich aus diesem Leiden mache?”

(Clare) So wie ich Dich kenne, bringst Du immer etwas Gutes aus einem Leiden hervor, aber ist es Dein Wille, solche Qualen weiterhin zuzulassen?

(Jesus) “Was denkst du?”

(Clare) Dass es von der jeweiligen Seele abhängt und was sie willig ist, Dir zu opfern. Aber Du kamst, um die Gefangenen zu befreien? Oh Herr, ich bin verwirrt.

(Jesus) “Das musst du nicht, Ich habe kein bisschen geändert. Was Ich zugelassen habe, auch wenn es entsetzlich weh tut, bringt trotzdem eine Ernte der Gerechtigkeit hervor.

“In einigen Fällen, wo die Unterdrückung extrem ist, gebe Ich die Gefangenen frei. In Anderen, wo die Seele funktioniert, wird es zu einer Investition. Ein Teil eures Lebens wird auf die Seite gelegt, was Zinsen erwirtschaftet, die eingelöst werden, wenn Ich euch zu Mir nach Hause nehme. Oh Clare, du weisst sehr wohl, wie die Erlösung funktioniert. Nicht nur das Erretten einer Seele, sondern auch deren Heiligung. Gehst du zurück zu dem, was Ich dich gelehrt habe?”

(Clare) Ich möchte immer offen bleiben für tiefere Wahrheiten, die Du mir offenbaren möchtest, Mein Geliebter.

(Jesus) “Ja und Ich liebe das an dir. Was du gelernt hast ist die ultimative Wahrheit… Leugne dich selbst, nimm dein Kreuz auf dich und folge Mir. Tust du das?”

(Clare) Bis zu einem gewissen Grad.

(Jesus) “Nun, was Ich meine ist, agierst du in dem, was Ich dich gelehrt habe?”

(Clare) Ja Herr, ich glaube schon.

(Jesus) “Gut, dann mache weiter damit. Nicht Alle sind in einen Befreiungsdienst gerufen. Clare, hast du es noch nicht begriffen, du bist keine Kriegerin, du bist eine Geliebte?

“Ich erschuf dich zu lieben und durch deine Liebe bewirke Ich Wunder. Ja, ja, Ich weiss, was du sagen willst, dass es Meine Liebe ist, die durch dich arbeitet und das ist wahr. Aber deine Kooperation, Mein Herz über Andere auszugiessen – nun, das ist eine aussergewöhnliche Gabe und Ich möchte nicht, dass du dich nach rechts oder links drehst. Überlass dein Herz Mir allein, Clare. Kümmere dich um Mich und Meine Bedürfnisse.”

(Clare) Hier spricht Er über Anbetung. Anbetung und Ihm Gesellschaft zu leisten, einfach da zu sein für Den Herrn vor allen anderen Dingen. Ihr wisst schon, es gibt Dinge, denen wir nachgehen können und es gibt alle möglichen Dinge, die wir für den Herrn tun können. Aber das eine Ding, das Er so sehr liebt, ist unsere Gesellschaft, nebst dem Befreien der Gefangenen, denn dies ist Teil unserer Aufgabe als Christen. Unsere liebende Gesellschaft und für Ihn da zu sein. Er fuhr fort…

(Jesus) “Da gibt es einen Punkt, wo ihr immun werdet gegenüber diesen Dingen, ihr habt es in gewissen Heiligen und Märtyrern von früher gesehen. Es wird komplette Unterwerfung genannt gegenüber Allem, was Ich zulasse. Wenn die Seele ihre ganze Aufmerksamkeit auf Mich richtet, im Wissen, dass Alles, was um sie herum vor sich geht, von Mir zugelassen wurde und es für sie keinen Unterschied macht, weil sie so verliebt ist in Mich und sie zu Mir sagt… ‘Was immer Du zulässt, Mein heiliger Gott. Nichts könnte perfekter sein als das, was Du zugelassen hast.’ Deshalb ist der Kampf verschwunden, er wurde von der Liebe besiegt. Verstehst du?”

(Clare) Ich konnte nicht antworten. Ich kämpfte mit meinem eigenen inneren Schmerz.

(Jesus) “Du musst nicht antworten, Meine Liebe. Du kennst Meine Wege tatsächlich gut. Einverständnis und Duldung ist alles.”

