DAS FEIERN VON OSTERN, DAS PASSAH & DAS LAMM, ERLÖSUNG & DIE ERSTE LIEBE ❤️ DIE TROMPETE GOTTES

Das PassahDer Herr erklärt… Das Feiern von Ostern, Das Passah & Das Lamm, Die Erlösung & Zurück zur ersten Liebe

Betreffend das Feiern von Ostern

14. März 2005 – Von dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener… Timothy, ehre deine Eltern entsprechend Meinen Geboten, denn dies ist Dem Herrn wohlgefällig. Doch bezüglich der heidnischen Bräuche an Ostern, nimm nicht teil daran. Ehre nicht die Gebote der Menschen. Denn wie Ich es dir befohlen habe bezüglich der Feiertage im Dezember, so handhabe auch diesen Feiertag, der Ostern genannt wird, denn sie sind das Gleiche aus Meiner Sicht.

Mein Sohn, liebe Den Herrn deinen Gott mit deinem ganzen Herzen, mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft; und ja, liebe deine Familie auch… Lass Mein Licht leuchten in deinen Augen und umarme Jene in deinem Herzen, mit denen du nicht übereinstimmst, aber Ich habe dich aufgerufen, abgesondert zu bleiben, und mit der Zeit werden sie es erkennen, denn Mein Licht leuchtet jetzt in dir.

Mache dir keine Sorgen noch richte sie. Führe deinen eigenen Haushalt in Gerechtigkeit und erziehe deine Kinder in Meinen Wegen. Und wenn du gefragt wirst, warum du abseits stehst, antworte mit Liebe und erkläre ihnen, dass du und deine Familie gewählt haben, Dem Herrn in Reinheit und in Wahrheit zu dienen.

Feiere auf keinen Fall diese Dinge der Welt oder die Dinge, die tief verwurzelt sind im Heidentum.

Strebe jedoch jeden Tag danach, Gott zu gefallen, liebe dein Nächstes und juble in deinem Erlöser, YahuShua HaMashiach, Er, der Jesus Christus genannt wird… Also Timothy, im Moment erstmal Frieden und Geduld. Jene, die Ohren haben und hören, werden sich in Kürze melden und zuhören.

Biete also den Kleinkindern noch keine Nahrung für Erwachsene an, denn die Babies werden es nicht essen, noch sind sie in der Lage, es zu verdauen…

Denn es muss langsam und in kleinen Portionen verabreicht und mit Wasser verdünnt werden, bevor es völlig akzeptiert werden kann… Vertraue Mir und vertraue Meinen Wegen, sagt Der Herr.

Ich bin das Passahmahl und das Lamm… Der neue Bund mit den Menschen

18. April 2005 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Christus, Der Heilige Gottes… Ich bin Er, der Das Lamm Gottes genannt wird, Das Lamm des Himmels ohne Fleck und Makel, als Lösegeld bezahlt für Viele, veranlassend, dass der Tod über Meine Leute hinwegzieht. Denn Alle, die an Mich glauben und auch von Meinem Opfer empfangen, werden ewig leben…

Denn Mein Blut ist das Blut, welches für euch vergossen wurde, um es auf eure Türen zu platzieren, damit ihr verschont würdet, um euch von der Macht des Todes zu erlösen. Denn wie es geschrieben steht in dem Gesetz, alle Dinge werden gereinigt mit Blut und ohne Blutvergiessen kann es keine Sündenvergebung geben.

Und Keiner kommt zum Vater, ausser er isst von dem Fleisch Des Lammes und trinkt Sein Blut. Deshalb tut dies im Gedenken an Mich und Mein Leiden, gemäss Dem Neuen Bund. Denn es ist schon vollbracht und wurde für immer besiegelt bei Meiner Auferstehung… Schaut, Ich bin nicht länger Das Opferlamm! Ich bin Der Auferstandene, Der Heilige von Israel, Der Löwe Des Stammes Judäa!

Denn Das Lamm wurde erschlagen und Meine Leute erlöst auf der ganzen Erde!… Und seht, Ich bin auferstanden für immer und ewig, gekleidet in Herrlichkeit! Und genauso werden Meine Leute in Herrlichkeit gekleidet werden. Ihnen werden weisse Gewänder gegeben und sie bleiben in der Gegenwart ihres Hirten für immer… Denn sie wurden gereinigt und sie werden wie die Engel des Himmels sein an jenem Tag.

Also denn, ihr Kinder Zions, feiert das Passahfest, aber nicht wie in den Tagen von Mose. Denn sogar Ich, Christus Der Herr, habe den Sabbat vor Meinem Tod gehalten… Durch Meinen Tod und die Aufersteung als Das Lamm wurde Ich zum Neuen Passahmahl, welches für Alle geopfert wurde!

Deshalb feiert das Passahfest im Gedenken, eine Zeit der Danksagung, zu Ehren des neuen Bundes, den wir teilen. Denn in den vergangenen Zeiten seid ihr von Mir getrennt worden wegen der Sünde, doch jetzt sind wir wieder zusammen, für immer, im Königreich, welches von Dem Vater vorbereitet wurde. Doch versteht dies… Auch das Passahfest ist vergangen, denn Ich bin Das Passahmahl! Und Alle, die an Mich glauben, werden nicht untergehen, sondern ewiges Leben haben!

