BEREITET EUCH AUF EUREN TOD VOR & BETET GEGEN DIE GEPLANTEN EREIGNISSE ❤️ Liebesbrief von Jesus

auf den tod vorbereitenJesus sagt… Ich möchte, dass ihr euch auf euren Tod vorbereitet!…
Betet gegen die geplanten Ereignisse

7. September 2019 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Ich danke Dir Herr, dass Du unsere Herzen vorbereitest. Bitte gewähre uns die nötigen Gnaden, damit wir beten können, dass diese Dinge nicht geschehen… Amen.

Jesus begann… “Meine kostbaren Herzbewohner. Ich möchte, dass Keiner in seinen Sünden stirbt und aus diesem Grund bitte Ich euch, euch auf euren Tod vorzubereiten. Was meine Ich damit? Ich möchte, dass ihr einen Blick auf euer Leben werft und alle Sünden aufschreibt, die ihr vergessen und nicht bereut habt. Ich möchte, dass ihr Frieden schliesst mit euren Familien. Dies ist überaus wichtig für euch persönlich und dafür, was unmittelbar nach eurem Tod passieren wird.

“Und wie sie den Rest ihrer Jahre verleben werden. Ich möchte keine Türen offen lassen für Verbitterung, Feindseligkeit, offene Wunden, falsche Schuldgefühle und alle anderen Dinge, die der Feind benutzt, um sie dazu zu bringen, den Haken zu schlucken und eingefangen zu werden. Wenn ihr mit Jemandem uneins seid, geht zu ihm hin und schliesst Frieden, euch Beiden zuliebe.

“Wenn ihr eine Türe offen lässt von einem schmerzhaften Zwischenfall, so bereitet ihr jene Person vor, dass sie für den Rest ihres Lebens von falschen oder sogar echten Schuldgefühlen geplagt wird. Lasst dies mit Niemandem zu. Bringt es lieber zu einem Abschluss. Da gibt es Jene, die von diesen Ereignissen nicht berührt werden, sollten sie zugelassen werden, aber es gibt Viele mehr, die betroffen sein werden.

“Ich bitte euch um zwei Dinge… Blickt auf euer Leben zurück und entschuldigt euch und vergebt und betet leidenschaftlich, dass diese Ereignisse nicht zugelassen werden. Es gibt immer noch Viele, besonders in den Vorstädten, die nicht auf Meine Bitten reagiert haben, ein heiliges Leben zu führen. Sie haben Mir ein taubes Ohr zugedreht und sie sind weiterhin ihren Weg gegangen. Sie haben sich nie die Zeit genommen, etwas über ihren Präsidenten herauszufinden, stattdessen haben sie ihn für seine Offenheit verurteilt.

“Ja, die Anderen tun diese Dinge hinter eurem Rücken, Jene, für die ihr eure Stimme abgebt. Sie töten, stehlen und verspotten euch, weil ihr nicht tiefer eindringt und nur wahrnehmt, was ein Mensch redet. Und so haben sie erfolgreich ihr Spiel getrieben mit euch.

“Präsident Trump hätte sich nicht einmal im Traum vorstellen können, was diese Männer und Frauen zur Unterhaltung tun, nämlich kleine Kinder zu foltern und zu töten. Nichtsdestotrotz ist er barsch, offen und ehrlich. Ja, er kann auch unhöflich und grob sein, aber es ist nichts im Vergleich zu dem, was die Anderen jahrzehntelang praktiziert haben. Kinder zu entführen und sie zu foltern und zu töten, so Viele, dass man sie nicht mal mehr zählen kann.

“Wenn dieser Vorfall nicht gestoppt wird durch eure Gebete, ist dies die Gruppe, die den grössten Verlust erleidet. Ich rufe euch zu, Meine Fürbitter-Armee, betet, dass dieses Ereignis vereitelt wird. Betet, dass Mein Vater Seine Hand anhebt und diesen extrem grausamen Angriff auf amerikanischen Boden stoppt.

“Es gibt Hoffnung, wenn ihr beten werdet. Es gibt auch Hoffnung, wenn ihr die Sünden in eurem Leben und die Sünden dieser Nation bereut.”

Link zum Video