(Clare) Ich dachte… Ich bin nicht sicher, was das bedeutet. Also schaute ich es nach, um besser zu verstehen. Und die Definition ist… ‘Passive Zustimmung oder Einverständnis ohne Protest. Etwas geschehen lassen, indem man still bleibt und nicht argumentiert – stillschweigend akzeptieren, einverstanden sein oder erlauben. Sich unterwerfen oder stillschweigend fügen, ohne Protest.’ Wie weiss ich also, wann ich beten und wann ich still bleiben soll?

(Jesus) “Durch Meinen Geist, wie bei allen Dingen, Gehorsam.”

(Clare) Ich fürchte, dass ich dich dann aber enttäuscht habe, Herr, da ich immer um Erleichterung für meinen Mann bete.

(Jesus) “Und Ich ehre deine Gebete, aufgrund deiner Liebe zu ihm und zu Mir.”

(Clare) Aber beraube ich ihn dann nicht seines Opfers, welches er aus sich selbst gemacht hat?

(Jesus) “Nicht wirklich, der Schmerz kommt zurück.”

(Clare) Was nützt es also, dass ich bete?

(Jesus) “Vorübergehende Erleichterung, eine Ruhephase. Ich bin kein Sklaventreiber, dass Ich Leiden ohne Unterbruch zulassen würde. Es ist gut für ihn, Erleichterung zu bekommen und deine Liebe in Aktion zu sehen. Oder sollte Ich sagen, Meine Liebe durch dich in Aktion.

“Es ist wie ein Tanz. Manchmal bewegt ihr euch vorwärts, dann rückwärts und dann Seite an Seite. Es ist die Vielfalt, die das Leben reich und interessant macht. Wenn Eines sich immer vorwärts bewegt, wäre es schnell gelangweilt… es gäbe keine Herausforderung mehr. Aber mit den Auf’s und Ab’s eures Lebens wird es reichhaltiger. Wie es geschrieben steht, da gibt es eine Zeit und Jahreszeit für alles unter dem Himmel.”

(Clare) Aber der Himmel bewegt sich konstant vorwärts und es ist niemals langweilig, richtig?

(Jesus) “Im Himmel ist es eine andere Art Tanz, ein Freudentanz, Anbetung und immerwährende Danksagung für die lebendigen Wunder Gottes deines jetzt übernatürlichen Lebens. Du hast deine Zeit gedient. Du hast deine höhere Bestimmung gesucht und jetzt bist du aufgestiegen in die höchste Glückseligkeit. Aber was du Gutes getan hast auf der Erde, geht weiter und wird weiterhin Früchte hervorbringen.

“Es ist alles ein grosses Geheimnis. Versuche dich mit dem Wissen zu begnügen, dass Meine Wege nicht eure Wege sind und du musst nicht bei allen Dingen wissen, wie sie funktionieren. Sie funktionieren einfach und du hinterfragst sie nicht, weil du Mir vertraust. Genauso wie du vertraust, dass wenn du den Lichtschalter betätigst, dass das Licht angeht. Vertraue auch, dass wenn du betest, Dinge geschehen, Gnade fliesst, alles kommt aus Gott und dem Göttlichen Plan hervor. Wann werde Ich dich an jenem Punkt haben, wo du einfach akzeptierst und entspannst, Meine Liebe?”

(Clare) Ich antwortete Ihm irgendwie wackelig… ‘Niemals?’

(Jesus) “Wahrscheinlich. Ja… du hast einen forschenden Geist. Sorge einfach dafür, dass du nicht aus Unsicherheit fragst, denkend, dass Meine Wege vielleicht nicht die Besten wären. Vielmehr frage, weil du es geniesst, mehr über Mich zu lernen.”

Link zum Video https://www.youtube.com/watch?v=yrsyhGvkKRY

Video Englisch https://www.youtube.com/watch?v=fpJkDiItHTQ

https://jesus-comes.com/index.php/2016/01/07/jesus-erklart-krieger-fur-christus-oder-liebhaber-von-christus-jesus-explains-warrior-for-christ-or-lover-of-christ/

Video Playliste Liebesbriefe… https://www.youtube.com/playlist?list=PL73-eEs6JmCsPY_83S3Gc6cFLZU5NlSpE

Video Playlist Love Letters… https://www.youtube.com/playlist?list=PL73-eEs6JmCtPpnHsvxszOUC9p-SrX4rO