RHEMA 07.08.2020 – SOFERN DAS MOTIV FÜR EURE TATEN NICHT LIEBE ZU MIR & ZUM NÄCHSTEN IST, NUN

Thema LiebeJESUS SAGT… SOFERN DAS MOTIV FÜR EURE TATEN NICHT LIEBE ZU MIR & ZUM NÄCHSTEN IST, NUN…

1. Mai 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Lass uns über Liebe sprechen. Denkst du, dass wir das Thema ‘Liebe’ erschöpfen können?”

(Clare) Sicherlich nicht Herr.

(Jesus) “Liebe arbeitet auf viele verschiedene Arten, was Viele nicht realisieren. Es ist ein Akt der Liebe und ein Akt der Barmherzigkeit, Jemandem zu verzeihen, wenn sie etwas sagten, um euch zu verletzen. Ihnen einen Vorwurf zu machen ist nicht Liebe, ihren Fehler zu übersehen, das ist Liebe. Jemanden zu korrigieren, wenn es nicht wirklich nötig ist, ist auch nicht Liebe. Fehler zu finden an Anderen, ist nicht Liebe. Andere zu degradieren oder zu demütigen, ist nicht Liebe.”

“Liebe übersieht die Mängel der Anderen, weil man weiss, dass man noch schlimmere Fehler hat, die Andere an Einem selbst auch übersehen. Liebe hat Mitleid mit den Unterdrückten und fügt nicht noch mehr Anschuldigungen gegen sie hinzu. Man weiss, dass das eigene Schicksal morgen ändern und man an genau dem gleichen Ort sein könnte. Liebe zeigt nicht mit dem Finger, wenn Jemand fällt. Vielmehr sieht sie sich selbst in jener gleichen Zwickmühle und weiss, dass sie selbst morgen an der Reihe sein könnte.”

“Meine Bräute, wenn ihr euch heimlich freut, wenn Eines gefallen ist, habt ihr keine Liebe. Ich weiss, dass ihr versucht euch äusserlich zu kontrollieren, aber innerlich freut ihr euch, dass das Schicksal endlich Jemanden erwischt hat, der ein Dorn gewesen ist in euren Augen für eine lange Zeit.”

(Clare) Oh Herr, du liest meine Post.

(Jesus) “Ja, Ich weiss Geliebte, du hast nicht geliebt, wie Ich Mir wünschte, dass du liebst. Doch da ist noch ein bisschen Zeit, um echte Sorge zu zeigen ohne heimliche Schadenfreude, dass Jemand endlich ins Gras gebissen hat. Es ist nicht einfacher, wenn jene Person ein Rivale oder öffentlicher Kritiker von euch ist. Ich möchte, dass ihr gut überlegt und euch bewusst seid, dass Gott nicht taub, blind und stumm ist und Er kann und wird die verborgenen Gedanken eurer Herzen lesen. Dort müsst ihr euch ändern.”

“Ganz tief im Innern. Ganz, ganz, ganz tief im Innern. Nicht nur kosmetisch an der Oberfläche ‘Jene Person tut mir so leid.’ Sondern eine echte herzliche Trauer für ihre Verlegenheit. Ein Weg, so zu fühlen, ist, ihnen aufrichtig die Hand zu reichen, ihnen eine helfende Hand anzubieten und natürlich für ihre Wiederherstellung zu beten.”

“Du weisst gut, wie schmerzhaft es ist, wenn Ich betreffend Stolz mit dir arbeite, Liebe schaut sich gegenseitig an und fühlt den Schmerz des Anderen und möchte nichts lieber, als ihn von ihren Schultern nehmen. Was ‘wir’ nicht tun können, weil die Lektion tief eindringen muss, um ihre Spuren zu hinterlassen und zu verändern. Wie viele Male wollte Ich Meine Hand ausstrecken und Eines Meiner Kinder trösten, das sich ernsthaft verirrt hat, aber Ich konnte nicht, sonst würde die Lektion nicht sitzen. Vielmehr muss Ich in den Hintergrund treten und der Zeit erlauben, die Lektion in ihre Herzen zu ätzen, damit es niemals wieder geschehen wird. Damit sie bei der nächsten Gelegenheit die Prüfung bestehen werden. Dies ist sehr schmerzlich für Mich. Und doch bin Ich durch die Verantwortung gebunden, in den Hintergrund zu treten und zuzulassen, dass Zeit die Seele überflutet, bis es tief eingraviert ist.”
“Wenn ihr perfekt sein wollt, wenn ihr eine geeignete Ehefrau sein wollt für Mich, müssen sich eure Herzen Meinem anpassen. Ihr müsst trauern, wenn Ich trauere und lieben, wenn Ich liebe. Da gibt es kein grösseres Zeichen eurer Liebe zu Mir, als die Art, wie ihr eurem Bruder oder eurer Schwester antwortet, wenn sie in Schwierigkeiten sind.”

