INVASION, UNTERIRDISCHE STÄDTE & WIE GEBET DEN FEIND BESIEGT ❤️ Liebesbrief von Jesus 8. Januar 2016

Jesus spricht über…
Invasion, unterirdische Städte & wie das Gebet den Feind besiegt

8. Januar 2016 – Worte von Jesus an Schwester Clare
Übersetzt und gesprochen von Jackie

Nun, Herzbewohner – gute Neuigkeiten und schlechte Neuigkeiten.

Die Hochzeitsglocken sind wirklich auf dem Herzen des Herrn, während wir heute Abend tanzten.

Und Er gewährt uns auch einen Blick in die Zukunft und was geschehen wird in diesem nächsten Krieg.

Also mache ich weiter und fange an.

Hochzeitsglocken läuten wirklich im Herzen des Herrn, als wir tanzten und tanzten in unserem Hochzeitsgewand. Ich verstehe immer besser, wie diese monogame und reine Beziehung funktioniert und ich bin mir meiner Gefühle für Ihn bewusster. Ich sehe jeden Tag besser, dass Er nicht nur der unnahbare Gott ist oder für Jedes der Gleiche. Aber ich bringe Ihm in einzigartiger Weise Freude und Jedes von uns ist ungemein wichtig für Ihn. Meine Augen und mein Herz wurden wirklich geöffnet, um diese Gefühle zu erwidern und nicht zu denken, dass ich Ihm nichts gebe, weil Er Gott ist und ich nur ein blosser Mensch.

Nein, ich trage die Fingerabdrücke, die für Ihn einzigartig sind, so besonders und so einmalig und nicht duplizierbar. Dieses Wissen veranlasst mich, Seine persönliche Liebe zu mir viel ernster zu nehmen. Vorher war es mehr wie ‘Gott ist Liebe, also muss Gott lieben.’ Jetzt ist es mehr wie ‘Mein Herr ist verliebt in mich, aufgrund der Schönheit, die Er in mir erschuf.’ Und nicht einmal, weil ich treu war und Ihm Liebe erwiderte, sondern einfach nur, weil Ich einmalig schön bin für Ihn in der Art, wie Er mich erschuf. Und das gilt für ALLE von uns Herzbewohner.

Oh, ich ringe mit den Worten. Ich hoffe wirklich, dass ihr in der Lage seid, nachzuvollziehen, was ich so dürftig beschreibe. Es ist nicht einfach zu beschreiben. Aber ich bin immer inniger verbunden mit Ihm und lerne Ihn immer besser kennen.

Heute streifte Er sehr zärtlich einen Ring an meinen Finger, ein Diamant in Herzform, der Lichtwellen abstrahlte, genau wie das Nordlicht, zeitweise funkelnd wie Feuer. Wir verweilten dort für eine sehr lange Zeit, Stirn an Stirn. Es war wirklich ein zärtlicher Moment. Dann präsentierte Er mich Seinem Vater und Ich fiel in die Anbetung. Danach fuhren wir fort zu tanzen für eine ziemlich lange Zeit und dann brachte Jesus mich hinaus in den Rosengarten und wir sassen auf einer Bank zusammen und Rosen hingen würdevoll über die Bank. Eine im Besonderen war direkt zwischen uns, als ob sie so viel von der Liebe zwischen uns einfangen wollte, wie sie nur konnte.

Der Herr begann, mir Flugzeuge zu zeigen, die über Amerika flogen. Sie kamen über die nördliche Grenze herein und ich sah sie über dem nördlichen Teil des mittleren Westens. Ich sah auch Fallschirmjäger aus ihnen herausspringen. Etwas verwirrte mich, die Flugzeuge sahen wie alte Kampfflugzeuge aus, eine rundlichere Form, nicht so schlank, wie die Kampfjets von heute. Unsere nördliche Grenze war komplett ungeschützt.

Der Herr begann jetzt zu sprechen…
“Ich zeige dir, was in Kürze geschehen muss. Der Himmel wird überhäuft sein mit Fallschirmjägern, während von Norden her die Invasion voranschreitet. Jener Tag wird sein, wie kein Anderer in der Geschichte der Welt. Die Menschen, die in eurem Land leben, sind so unvorbereitet für das, was geschieht, dass Viele dem Schock unterliegen.

“Ich weiss, dass du Mich oft darüber sprechen hörst, Meine Liebe, aber du kannst nicht vorbereitet genug sein, ganz besonders, weil die Grenzen eures Landes zu jener Zeit völlig offen sein werden, aus praktischen Zwecken, ganz absichtlich unbewacht.”

Ich hatte einen Rückblick auf den kanadischen Premierminister und Obama, wie sie zusammen telefonieren.

“Sie denken wirklich, dass sie komplett vorbereitet und geschützt sein werden. Aber Ich sage dir, so viele Dinge werden falsch laufen in ihren Bemühungen, dieses Land zu zerstören und dabei doch in Sicherheit zu sein, dass es sich bald aufbläht und aus ihren Händen gleitet. Er wird nicht in Sicherheit sein, noch wird es seine Familie. Und schlussendlich wird er den gleichen Kummer erleiden, welchen er der amerikanischen Bevölkerung auferlegt hat. Er wird nicht unbeschadet entkommen, noch werden es seine Kinder. Wie es geschrieben steht… ‘sie graben eine Grube für Andere, fielen aber selbst hinein’ Niemand kann wirklich kalkulieren, was alles schief laufen kann während einer solch riesigen Operation.”