Deshalb haltet diesen Sabbat, wie von Dem Vater angeordnet. Doch das Passahfest, wie es geschrieben steht von den Tagen Moses, tut es nicht; noch haltet es auf die Art der Juden, die noch von dem Schleier bedeckt bleiben, denn sie müssen Mich erst noch erkennen.

Denkt lieber an Mich und Mein Leiden, umarmt Meinen Bund und erzählt Anderen von Meinem Opfer und bringt Dank dar. Denn das Passahmahl, wie es geschrieben war, ist ein Wegweiser, ein Vorbote der herrlichen Dinge, die kommen. Lest es nach und versteht; nehmt dessen Bedeutung zu Herzen. Denn durch diese Dinge wird Die Erlösung Gottes offenbart, der Plan der Zeitalter erfüllt… Denn euer Erlöser lebt! Der Tod ist an euch vorbei gezogen! Das Lamm wurde erschlagen, die Gefangenen befreit!

Deshalb esst, trinkt und bringt Dank dar, im Gedenken an Mich und Ich werde Mich an euch erinnern, wenn Ich komme, um euch einzusammeln… Ich werde euch nahe halten, sogar auf Meinem Schoss, wo ihr Frieden finden werdet.

Denn dann werdet ihr Mich wirklich kennen, genauso wie Ich euch immer gekannt habe, sogar vom Anbeginn der Welt… Sagt Die Herrlichkeit, die ist und war und kommt. DIE ERLÖSUNG GOTTES.

Kehrt zu eurer ersten Liebe zurück & Behaltet das Passahmahl bei

20. März 2007 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy, für All Jene, die Ohren haben und hören…

Das sagt der Herr, der Gott von Israel… Meine Kinder, behaltet das Passahmahl bei… Haltet es gemäss dem Neuen Bund, im Glauben und in der Liebe. Gebt diese Einbildungen der Menschen auf, falsche Lehren, gebaut auf das, was unpassend ist aus Meiner Sicht.

Geliebte, entsäuert euch selbst und bringt Mir vollkommenes Lob dar, echte Anbetung in Dem Messias, Er ist euer Passahmahl! Ja Er, der Jesus und Christus genannt wird, ist Das Passahmahl! YahuShua ist Sein Name!

Meine Kinder, hört auf, der Welt und den verdrehten Lehren der Menschen zu folgen! Kehrt zurück zu eurer Ersten Liebe und denkt daran, Er ist Das Lamm Gottes, das die Sünden der Welt wegnimmt.

Doch ihr, die ihr euch selbst Christen nennt, entehrt Mich. Schaut, ihr beschmutzt die Herrlichkeit des Opfers Des Messias mit schmutzigen Traditionen und ihr entheiligt Seine Auferstehung mit heidnischen Bräuchen, während ihr das aufgebt, was Ich sagte, dass ihr es halten sollt. Doch ihr werdet Mir euer Ohr nicht leihen… Kirchen der Menschen, wisst ihr nicht, dass in diesen Sieben (Die Heiligen Tagen) Weisheit und Erkenntnis liegt, die eigentliche Absicht Gottes?! Doch ihr wählt Einbildungen über Einbildungen und umarmt jede verdorbene Lehre und jede heidnische Tradition! Denn ihr seid eine höchst verdrehte und ehebrecherische Generation!

Das sagt Der Messias, Der Heilige von Israel… Ich sage euch die Wahrheit… Die Zeit ist gekommen und ist schon hier, wo Ich durch das Tor komme und ernte und Viele werden als mangelhaft befunden und zurückgelassen werden in bitteren Tränen.

Deshalb, macht euch bereit, denn die Sonne geht schon unter über diesem Zeitalter der Menschen und schaut, das Urteil Gottes ist dabei, hereinzukommen. Und dann wird das Ende kommen, welches auch ein Neuanfang sein wird.

Geliebte Kinder, Ich bin nicht von dieser Welt, doch Ihr seid von dieser Welt. Denn nur Jene, die Mich lieben und Mich akzeptieren, wie Ich wirklich bin, wurden abgesondert, denn Ich lebe in ihnen und sie folgen Mir.

Ihr behauptet, dass Ich in euch lebe, doch nicht Eines von euch gehorcht Meiner Stimme. Ihr ignoriert Mein Beispiel und lehnt ab, in Meinen Wegen zu wandeln, denn wenn Ich wirklich in euch leben würde, dann würdet ihr das tun, was Ich getan habe. Geliebte, folgt Mir, haltet das Passahmahl, erinnert euch an all Meine Sabbate und entfernt euch von diesem verdorbenen Weg, den ihr gewählt habt. Entfernt diesen Schleier, der über euren Häuptern bleibt und kommt heraus aus den Kirchen der Menschen! Nur dann werdet ihr mit neuen Augen und einem wiederhergestellten Sehvermögen sehen.

Denn die Heiligen Tage sind ein Segen und ein Vorgeschmack der Dinge die kommen… Ein Zeichen zwischen Mir und euch, damit ihr wisst, dass Ich Der Herr bin, der euch heiligt…

Und schaut, Vier sind erfüllt… Die Erlösung ist gesichert, die Sünde und der Tod überwunden, Der Geist gegeben… Drei kommen schnell… Die Sünde zerstört, Böses gebunden, Meinen Sitz eingenommen… Das Urteil…

Ein neuer Tag, ja 1000 Jahre… Dann eine kurze Zeit, Vollendung… Ein ewiger Tag in Dem Herrn! Amen und Amen.

Link zum Video