Oh Herr, ich kann sehen, dass da noch Sündhaftigkeit ist in meinem Herz, bitte Herr, sage mir, wie ich das ändern kann.

“Du hast es die ganze Zeit getan Clare. Stell dich selbst in ihre Situation.”

Ja, autsch!

“Das wird zwei Dinge erfüllen, die nahe verwandt sind, Wohltätigkeit und Demut. Mach weiter auf das Gute in Anderen zu schauen und die Mängel in dir. Dies ist der grosse Schwebebalken, eure Fehler, ihre Tugenden. Wenn ihr euren Verstand diszipliniert, diese Methode anzuwenden, nähert ihr euch dem Königreich des Himmels. Und umgekehrt, wenn ihr für ihre Fehler und eure Tugenden schwärmt, nähert sich euch das Königreich der Dunkelheit.”

“Dies sind Satan’s Gedanken. Der Ankläger, der Andere hinunterdrückt und sich selbst erhöht. Wenn ihr so denkt, denkt ihr wie er es tut. Das sollte genug sein um euch von solchem Benehmen abzuhalten. Sündhaftigkeit hält Einzug und unterhält Sündhaftigkeit. Tugend zieht Tugend an.”

“Meine Kinder, wenn ihr euch mit den Fehlern und Mängeln der Anderen beschäftigt, bittet ihr einen ernsten Fall herein. Ihr veranlasst auch Mich, auf Distanz zu gehen von euch und euch selbst in euren ‘heiligen’ Bemühungen abzulehnen. Denn wirklich, wie heilig ist eine Bemühung, wenn ihr unter der Oberfläche vor Eifersucht und Neid kocht und Fehler sucht und sie sogar an Andere verbreitet? Denkt ihr, dass irgendetwas, was ihr mit einem solchen Herzen tut, Mir wohlgefällig ist. Nun, ihr liegt richtig, ist es nicht.”

“Denn selbst ein Kleines, sehr Bescheidenes, das demütig ist und Andere ehrt, auch das Wenige, was Dieses tut, erfreut Mich, weil das Motiv Liebe ist.”

“Wenn Liebe nicht das Motiv ist, was auch immer ihr unternehmt, wird in den reinigenden Flammen verbrennen. Es kommt nicht drauf an, wie scharfsinnig, ausgebildet, gut recherchiert und präsentiert es ist, wenn es nicht mit Liebe getan wird als primäres Motiv, wird es im Feuer verbrennen. Das ist es, warum so Viele, die in den Himmel gekommen sind, eine Hausfrau entdeckt haben, die auf einem Thron sass, während die berühmten Evangelisten in den äusseren Höfen oder sogar in den äusseren Bereichen des Himmels wandeln ohne eine Belohnung. Ihr einziges Motiv in dem, was sie tat, war Liebe zu Mir und zu ihrem Bruder. Wohingegen die Motive jener Berühmten Stolz, Einfluss, Ruhm und wetteifern, um Andere zu korrigieren, beinhaltete. Diese Gewohnheiten sind abscheulich für Mich und für die Heiligen im Himmel. Es kommt also nicht darauf an, wie aussergewöhnlich ihre Entdeckungen sind, wenn das Gefäss verdorben ist, wird es ihnen nicht als Gerechtigkeit angerechnet werden.”

“Es ist also viel besser für euch, diese Dinge jetzt zu wissen als sie in jener letzten Stunde herauszufinden. Denn wenn ihr Busse tut, werden eure Sünden weggewaschen sein und niemals mehr gefunden werden. Eure Taten, getan unter jenem Einfluss, werden euch nicht vorausgehen in den Himmel, aber eure neuen Bemühungen, getan mit dem richtigen Herzen, werden.”