“Diese unterirdischen Städte, auf welche sie sich in solch hohem Masse verlassen sind immer noch innerhalb der sich verschiebenden Erdkruste. Mit einem blossen Stupser werden sie in Stücke brechen und sich verlagern – Jene effektiv abriegelnd, die sich darin befinden.”

“Aufgrund der Gebete eurer Leute werden viele hässliche unterirdische Kreaturen vernichtet werden in einem Augenblick durch Meine Hand, die sich durch die Erdkruste bewegt und sie in ihren eigenen unterirdischen Gräbern begräbt. Dies wird eine Waffe gegen die Menschen sein, die Ich zerstören werde. Eure Gebete sind mächtig Meine Leute. Sehr mächtig. Und während ich die Trübsalszeit nicht mehr länger hinauszögern kann, aufgrund von Busse, Umkehr und Gebet, Ich kann Einige der Urteile aufheben, die geplant waren.”

“Unterschätzt die Macht der Busse für euer Land nicht. Oh wie mächtig dies ist! Wie Mose steht ihr zwischen den gerechten Urteilen Gottes und dieser verdorbenen Generation. Doch Ich werde Mitleid haben und Barmherzigkeit zeigen, wieder und immer wieder. Macht also weiter mit euren Gebeten. Da gibt es solch boshafte Erfindungen, welche ihr in eurer eigenen Vorstellung niemals ausdenken könntet. Schreckliche Dinge, die grosse Schmerzen und Tod verursachen. Aber aufgrund eurer Reue und eurer Gebete werde Ich Viele von ihnen abfangen und zerstören und Jenen, die zurückgelassen sind, eine weitere Chance schenken, Busse zu tun.”

“Betet für die Reumütigkeit eurer Kinder, Amerika. Für Jene, die im Ungehorsam und in der Sünde gefangen sind. Betet, dass sie Busse tun werden und nicht den Reihen Jener beitreten, die verbittert sind und ihre Fäuste in Mein Gesicht schütteln, um Mich zu verfluchen. Betet, dass eine Welle von Reue und Umkehr gesandt wird, um sie zur Vernunft zu bringen und dass sie zu Mir kommen werden, um zu bereuen und um Führung zu suchen. Viele Helden werden geboren werden in jener Stunde. Und Viele, die dachten, sie wären Helden, werden im Staub zerbröckeln, ihre wahre innere Leere offenbarend.”

“Ich werde Krieger nach Meinem eigenen Herzen heranziehen. Sie werden auf Mich allein hören und aus ihren Händen werden grosse Wunder gewirkt werden. Ich werde ihnen den Vorsprung gegenüber ihren Gegnern gewähren, genauso wie Ich die Erdkruste durchgeschüttelt habe und Jene begraben, die dies über ihre eigenen Landsleute gebracht haben.”

“So viel hängt vom Gebet ab. So viel ist ausserhalb eurer Hände und in Meinen. Jene, die schnell sind, dies zu sehen, werden gedeihen; Jene, die sich auf ihre eigene Stärke verlassen, werden schnell unterliegen. Das ist ein Punkt, den Ich wieder und immer wieder machen wollte bei Meinen Herzbewohnern. Ihr könnt euch auf Mich verlassen oder ihr könnt euch auf euch selbst und eure eigenen Fähigkeiten verlassen, aber ihr könnt nicht Beides haben. Nur Jene, die beten und gehorsam sind, werden den Sieg erlangen.”

“In allen Dingen, Meine Leute – betet. Tut Busse für die Nationen, hört auf Meine Instruktionen und gehorcht. Betet viel, dass die geplanten Horrorszenarien gegen die Unschuldigen scheitern werden. Betet für die Zerstörung der Infrastruktur, welche all diese Ereignisse arrangiert hat, um die Menschheit der Erde zu dezimieren. Diese Gebete werde Ich beantworten. Und ja, betet für eure Feinde und die Unerlösten.”

“Wisst, dass mit dem Tod von Millionen sich die Hölle ausdehnen wird und bisher nicht gekannte vulkanische Aktivität an Orten ausbrechen wird, an welche nie gedacht wurde. Dies wird Teil der Zerstörung der unterirdischen Städte zur Folge haben. Genauso wie Sodom und Gomorra zu Schwefel wurden, so werden diese Kammern mit tödlichen Gasen und Magme gefüllt sein. Niemand konnte die Auswirkung der Ausdehnung der Hölle vorhersehen, welche sie auf die sogenannt ‘sicheren’ Bunker und Städte haben würde.”

“Ja, betet, tut Busse und betet mehr – besonders für die Unschuldigen und die Konvertierungen in letzter Minute. Betet auch, dass eure Feinde Busse tun in ihren letzten Augenblicken, denn Jene, die Mich anrufen, werden errettet sein.”

“Ich segne euch jetzt mit Mut, Fürbitte und einem Herzen nach Meinem Eigenen, genauso wie Mose es hatte. Hebt eure Herzen hoch zu Mir und ruft Barmherzigkeit herunter auf die Erde.”

Link zum Video