“So Vielen mangelt es am Verstehen, wie der Himmel die Dinge der Menschen richtet. Rivalität und Konkurrenz hat keinen Platz im Himmel. Ich werde die Seelen Jener krönen, die sich selbst wirklich als weniger ansehen als ihren Bruder, Seelen, die immer den Sitz nehmen, der am Weitesten weg ist, Seelen, die Andere gut aussehen lassen, während sie selbst einen Schritt zurück machen in den Schatten. Rivalität ist abscheulich.”

Oh Herr, Ich sehe, da gibt es Treibmittel in mir, bitte hilf mir. Ich schäme mich so.

“Ja, Ich werde dir helfen und Ich bin auch enttäuscht von diesen verborgenen Gewohnheiten, je verschwenderischer Ich bin zu einer Seele, umso kleiner sollte sie werden, sonst kann Ich ihr nicht mehr anvertrauen und selbst das, was sie hat, kann zu ihrem Untergang führen.”

Jesus, ich habe mich hier und jetzt entschieden, ich will keinen Anteil in jener Sünde, bitte Herr, hilf mir, mich selbst zu überwinden.

“Meine Tochter, das ist es, was der Sinn eurer Reise auf dieser Erde gewesen ist. Dies sind die abschliessenden Feinheiten, die letzten Tests – wie sehr ihr Mich liebt, wie tiefsitzend euer Denken mit Mir ist, wie vollkommen ihr Andere liebt, dass ihr sie niemals herabgestuft sehen möchtet, sondern immer vorangeschoben und ihr findet eure Freude in ihrer Entwicklung, während ihr auf der gleichen Stufe bleibt. Dies sind harte Tests, aber sehr nötig. Alle müssen sie bestehen, wenn sie ihr Fleisch überwinden wollen.”

“Eines Tages werdet ihr an diesem Ort ankommen. Eines Tages.”

Lieber früher als später, bete ich.

“Das liegt an euch Meine Lieben, die Gnaden sind dort und warten in den Flügeln, alles was nötig ist, ist eine feste Änderungsabsicht und ein Ablehnen von Allem, was nicht gemeinnützig ist. Alle von euch sind unsicher, Alle von euch fühlen, dass ihr bestätigt werden müsst. Viele von euch hatten eine verheerende Kindheit und es hat euch all diese Jahre gekostet, um euch selbst in den Griff zu bekommen. Andere waren verwöhnt als Kinder und ihr Kampf ist noch ernster. Denkt einfach daran, es geht nicht darum, euch zu erniedrigen und Andere zu erhöhen, denn niemand ist mehr wert als das Blut, das Ich am Kreuz vergoss. Das ist euer Eigenkapital, wenn ihr richten wollt, wie die Welt richtet. Nicht Eines von euch ist mehr geliebt als ein Anderes, Ich liebe Jedes von euch und sehe euch erfüllt und zu dem werdend, wozu Ich euch erschaffen habe. Ja, Ich habe mehr Freude, wenn Ich eine Seele sehe, die siegreich ist in ihrem Leben, aber Ich liebe sie nicht mehr dafür. Ich liebe die Versager genauso, es macht Mich nur traurig zu sehen, welch törichten Kurs sie für ihr Leben gewählt haben. Es macht Mich wirklich traurig.”

“Also alles, was Ich zu euch sage Meine Bräute ist, schaut tiefer, schaut in Meinen Spiegel, sucht die Bestätigung von Mir allein, dreht euch nicht um und vergleicht euch selbst mit Anderen, dies ist Satan’s Taktik, um euch von dem Weg der Tugend wegzubringen. Erlaubt jetzt dem Heiligen Geist, diese kranken Orte in eurer Seele zu offenbaren und erlaubt Mir, euch mit Meiner Liebe zu heilen.”

“Nehmt euch dies jetzt zu Herzen Meine Lieben, nehmt es zu Herzen und blättert weiter auf eine neue Seite. Ich nehme euch bald in den Himmel und dies sind Einige der allerletzten Flecken auf euren Kleidern. Ich liebe euch, Ich werde mit euch arbeiten und für euch. Vertraut Mir, dass Ich euch helfe, versucht nicht, dies selbst zu tun. Ich gewähre Jedem von euch in diesem Moment die Gnade, um vor Mir zu bestehen. Arbeitet damit.”

Link zum Video